Wiens beste Plätze für Wiener Schnitzel

Italiener und Österreicher streiten sich darüber, woher das zerstoßene, goldene Brotkrümelgericht stammt. Seine italienische Schwester, die c otoletta alla milanese, soll im 19. Jahrhundert in die Wiener eingeführt worden sein, doch viele halten dies für falsch. In jedem Fall muss das Fleisch Kalbfleisch sein, um es als wirklich authentisches Wiener Schnitzel zu bezeichnen, aber es gibt viele Sorten. Lesen Sie weiter und entdecken Sie unsere Auswahl der besten Restaurants, um dieses ikonische Gericht zu probieren.

Schnitzelwirt

Restaurant, österreichisch, $$ $

Schnitzelwirt ist ein typisch österreichischer Joint, der die Wiener seit über 35 Jahren mit ihrer Wiener Schnitzelversion versorgt. Die Besitzer haben kürzlich den Staffelstab an ihre beiden Töchter weitergegeben, die das Erbe fortsetzen, sensationelle Fleischschlucker zu servieren. Dieses Restaurant behauptet, dass es ein Schnitzel ist, um seinen Erfolg als preiswertes und dennoch hochwertiges Vergnügen zu fürchten. Genießen Sie dieses typische Rezept in einer rustikalen Umgebung und kombinieren Sie es mit einem Kartoffelsalat oder Pommes für ein herzhaftes, verwöhnendes Abendessen.

Figlmüller

Restaurant, österreichisch, $ $$

Hier finden Sie klassische Gerichte, die von klassischen Wiener Kellnern in traditioneller Schwarz-Weiß-Kleidung serviert werden. Sie zitieren 1905 als "das Jahr, in dem das Schnitzel geboren wurde", als Johann Figlmüller sein Restaurant nur wenige Straßen vom Stephansdom entfernt errichtete. Für das Schnitzel bei Figlmüller werden Schweinefleischstücke verwendet, die zart geschlagen und dann mit kaiserlichen Semmelbröseln aus Kaiserbrötchen überzogen werden, wodurch das Schnitzel seine charakteristische knusprige Außenschicht erhält. Kartoffelsalat wird normalerweise daneben serviert - oder Sie können aus über 12 verschiedenen Salaten wählen. Nicht für bescheidene Gäste, das Schnitzel hier läuft über den Teller.

Skopik & Lohn

Restaurant, österreichisch, zeitgenössisch, $$$

Skopik & Lohn ist eines der angesagtesten Restaurants in Wien. Ursprünglich in New York City eröffnet, befindet es sich viele tausend Kilometer entfernt im Karmelitermarkt, einem besonders künstlerischen Gebiet des zweiten Bezirks. Skopik & Lohn ist sowohl ernst als auch verspielt in Bezug auf Essen, Getränke und Atmosphäre und kombiniert geschickt die Eleganz österreichischer Gourmetküche mit der entspannten Atmosphäre eines Bistros in New York aus den 1920er Jahren. Das Interieur, das vom österreichischen Künstler Otto Zitko entworfen wurde, ist dramatisch, mit chaotischen schwarzen Spritzer an der Decke, die in starkem Kontrast zu den ordentlichen, weiß gekleideten Tischen darunter stehen. Neben vielen Wiener Favoriten wie Wiener Schnitzel aus traditionellem Kalbfleisch finden Sie kreative und zeitgemäße Juwelen wie Hühnchen mit Rhabarber und Cranberry Jus. Der einzige Kritikpunkt ist die etwas glanzlose Auswahl an vegetarischen Gerichten.

Salzamt

Restaurant, österreichisch, $$$

Versteckt in Wiens historischem Viertel "Bermuda-Dreieck" ist dies eine elegante und atmosphärische Umgebung, in der Sie dieses traditionelle Gericht probieren können. Obwohl das Restaurant eine ständig wechselnde Speisekarte bietet, ist das Wiener Schnitzel ein konstantes und zuverlässiges Gericht geblieben. Es bevorzugt die Kalbsart, ist saftig, fachmännisch gewürzt und wird mit den herkömmlichen Wiener Begleitern von Kartoffelsalat und Gemüse serviert.

Pfarrwirt

Restaurant, österreichisch, $$$

Pfarrwirt ist bekannt als eine der ältesten Tavernen in Wien. Genießen Sie Ihr Wiener Schnitzel in einem Gebäude aus dem 12. Jahrhundert, in dem Sie ein historisches Gericht probieren können. Das Sprichwort „Ein Wiener Schnitzel ist ein Wiener Schnitzel“ spielt auf seine Einfachheit an. Das Hotel liegt im 19. Bezirk, wo sich die historischen Weinberge der Stadt befinden, und ist ein idealer Ort, um nach einem langen Spaziergang in den Hügeln zu Abend zu essen.

Café Dommayer

Cafe, österreichisch, $$$

Dieses Café ist so wienerisch wie es nur geht und von innen und außen traditionsreich. Viele Österreicher werden Ihnen sagen, dass Sie bei der Suche nach dem besten Schnitzel in Wien nicht weiter suchen sollten. Hier können Sie das Gericht in einer schicken Umgebung mit stilisierten Möbeln und eleganten Kronleuchtern genießen, die das Interieur schmücken. Im Sommer besteht die Möglichkeit, draußen im bezaubernden Garten zu essen. Ihr Rezept ist traditionell und verwendet Kalbfleisch als Fleisch der Wahl. Erfreulicherweise ist der Ort immer voller Einheimischer.

Diese Empfehlungen wurden am 3. August 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar