Der ultimative Reiseführer für Lombok, Indonesien

Roher natürlicher Magnetismus, historische Stätten und atemberaubende Strände: Lombok ist bereit, das Rampenlicht als Indonesiens nächster Inselschatz zu stehlen.

Früher nur als Balis Schwesterinsel anerkannt, ist Lombok heute ein ausgewachsenes Reiseziel mit eigenen erkennbaren Reizen. Jedes Jahr überspringen mehr Menschen Bali wegen Lomboks unberührter Natur. Einige sagen, dass Lomboks exotische Strände sie daran erinnern, wie Bali vor Jahrzehnten ausgesehen hat - und das schließt nicht die versteckten, unberührten Orte der Insel ein, die noch darauf warten, entdeckt zu werden. Lesen Sie unbedingt den ultimativen Reiseführer von Culture Trip nach Lombok, bevor Sie Ihre Flüge buchen.

Eine Einführung in Lombok

Lombok liegt zwischen der weltberühmten Insel Bali und der abgelegenen, unbekannten Sumbawa-Insel West Nusa Tenggara. Trotz steigender Popularität und wachsender Entwicklung gibt es auf dieser Insel noch viel zu entdecken, jenseits der heutigen Mainstream-Spots.

Im Gegensatz zur mehrheitlich hinduistischen Mehrheit Bali sind die Einwohner von Lombok überwiegend Muslime. Dieser religiöse Hintergrund wirkt sich auf die Wahrzeichen und die Kultur der Insel aus und macht Lombok zu mehr als nur einem „anderen Bali“. Vor der Unabhängigkeit Indonesiens wurde Lombok hauptsächlich von Häuptlingen des indigenen Sasak-Stammes regiert, der mit etwa 85% immer noch die lokale Bevölkerung dominiert.

Viele Einheimische in Lombok bemühen sich konzentriert, ihre Traditionen aufrechtzuerhalten, wobei sie sich stark an kulturelle Rituale halten. Andere Gemeinschaften praktizieren eine einzigartige, faszinierende Mischung aus Islam und animistischen Überzeugungen.

Wie man dorthin kommt

Die meisten Lombok-Reisenden kommen aus Bali, wo mehr internationale Flüge als praktisch überall im Land möglich sind. Von dort aus können Sie entweder einen Anschlussflug zum internationalen Flughafen Lombok (ab 25 USD in der Nebensaison) oder eine günstigere öffentliche Fähre zum Hafen von Padangbai nehmen (jederzeit weniger als 4 USD pro Person). Es dauert ungefähr 30 Minuten, um den Kuta Strand in Lombok vom Flughafen zu erreichen und eine Stunde bis zum Senggigi Strand. Der Hafen von Lembar in Lombok ist ungefähr eine Stunde von beiden Punkten entfernt.

Rumkommen

Öffentliche Verkehrsmittel gibt es nur in größeren Städten in Lombok wie Mataram. Darüber hinaus ist das Mieten eines Autos oder Motorrads so ziemlich Ihre einzige Option, insbesondere wenn Ihre Reiseroute das Erkunden umfasst.

Ein kompliziertes Schema zum Umschalten von Bussen und Minivans bringt Sie möglicherweise vom Flughafen zu den wichtigsten Zielen und Häfen der Insel, ist jedoch nicht die zeiteffektivste Methode, um sich fortzubewegen. Außerdem wird ein Teil des Transports nur spärlich betrieben und nur zu bestimmten Zeiten betrieben, die ihn unzuverlässig machen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Unterkunft, ob sie Flughafentransfers arrangieren kann, was alles erheblich erleichtert. Mieten Sie während Ihres Besuchs auf der Insel entweder Ihr eigenes Fahrzeug oder melden Sie sich für organisierte Touren an.

Was zu packen

Erwarten Sie meistens tropisches Wetter - selbst in der Monsunzeit hat Lombok weniger Regenwahrscheinlichkeit als Bali. Das bedeutet leichte, atmungsaktive Kleidung, Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenhut oder alles andere, was Sie vor Sonnenlicht schützt. Badebekleidung und Flip-Flops für den Strand, aber Maxikleidung für die Städte, da Lombok eine mehrheitlich muslimische Region ist.

Ein Sarong kann auf mehrere Arten verwendet werden, daher ist der Kauf eines Sarongs auf einem lokalen Markt immer eine gute Investition. Sie können den Sarong zum Sonnenbaden und zum Vertuschen bei Bedarf verwenden, und er ist auch ein ausgezeichnetes Souvenir.

Nehmen Sie immer eine angemessene Menge Bargeld mit. Kreditkarten gehen nur bis zu den modernsten Einrichtungen und vertrauen uns, wenn wir sagen, dass Sie diesen Satay vom Street Food-Stand aus probieren möchten.

Kümmern Sie sich um Ihre persönlichen Bedürfnisse wie Medikamente und Tampons. Sobald Sie sich außerhalb der Hauptstädte auf den Weg machen, wird es viel schwieriger sein, diese Gegenstände zu finden.

Lombok hat eine große Vielfalt an Landschaften. Es hat einige der exotischsten Strände, malerische Hügel und den Mount Rinjani - Indonesiens zweithöchster Vulkan. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus planen, um entsprechend zu verpacken. Wenn Sie auf den Gipfel des Rinjani wandern möchten, bereiten Sie Ihre Ausrüstung und Logistik für eine drei- bis viertägige Wanderung vor.

Wo hin

Kuta Mandalika

Nicht zu verwechseln mit dem überfüllten Kuta auf Bali. Dieses Gebiet an der Südküste von Lombok ist ein idyllischer Zufluchtsort mit wunderschöner Aussicht und friedlicher Atmosphäre. Der Ort ist in den letzten Jahren erheblich überfüllt geworden, mit neuen Hotels und Einrichtungen entlang der Küste. Die jüngsten Entwicklungen bieten Ihnen eine große Auswahl an modernen Unterkünften und Restaurants, ohne (noch) auf die entspannte Inselatmosphäre zu verzichten.

Kuta ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Strandhüpfen entlang der Südküste, an der sich einige der schönsten Strände der Insel befinden. Die Strände Tanjung Aan und Batu Payung sind beide weniger als 30 Minuten von Kuta entfernt.

Senggigi

Senggigi ist nicht wie der Rest der Insel. Als frühestes Touristenzentrum von Lombok ist dieses Gebiet im Vergleich zum Rest der Insel relativ gut entwickelt und bietet großartige Hotels und Bars mit überwiegend ausländischen Touristen. Für europäische Reisende ist es nicht schwer, ein vertrautes, authentisches Abendessen in einem der Restaurants zu bekommen. Die Küste beherbergt auch einige schöne Strände, an denen Sie sich zurücklehnen und den Sonnenuntergang beobachten können.

Rinjani

Der zweithöchste Vulkan Indonesiens ist sicherlich ein entmutigender Vulkan, aber die Reise belohnt Sie großzügig. Die Aussicht entlang der Wanderung ist beispiellos und allein der Segara Anak See auf dem Berggipfel ist die dreitägige Mühe wert. Wenn Sie diese Art von Abenteuer lieber für einen weiteren Tag aufheben möchten, bietet der Nationalpark am Fuße des Berges wunderschöne malerische Hügel und majestätische Wasserfälle, die sich hervorragend für einen Tagesausflug eignen.

Gili-Inseln

Die drei Schwesterinseln vor der Küste von Lombok sind wahrscheinlich viel beliebter als das Festland. Seit Jahrzehnten sind die Gili-Inseln ein bekanntes Ziel für Partys, Tauchen und alles, was Sie sich von einem Inselurlaub wünschen können. Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air sind mit dem Schnellboot von Teluk Kodek oder dem öffentlichen traditionellen Boot von Bangsal aus erreichbar.

Die berühmte "Schildkrötenhauptstadt der Welt" bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, und für jeden ist etwas dabei. Draufgänger können bei Gili Air extreme Wassersportarten ausprobieren, während Zen-Suchende sich für einen ruhigen Morgen mit Aqua-Yoga entscheiden können. Genießen Sie morgens gesunde Schüsseln am Strand und feiern Sie abends hart - ein Tag auf den Gili-Inseln ist ereignisreicher als die meisten anderen.

Mataram

Mataram ist die Hauptstadt von West Nusa Tenggara und wahrscheinlich das lebhafteste Stadtgebiet in Lombok. Hier finden Sie Einkaufszentren, moderne Restaurants und majestätische Gotteshäuser - einschließlich des herrlichen Pura Meru. Mataram war ein Zentrum der Zivilisation, seit alte Reiche das Land beherrschten und Spuren der Geschichte in Form von Gebäuden, Wahrzeichen und anderen historischen Stätten hinterließen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar