Der ultimative Leitfaden für Lebensmittelmärkte in London

Es ist eine gute Idee, mit leerem Magen zu Londons Lebensmittelmärkten zu kommen. Von gebratenem Hühnchen über vegane Tacos bis hin zu den besten Brownies, die Sie jemals probiert haben, sollten Sie alles probieren.

Probieren Sie die spanische Küche im Borough Market

Markt, amerikanisch, asiatisch, europäisch, südamerikanisch, karibisch, Street Food, glutenfrei, vegan, vegetarisch

Keine Liste der Märkte in London ist ohne Borough Market vollständig. So touristisch, überfüllt und teuer es auch geworden ist, Borough ist nach wie vor der Ort für Spezialzutaten wie spanischen Ibérico Bellota- Schinken und mexikanisches Guajillo-Chili. Die Warteschlange vor Monmouth Coffee ist eine der großen Konstanten des Lebens in London, ebenso wie die Masse der Menschen rund um Kappacaseins Raclette-Stand. Aber Borough Market hat so viele verschiedene Imbissstände, dass Sie es kaum verpassen, wenn Sie diese Anbieter meiden. Wenn Sie ein Fan von spanischem Essen sind, besuchen Sie Brindisa für ein saftiges gegrilltes Chorizo-Sandwich und spülen Sie es mit einem Bier von Utobeer ab, das einige der besten und am schwersten zu findenden Biere aus der ganzen Welt bezieht. Wenn Sie auf dem Weg nach draußen noch Geld übrig haben, besuchen Sie Mini Magoo, um eine Auswahl an Bio-Müsli und Müsli für unterwegs zu genießen.

Speisen Sie unter den Eisenbahnbögen des Maltby Street Market

Markt, afrikanisch, amerikanisch, asiatisch, europäisch, karibisch, Street Food

Wenn Sie lange Warteschlangen und Touristen vermeiden möchten, nehmen Sie die Jubilee-Linie nach Bermondsey, wo sich der Maltby Street Market zwischen den Eisenbahnbögen im Südosten Londons im Ropewalk niedergelassen hat. Der Maltby Street Market ist wochentags im Großhandel tätig und bietet eine unglaubliche Auswahl an erstklassigen Lebensmittelverkäufern, darunter Natoora, Neal's Yard Dairy und Little Bread Pedlar. Samstags verwandelt sich der Markt in eine lebhafte Ansammlung lokaler Feinschmecker, die einige der frischesten Lebensmittel der Hauptstadt verkaufen, von städtischen Imkern The London Honey Company bis hin zu Bier vom Fass von The Kernel Brewery. Gönnen Sie sich einen Brunch im Eisenbahnbogen des amerikanischen Frühstücks-inspirierten Cafés von Bea's of Bloomsbury und holen Sie sich dann ein flaches Weiß aus den freundlichen Baristas von Craft Coffee.

Brixton Village ist ein Labyrinth unabhängiger Restaurants

Markt, europäisch, gesund, Street Food

Brixton Village entwickelt sich zu einem der besten Feinschmecker-Hotspots in London. Hier finden Sie Brixton-Hauptstützen wie Honest Burgers und Franco Manca, die eine große Auswahl an Sauerteigpizzas servieren. Zu den bekanntesten und leckersten Imbissständen von Brixton Village gehören das kolumbianische Restaurant El Rancho De La und Mama Lan, ein Londoner Supper Club, der 2011 auf dem Markt eröffnet wurde.

Holen Sie sich Kaffee und Kuchen auf dem Broadway Market

Markt, europäisch, gesund, Street Food

Dieser äußerst erfolgreiche Samstagsmarkt am Rande der London Fields in Ost-London ist Anfang der 2000er Jahre fast verschwunden, aber ein Wiederaufleben hat zu neuen Imbissständen und einer Kundschaft geführt, die sich für alles Lokale begeistert. Zu den besten Anbietern auf dem Broadway Market gehören Violet Cakes, die eine Reihe süßer Leckereien wie Cupcakes und Whoopie Pies verkaufen, sowie der Kaffeespezialist Climpson & Sons. Wenn Sie Kaffee und Kuchen aufgefüllt haben, stöbern Sie in den Regalen des Broadway Bookshop nach Ihrer neuen Lieblingslesung.

Netil Market ist Broadways coolere, jüngere Schwester

Markt, europäisch, Street Food

Netil Market, das jüngere Geschwister des beliebten Broadway Market, hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 eine eigene Fangemeinde aufgebaut. Netil Market bietet nicht nur den üblichen Londoner Marktpreis für Vintage-Kleidung, Möbel und Schmuck. Es gibt auch Stände, an denen hervorragende handgefertigte Werke lokaler Künstler und Designer verkauft werden. Besuchen Sie für einen traditionellen taiwanesischen Straßensnack das BAO. Wie der Name schon sagt, ist dieses Restaurant der Meister des Bao, einer mundgerechten Leckerei, die aus langsam geschmortem Schweinebauch besteht, der in ein flauschiges Dampfmilchbrötchen gewickelt ist.

Probieren Sie auf dem Brick Lane Market Speisen aus aller Welt

Markt, afrikanisch, amerikanisch, asiatisch, europäisch, karibisch, Street Food

Die Brick Lane wird sonntags lebendig, wenn die meisten Londoner Märkte ihre Stände für das Wochenende zusammenklappen. Der Brick Lane Market liegt an einer Straße in East London, die für ihre bangladeschischen Restaurants bekannt ist. Er ist bei Kunststudenten, Schnäppchenjägern und Neugierigen beliebt. Mit Wurzeln, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, konzentriert sich der moderne Markt auf die Old Truman Brewery, in der Stände mit antiken Möbeln und Kleidungsstücken sowie Lebensmitteln aus aller Welt verkauft werden. In der Umgebung der Brauerei befinden sich mehrere andere Märkte - der Sunday UpMarket, der Backyard Market, die Brick Lane Food Hall, die Tea Rooms und der Vintage Market - die zusammen eine bunte Sammlung von fast allem verkaufen, was Sie sich nur wünschen können. Brick Lane ist auch das Sonntagsheim des The Rib Man, der sich auf saftige, würzige Rippchen spezialisiert hat.

Besuchen Sie den Exmouth Market im trendigen Clerkenwell

Markt, europäisch, asiatisch, amerikanisch, Fast Food, Street Food

Der Exmouth Market liegt inmitten der engen, verwinkelten Gassen von Clerkenwell und bietet zahlreiche Restaurants für junge Londoner Profis. Der Exmouth Market ist ein Favorit nach der Arbeit und nur wenige Minuten vom Sadler's Wells Theatre entfernt, einem der bedeutendsten Veranstaltungsorte für darstellende Künste in London. Das Caravan Restaurant / Roastery serviert einen der entspanntesten Brunchs Londons inmitten einer geschmackvollen Einrichtung. Hier finden Sie weitere erstklassige Restaurants wie den Gastropub The Eagle sowie Pop-up-Imbissstände, die Gourmet-Gerichte anbieten. Das in Skandinavien geführte Freebird serviert fest eingewickelte Burritos mit Ancho-Paprika und gekühlten Bohnen, die das Verlangen nach mexikanischem Essen stillen. Auf dem nahe gelegenen Leather Lane Market wetteifert Daddy Donkey mit seiner Vielfalt an Burritos um Aufmerksamkeit. Ansonsten zieht der Stand des spanischen Restaurants Moro mit seinem authentischen maurischen Street Food eine treue Menge an Wochentagen zum Mittagessen an.

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version einer Geschichte von Stephanie Avila .

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision. Diese Empfehlungen wurden am 25. Juni 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar