Die zehn besten Restaurants in Leamington Spa

Die hübsche Stadt Leamington Spa in Warwickshire wuchs im frühen 19. Jahrhundert als Ferienort für die wohlhabenden Kranken, die kamen, um das Wasser in den eleganten Pumpenräumen zu holen. In der Stadt gibt es viel Regency-Architektur zu bewundern. und viele ausgezeichnete Restaurants, die britische zeitgenössische Küche und Stile aus der Ferne präsentieren. Hier ist unsere Liste der zehn besten.

Oskars

Bistro, Französisch, $ $$

Oskars mögen klein und bescheiden aussehen, aber es ist einer der besten Orte für Essen in Leamington. Das Bistro wurde vom Michelin-Führer ausgezeichnet ausgezeichnet und im renommierten Harden's Guide mit vier von fünf Sternen ausgezeichnet . Das Oscar's serviert klassisches französisches Essen in der Chandos Street mitten in der Stadt. Es ist eines der zehn besten Restaurants des Coventry Telegraph in Warwickshire und hat auch in der nationalen und lokalen Presse hervorragende Bewertungen für das Essen erhalten. Auf der Speisekarte finden Sie Gerichte wie in Knoblauch und Rosmarin auf Brioche geröstete Feldpilze, Moules Marinières, Steak Frites und Côte du Boeuf mit Sauce Béarnaise.

La Coppola

Brasserie, Restaurant, Italienisch, $ $$

Das La Coppola befindet sich in der Regent Street in Leamington und serviert hochwertige italienische Küche. Chefkoch Fabio Giacalone bringt viele Zutaten aus Sizilien, Kampanien und Parma mit und bietet ein À-la-carte- Menü mit Bruschetta und Antipasti wie Kampanien-Mozzarella, Schinken mit Melone, frischen Sardinen und Calamari. Anschließend können Sie Hauptgerichte mit Pizza, Pasteten, Risotto oder Gerichten wie Kalbfleisch mit Parmesan und Aubergine, Brathähnchen mit italienischer Wurst und sonnengetrockneten Tomaten in Weißwein- und Pfeffersauce genießen.

Elma Restaurant

Restaurant, mediterran, $ $$

Elma serviert dort auch hoch bewertete türkische Küche mit einem Hauch von griechischem Einfluss. Sie können Fleischplatten zum Teilen bestellen und viele Gerichte werden auf dem traditionellen Holzkohlegrill zubereitet. Die Platten enthalten mediterranes Fleisch mit Mozzarella und Oliven oder eine Mischung aus Mezzes, dann gibt es gefüllte Weinblätter und Hauptgerichte wie Kerviz Guvec, einen Hühnereintopf mit Safran und Orange sowie Kuzu Pirzola, marinierte und mit Pommes und Reis servierte Lammkoteletts. Und wenn Sie sich nicht abenteuerlustig fühlen, können Sie ein Filet- oder Lendensteak mit Gorgonzola oder roter Pfefferkornsauce genießen, es wird genauso lecker sein.

Fox und Vivian

Bar, Brasserie, Pub, Pub Grub, $ $$

Das Fox and Vivian ist ein traditionelles Pub in der Clarendon Avenue in Leamington, das durchweg exzellentes Essen bietet und fantastisches Feedback erhält. Es ist sehr beliebt, also buchen Sie im Voraus, um sich die Chance zu garantieren, das Essen und die Craft-Biere zu probieren, die an der Bar erhältlich sind. Die Speisekarte ist voller interessanter Burger: Steak-Burger mit geschmolzenem Cheddar oder Blauschimmelkäse und Feldpilzen sowie Ziegenkäse und karamellisierten Zwiebeln. Oder Sie entscheiden sich für ein volles Rack mit BBQ-Rippchen oder ein halbes Hühnchen vom Grill.

Der Hirsch in Offchurch

Brasserie, Pub, britisch, $ $$

Etwas außerhalb von Leamington liegt das Dorf Offchurch, das im angelsächsischen Zeitalter einst eine Hochburg von König Offa von Mercia war. Das Stag ist eine Gastro-Kneipe unter einem traditionellen Strohdach, die für ihr gutes Essen bekannt ist. Chefkoch Nigel Brown wurde bei Raymond Blanc ausgebildet und hat seit der Eröffnung von The Stag im Jahr 2008 den National Food Pub des Jahres in der Zeitschrift The Publican gewonnen . Die Speisekarte ist anglo-französisch und bietet viele feine Warwickshire-Produkte. Zu den Gerichten gehören zweimal gebackenes Berkswell-Käsesoufflé, geröstete Ringeltaube und Steaks von Aubrey Allens Metzgern in der Warwick Street in der Stadt.

Kayal

Brasserie, indisch, $ $$

Anstatt typische indische Küche zu servieren, bietet Kayal ganz speziell die Meeresfrüchte-Rezepte der indischen Region Kerala an und wurde im Kochprogramm von The Hairy Bikers vorgestellt . Die Gerichte sind vom portugiesischen Kolonialismus, traditionellen Gewürzen und den wunderbaren Meeresfrüchten in Kerala beeinflusst. Egal wie erfahren Sie als Curry-Liebhaber sind, hier finden Sie etwas Neues, das Sie probieren können, wie das Njandu-Curry aus Krabben, die in der Schale mit Gewürzen gekocht werden, oder Tilapia Pollichathu, das in einer Gewürzpaste gekocht und vor dem Dämpfen in Bananenblätter eingewickelt wird.

Queans

Restaurant, britisch, vegetarisch, vegan, glutenfrei

Im Keller eines hübschen georgianischen Stadthauses am Dormer Place befindet sich Queans, das von Harden's Guide als "Great British Food at its best" bezeichnet wird. Und als Matthew Norman, der Restaurantkritiker von The Telegraph, 2012 hierher kam, verlieh er Queans fünf von fünf Sternen. Sie können also ein außergewöhnliches Essen mit einer Auswahl an hausgemachtem Eis erwarten. Die Köchin und Inhaberin Laura Hamilton leistet hinter den Kulissen des Restaurants hervorragende Arbeit und bezieht frische Zutaten aus der Region. Auf der Speisekarte stehen Filetsteak auf einem Bett aus Meerrettich und Spinat mit Honig-Senf-Soße sowie geröstetes Lammfilet mit Süßkartoffel-Paprika-Brei und Rosmarin-Soße.

Die Liegeplätze

Brasserie, Charcuterie, Pub, britisch, $ $$

The Moorings hat sich einen Ruf für gutes Essen und Trinken erarbeitet. Der Beweis liegt im Pudding: Die Moorings wurden 2012 bei den Eagle Star Awards mit dem Pub of the Year Award ausgezeichnet. Sie finden diesen ausgezeichneten Pub am Ufer des Grand Union Canal in Myton, etwas außerhalb des Zentrums von Leamington. Zu den Optionen für das Abendessen gehören geröstete Taubenbrust, Wurstwaren aus Suffolk-Salami, Hühnerleberparfait und Suffolk-Chorizo. und köstliche Cotswold-Würstchen mit Zwiebelmarmelade, Rotweinjus und Speckbutter.

Restaurant 23

Brasserie, Restaurant, britisch

Das Restaurant 23 auf der Hamilton Terrace ist ein ausgezeichnetes Ziel für gehobene Küche. Mit 3 AA-Rosetten hat es den Ruf, einige der besten Speisen des Landkreises zu servieren. Der Küchenchef und Inhaber Peter Knibb trainierte in den drei mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Küchen des Chez Nico in London und im Mallory Court Hotel in Leamington. Es gibt ein Degustationsmenü, auf dem Sie die kulinarische Zauberei von Peter Knibb oder À-la-carte- Gerichte wie geräucherter Aal aus Lincolnshire mit Rote Beete, Apfel und Meerrettich oder Balmoral-Wildbret mit glasiertem Schinken, Rotweinbirnen und Kastanien probieren können.

dauerhaft geschlossen

Das Mallory Court Hotel

Hotel

Etwas südlich von Leamington in der Landschaft von Warwickshire liegt das Mallory Court Hotel. Es gibt die Brasserie oder den Speisesaal zur Auswahl, aber Sie müssen in beiden Fällen im Voraus buchen. Der Speisesaal hat drei AA-Rosetten und die Brasserie hat zwei, wählen Sie den Speisesaal für eine formellere Atmosphäre und die Brasserie für etwas Entspannteres. Beide wurden von Michelin für ihre zeitgenössische, saisonale britische und europäische Küche gelobt. Um eine Auswahl der Speisekarte im Speisesaal zu geben, gibt es zu Beginn Gerichte wie glasierte Schweinebacken, geröstete Artischocken und Berkswell-Käse. dann Sattel Damwild mit schwarzem Knoblauch, Risotto und Hirschragout als Hauptgericht.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar