Die Top 8 Dinge, die man in Malibu unternehmen kann

Etwas außerhalb des städtischen Los Angeles liegt eine der malerischsten Küsten und begehrtesten Städte Südkaliforniens: Malibu.

Malibus zahlreiche sternenklare Bewohner verstecken sich in ihren Anwesen am Canyon, während Surfer und Delfine am Strand auf sanften Wellen reiten. Fahren Sie den Pacific Coast Highway hinauf und entdecken Sie alles, was Sie in diesem entspannten Paradies sehen und unternehmen können.

Surfen gehen

Sie haben Malibu nicht wirklich besucht, wenn Sie es nicht vom Meer auf einem Surfbrett aus gesehen haben. Radfish Malibu, kreiert von dem ehemaligen professionellen Surfer Tony Radfish, bietet Unterricht für diejenigen, die nicht bereit sind, die Pausen in Südkalifornien in Rechnung zu stellen. Mieten Sie ein Board und paddeln Sie zu einem der vielen berühmten Surfspots wie Zuma oder County Line.

Aloha Hour bei Duke

Bar, Restaurant, amerikanisch, $ $$

Dieses Restaurant und Bar am Meer wurde nach dem einheimischen hawaiianischen Olympioniken und Wassermannmeister Duke Kahanamoku benannt und bietet von der Insel inspirierte Gerichte wie Lilikoi Ceviche und Furikake Ahi Thunfisch. Genießen Sie nach einem langen Tag am Strand einen tropischen Cocktail mit Blick auf den Pazifik in der Barefoot Bar von Duke Malibu. Es ist am beliebtesten an Wochentagabenden für die Aloha-Stunde, wenn Bier nur 5 US-Dollar kostet und Essen 2 US-Dollar günstiger ist.

Besuchen Sie das Adamson House

Gebäude

Nachdem Sie am Malibu Pier Halt gemacht haben, gehen Sie zum historischen Adamson House und zum Malibu Lagoon Museum, um ein bisschen kalifornische Geschichte und Ökologie zu erleben. Das beeindruckende Herrenhaus im Stil der spanischen Kolonialzeit ist von gepflegten Gärten umgeben, die bis zum Sandstrand abfallen. In den farbenfrohen Fliesenarbeiten, dekorativen Springbrunnen und detaillierten Fresken, die das Anwesen füllen, finden sich Gefühle des alten Kalifornien. Der Raum ist als National Historic Site, California Historical Landmark und California State Park aufgeführt.

Erkunden Sie die Santa Monica Mountains

Malibu bietet viel mehr als spektakuläre Strände gepaart mit Wassersport. Einheimische fliehen oft in die Santa Monica Mountain Range, um bemerkenswerte Wanderungen und Wasserfälle zu unternehmen. Solstice Canyon und Escondido Falls sind sehr beliebte Wanderwege, während Durchwanderer den 67 Meilen langen Backbone Trail ganz oder teilweise befahren können. Ab März 2019 bleiben viele Wanderwege nach dem verheerenden Woolsey-Feuer geschlossen, werden sich aber hoffentlich bald wieder öffnen.

Wale angucken gehen

Jedes Frühjahr ziehen Grauwale während ihrer jährlichen Wanderung an der Küste von Malibu vorbei. Beobachten Sie diese riesigen Säugetiere aus nächster Nähe neben Delfin- und Seelöwenschoten mit Malibu Coastal Adventures. Die Walbeobachtungstouren starten am Malibu Pier während der Walsaison, die normalerweise zwischen Februar und April stattfindet.

Mittagessen am Pier der Malibu Farm

Cafe, Restaurant, Amerikaner, $ $$

Für gesunde Häppchen aus der Region und einen atemberaubenden Blick auf das Meer machen Sie eine Pause zum Mittagessen (oder Brunch) im Malibu Farm Restaurant. Es befindet sich direkt am Eingang des Malibu Pier und sollte nicht mit dem Malibu Farm Café am Ende des Piers verwechselt werden. Dieses beliebte Restaurant am Wasser ist stolz auf sein nachhaltiges Menü vom Bauernhof bis zum Tisch, das das übliche lange Warten auf einen Tisch wert ist.

Camp im Malibu Creek State Park

Park

Es gibt einige Campingplätze in Malibu, aber keiner ist so friedlich wie der Malibu Creek State Park. Der Campingplatz befindet sich in einer abgelegenen Schlucht, umgeben von Wanderwegen, Schwimmlöchern und Wildtieren, und ist dennoch nur eine kurze Fahrt von der Küste entfernt. Alle Fitnessstufen können die Wanderwege genießen, und Sie können sogar das Gelände von Planet der Affen und M * A * S * H ​​erkennen, die beide hier gedreht wurden.

Probieren Sie lokale Weine

Napa Valley ist nicht der einzige Ort in Kalifornien, der für seine Vielfalt an Weinbergen bekannt ist. Das Weinland Malibu beherbergt viele renommierte Weinberge, in denen Önophile an einzigartigen Verkostungserlebnissen teilnehmen können. Die äußerst beliebte Malibu-Weinsafari bietet Ihnen genau das - ein paar Gläser Vino, während Sie Safari-Tiere wie eine ansässige Giraffe namens Stanley betrachten. Es gibt auch den Rosenthal-Verkostungsraum, Malibu Family Wines, Cornell Winery & Tasting Room, SIP Malibu und Malibu Wines. Warum also nicht einen Tag daraus machen?

Diese Empfehlungen wurden am 26. Juni 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar