Die Top 14 Dinge zu sehen und zu tun in Monterrey

Monterrey ist eine unterschätzte mexikanische Stadt, die eher industriell als interessant ist. Kratzen Sie jedoch unter der Oberfläche seines schlechten Rufs und seiner unattraktiven Architektur, und es gibt viele versteckte Juwelen zu finden. Lesen Sie weiter für unsere Sammlung der 14 wichtigsten Aktivitäten bei Ihrem nächsten Besuch in Monterrey.

SEHEN

Ausstellungen im MARCO

Eine der Hauptattraktionen von Monterrey ist definitiv das MARCO, auch bekannt als Museo de Arte Contempóraneo. Mit aktuellen Wechselausstellungen von Künstlern wie dem deutschen Künstler Otto Dix (anlässlich des Doppeljahres Deutschland-Mexiko) und dem Argentinier Tomás Saraceno gibt es immer etwas Neues und Aufschlussreiches zu sehen, und der Innenhof bietet eine großartige Aussicht auf den Cerro de la Silla. Das vielleicht charakteristischste Merkmal von MARCO ist jedoch die riesige Bronzetaube, die die Tür bewacht.

MARCO, Calle Juan Zuazua s / n, Centro, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8262 4500

MARCO | © David de la Luz / Flickr

Der Macroplaza

Das Macroplaza ist eine riesige Fläche und befindet sich im Zentrum von Monterrey. Eines der auffälligsten Merkmale ist zweifellos der hoch aufragende orangefarbene Faro del Comercio, eine schlanke orangefarbene Struktur, die von Luis Barragán entworfen wurde. Auf der einen Seite befinden sich das bereits erwähnte MARCO Museum für moderne Kunst sowie die wunderschöne Kathedrale. Gehen Sie zum oberen Ende des Macroplaza und Sie haben das Museo del Palacio. Es ist einen Besuch wert, nicht nur zur Erleichterung der prallen Mittagssonne, vor der der weit geöffnete Macroplaza keinen Schutz bietet.

Macroplaza, Zona Centro, Centro, Monterrey, Nuevo León, Mexiko

Macroplaza | © Virtual_Raider / Flickr

Palacio del Obispado und Mirador Asta Bandera

Bewundern Sie die Aussicht auf die beeindruckend große Weite der Urbanität, die Monterrey vom Mirador Asta Bandera mit seiner riesigen Flagge zu bieten hat. Ein relativ einfacher Aufstieg. Die Einheimischen weisen Sie in die richtige Richtung, um dieses Wahrzeichen von Monterrey zu erreichen. Auf dem Rückweg steigen Sie in den Palacio del Obispado ein. Es ist ein angenehm gelbes Gebäude und bietet eine Auswahl an übersichtlichen und faszinierenden Darstellungen der Geschichte von Monterrey.

Palacio del Obispado, Rafael José Verger, Obispado, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8346 0404

Palacio del Obispado | Mit freundlicher Genehmigung des Autors

Cerro de la Silla

Monterrey ist bekannt dafür, von Bergen umgeben zu sein, und es ist in der Tat einer der attraktivsten Aspekte der Stadt. Der berühmteste Gipfel ist der Cerro de la Silla, und während Sie vom Mirador des Obispado aus einen guten Blick darauf haben, lohnt es sich, sich etwas Zeit zu nehmen, um ihn selbst zu bewundern. Pico Norte und Pico la Virgen, benannt nach der sattelartigen Form seiner Doppelgipfel, können sogar geklettert werden.

Cerro de la Silla, Guadalupe, Nuevo León, Mexiko

Cerro de la Silla | © Nathaniel Sheetz / Flickr

TEC de Monterrey

Die meisten Universitätsgebäude sind dafür bekannt, dass sie aus Mangel an einer besseren Art hässlich wie Sünde sind. Der Eugenio Garza Sada-Campus von TEC de Monterrey ist jedoch ein ganz anderer Fischkessel. Tatsächlich ist es sofort an den beiden quadratischen Backsteingebäuden zu erkennen, die aussehen, als wären sie vom Himmel gefallen. Es ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch in der globalen Rangliste der Universitäten führend und gehört zu den besten Hochschuleinrichtungen Mexikos.

TEC de Monterrey, Av. Eugenio Garza Sada 2501 Sur, Tecnológico, Monterrey, Nuevo León, Mexiko

Tec de Monterrey | © Claywhipkey / Flickr


MACHEN


Spazieren Sie den Paseo Santa Lucía entlang

Glänzend weiße Pfade führen Sie entlang dieses künstlichen und beeindruckend blaugrünen Flusses. Wasserspiele und Brücken sind entlang des Paseo Santa Lucía zu sehen, ebenso wie Rosenverkäufer. Es überrascht nicht, dass dies ein beliebter Ort für Paare ist, um einen romantischen Spaziergang zu machen oder einfach nur im Gras zu faulenzen. Alternativ können Sie ein kleines Boot besteigen, das Sie entlang des Flusses auf und ab bringt und Ihnen die Möglichkeit gibt, die Aussicht in aller Ruhe zu bewundern.

Paseo Santa Lucía, Avenida Fundidora und Adolfo Prieto, Obrera, Monterrey, Nuevo León, Mexiko

Paseo Santa Lucía | © eperales / Flickr

Besuchen Sie den Parque Fundidora

Der Parque Fundidora ist mit Sicherheit der beste Teil von Monterrey, einem überwiegend städtischen Raum, und verbindet die Industriegeschichte der Stadt perfekt mit offenen Grünflächen. Gepunktet mit markanten Stahlkonstruktionen, einschließlich des brutalen, aber seltsam schönen Horno 3, ist dies eine riesige Fläche eines Parks. Nehmen Sie ein Paar Rollschuhe und nutzen Sie die breiten Gehwege oder mieten Sie ein Fahrrad und genießen Sie die familiäre Atmosphäre. Tauchen Sie ein in das Centro de Las Artes, wenn Sie der lodernden Hitze von Monterrey entfliehen möchten.

Parque Fundidora, Avenida Fundidora und Adolfo Prieto S / N, Obrera, Monterrey, Nuevo León, Mexiko

Parque Fundidora | © Tito Cortés / Flickr

Fahren Sie auf Horno3

Wie oben erwähnt, befindet sich Horno3 (oder Museo del Acero Horno3, um ihm den vollständigen Titel zu geben) im Parque Fundidora und ist ein markantes Gebäude, das in ein Museum umgewandelt wurde, das der mexikanischen Industrie huldigt. Horno3 war einst Teil der Stahlindustrie in Monterrey, die sich in diesem Park befand. Es ist eines der größten Museen Mexikos. Machen Sie einen Ausflug mit dem Aufzug, der Sie auf der Aussichtsplattform zurücklässt, und genießen Sie die Brise und die Aussicht.

Museo del Acero Horno3, Av. Fundidora und Adolfo Prieto, Parque Fundidora, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8126 1100

Horno3 | © Isaí Moreno / Flickr

Schlittschuhlaufen gehen

Eine weitere Möglichkeit im Parque Fundidora besteht darin, in die Eisbahn zu gehen und sich im Skaten zu versuchen. Ein beliebter Zeitvertreib, der oft beschäftigt ist, aber auf jeden Fall für eine angenehme Stunde sorgt. Es mag seltsam erscheinen, in Mexiko Eislaufen zu gehen, aber es ist tatsächlich eine täuschend perfekte Art, die Hitze zu überwinden und sich abzukühlen. Außerdem macht es immer Spaß, die verschiedenen Altersgruppen und Fähigkeiten zu sehen, die ein Paar Schlittschuhe anziehen, und es auszuprobieren.

Pista de Hielo Ciel Fundidora, Parque Fundidora, Centro, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8191 8000

Monterrey | © Rick González / Flickr

Essen und trinken Sie im Barrio Antiguo

Tagsüber ist dieses kleine, aber perfekt geformte Gebiet ein großartiger Ort, um zu Mittag zu essen. Übersät mit einer Vielzahl von Cafés, die veganes Mittagessen und ein herzhaftes Frühstück servieren - wie Tierra Libre für ihre entspannte Atmosphäre und erfrischende italienische Limonaden oder Casa de las Abuelas, ein malerisches Café, das Quesadillas in handgemachten Tortillas serviert - werden Sie nicht hungern. Bei Nacht ist das Café Iguana mit seiner Live-Musik, den mehrstöckigen Sitzgelegenheiten und dem benachbarten Pizzaladen die offensichtliche Wahl!

Café Leguan, Calle Morelos Oriente, 925, Centro, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8343 0822

Tierra Libre, Calle Mariano Matamoros Nr. 929, Centro, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 1969 0209

Besuchen Sie Planetario Alfa

Planetario Alfa liegt eine Busfahrt vom Zentrum von Monterrey entfernt und bietet den ganzen Tag über kostenlose Minivans an festgelegten Punkten von La Alameda aus. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie früh ankommen, da mexikanische Familien in der Masse absteigen und keine Bedenken haben, Sie aus dem Weg zu drängen, um einen Sitzplatz zu bekommen. Dort können Sie interaktive Ausstellungen und unglaubliche Filmprojektionen im Planetarium genießen. Draußen gibt es mehr interaktive Lern- / Spielbereiche und einen Betrachtungsraum, in dem Sie einige der sichtbaren Konstellationen dieses Tages betrachten können.

Planetario Alfa, Avenida Roberto Garza Sada 1000, Carrizalejo, García San Pedro Garza, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8303 0001

Planetario Alfa | © Jorge Elías / Flickr

Gehen Sie zu den Grutas de García

Für einen Tagesausflug außerhalb des Zentrums ist Las Grutas de García ebenfalls eine gute Wahl. Ticketverkäufer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen sind, sind immer von La Alameda begeistert. Dort dauert die Tour selbst etwa 40 Minuten und zeigt Ihnen einige der bemerkenswerten Stalagmiten- und Stalaktitenstrukturen in den Höhlen. Einige von ihnen haben kaum mehr als eine vorübergehende Ähnlichkeit mit ihrem vermeintlichen Aussehen, aber es ist trotzdem ein angenehmer Tag. Eine Seilbahn transportiert Besucher zu und von den Grutas (Höhlen), aber wenn Sie wirklich wollen, können Sie wieder nach unten gehen.

Grutas de García, Carretera und Villa de García S / N, Parque Grutas de García, García, Nuevo León, Mexiko, +52 81 2033 2626

Grutas de García | Mit freundlicher Genehmigung des Autors

Probieren Sie Cabrito

Cabrito oder Ziege ist das Monterrey-Essen, das Sie bei Ihrem nächsten Besuch probieren müssen. Es ist sicherlich kein billiges Gericht - mit diesem Fleisch gibt es keine Straßenpreise -, aber es ist eine kulturelle und kulinarische Erfahrung, die die finanzielle Investition wert ist. Realistisch gesehen finden Sie Cabrito an unzähligen Orten in Monterrey, aber der bekannteste Ort, an dem Sie diesen lokalen Favoriten probieren können, ist El Rey del Cabrito.

El Rey del Cabrito, Av. Constitución # 2219 Pte., Obispado, Monterrey, Nuevo León, Mexiko, +52 81 8348 8907

El Rey del Cabrito | © Oisin Prendiville / Flickr

Lassen Sie sich zu einer Carne Asada einladen

Regios (der Name von Leuten aus Monterrey) lieben eine gute Carne Asada oder BBQ. Obwohl dies ein weit verbreiteter Trend in Nordmexiko ist, sollten Sie auf jeden Fall Ihr Bestes geben, um eine Einladung zu einer Carne Asada von einem Einheimischen zu erhalten, da Sie hier die wahre Seite der Kultur und der Menschen in Monterrey sehen werden. Vergessen Sie nicht, ein Sixpack Tecate mitzubringen, wenn Sie wirklich passen möchten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar