Top 10 Aktivitäten in Townsville, Australien

Townsville liegt im tropischen Norden von Queensland. Es wird oft von internationalen Besuchern zugunsten seines nördlichen Gegenstücks Cairns übersehen. Aber auch Townsville ist dank seiner familienfreundlichen Attraktionen, ausgezeichneten Tagesausflüge und der Nähe zum Great Barrier Reef einen Besuch wert. Hier sind die Top 10 Dinge zu tun.

Billabong Heiligtum

Zoo

Das Billabong Sanctuary ist ein Familienpark in Townsville. Es wurde aufgrund seines Umweltmanagements, seines Engagements für den Naturschutz, seiner Partnerschaften mit lokalen Gemeinschaften und seiner Bildungsprogramme mit der Advanced Ecotourism-Zertifizierung von Ecotourism Australia akkreditiert. Einige der Tiere, die Sie im Billabong Sanctuary sehen werden, sind verschiedene Känguru-Arten, Koalas, Echidnas, verschiedene Schlangensorten, Emus sowie Salzwasser- und Süßwasserkrokodile.

Entspannen Sie am Riverway

Park, Schwimmbad, Theater

Riverway ist eine Parklandschaft entlang des Ross River in Kirwan. Es umfasst einen 11 Kilometer langen Wanderweg neben dem Fluss, das Riverway Arts Centre, das Tony Ireland Stadium, kostenlose Filmabende, die Pinnacles Gallery und einen öffentlichen Kunstpfad. Die größte Attraktion sind jedoch die Riverway-Lagunen, die zusammen eine Fläche von der Größe von drei olympischen Schwimmbädern abdecken. Die untere Lagune hat flache Bereiche für Kinder, während die obere Lagune zugänglich ist, mit einem Bereich für Schwimmrunden.

Klettere auf den Burgberg

Wanderweg, Naturmerkmal

Castle Hill ist das charakteristische Merkmal von Townsville und eines der markantesten natürlichen Merkmale von Queensland. Der riesige, denkmalgeschützte rosafarbene Granitmonolith befindet sich praktisch mitten in der Stadt und ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen eine beliebte Attraktion. Täglich gehen mehr als 2.500 Einwohner von Townsville die vielen Wanderwege des Hügels hinauf. Sie können auch auf den Castle Hill fahren, der einen 360 ° -Anblick auf Townsville bietet. Es gibt auch mehrere Aussichtspunkte und Aussichtspunkte auf dem Burgberg.

Peruse Tucker Regional Gallery durchsehen

Kunstgalerie

Die Perc Tucker Regional Gallery befindet sich in einem der am besten erhaltenen historischen Gebäude von Townsville. Obwohl hier sowohl nationale als auch internationale Ausstellungen stattfinden, konzentriert sich die Galerie gerne auf Arbeiten von Künstlern aus North Queensland. Die ständige Sammlung umfasst über 2.000 Kunstwerke in Kategorien wie zeitgenössische und historische Kunst des tropischen Queensland, Kunst der Aborigines oder der Inselbewohner der Torres Strait sowie zeitgenössische Kunst aus Papua-Neuguinea. In der Perc Tucker Regional Gallery finden auch Vorträge, Workshops und andere Bildungsprogramme statt.

Erfahren Sie mehr im Museum of Tropical Queensland

Geschichtsmuseum

Das Museum of Tropical Queensland ist ein preisgekröntes Museum für Naturgeschichte, Archäologie und Geschichte. Die Great Gallery wird von einer HMS Pandora-Replik dominiert, die 1791 am Great Barrier Reef versank. Einige der Objekte, die aus dem Wrack geborgen wurden - als es 186 Jahre später entdeckt wurde - sind in der Pandora Gallery ausgestellt. Es gibt auch Ausstellungen über Masken der Torres Strait und den zum Weltkulturerbe gehörenden Regenwald und das Riff des tropischen Queensland.

Tauchen Sie in das Wrack der SS Yongala

Das SS Yongala Wrack ist einer der besten Wracktauchplätze der Welt. Das SS Yongala Schiff sank 1911 vor Cape Bowling Green auf dem Weg von Melbourne nach Cairns. Jährlich besuchen über 10.000 Taucher das Wrack der SS Yongala. Da es sich im Great Barrier Reef Marine Park befindet, können Taucher eine Reihe tropischer Meereslebewesen erwarten. Dazu gehören Meeresschildkröten, Gropper, Rochen, Haie und viele tropische und Meeresfischarten. Schauen Sie sich Adrenalin Dive in Townsville an, um das Wrack der SS Yongala selbst zu tauchen.

Verbringen Sie den Tag auf der magischen Magnetinsel

Magnetic Island ist ein Vorort von Townsville und liegt acht Kilometer vor seiner Küste. Es ist nur mit der Fähre oder dem Lastkahn erreichbar, die häufig zwischen den beiden Zielen verkehren. Magnetic Island ist ein großartiger Ort, um den Tag zu verbringen. Versuchen Sie, einen Koala oder ein Wallaby zu entdecken, schwimmen Sie in einer der 23 Buchten, spazieren Sie durch den Magnetic Island National Park, mieten Sie ein von Barbie inspiriertes rosa Topless-Auto von Tropical Travel oder genießen Sie Wassersport in der Horseshoe Bay.

Magnetische Insel, QLD, Australien

Fahren Sie nach Paluma und in den Regenwald

Ein weiterer großartiger Tagesausflug von Townsville nach Paluma. Paluma liegt eine 45-minütige Fahrt nördlich der Stadt am südlichen Rand der zum Weltkulturerbe gehörenden Wet Tropics von Queensland. Das kleine Dorf im Regenwald beherbergt Wasserfälle, Buschwanderungen, wunderschöne Süßwasserschwimmlöcher und eine Reihe von Vogelarten. Halten Sie auf dem Weg nach Paluma am Little oder Big Crystal Creek an, um zu schwimmen. Little Crystal Creek wird durch seine Steinbogenbrücke aus den 1930er Jahren definiert, während Big Crystal Creek bei Einheimischen beliebt ist.

Paluma, QLD, Australien

Genießen Sie den Strand und seine vielen Sehenswürdigkeiten

Park, Schwimmbad

Der Strand ist das Juwel in Townsvilles Krone. Das Küstengebiet beherbergt einen 2, 2 Kilometer langen Strandwanderweg, der einen uneingeschränkten Blick auf Magnetic Island bietet. Zu den Attraktionen auf dem Weg zählen viele Restaurants und Cafés wie das Watermark und die Longboard Bar and Grill, der Salzwasser-Rockpool, Australiens sauberster Strand, ein familienfreundlicher und kostenloser Wasserpark, Angeln vom Pier, der Tobruk Pool und der große Strand Park. Die Jezzine Barracks ist eine weitere Attraktion am Rockpool-Ende des Strandes.

Entdecken Sie das Riff-Hauptquartier

Aquarium

Das Reef HQ ist das weltweit größte lebende Korallenriff-Aquarium und Teil der Great Barrier Reef Marine Park Authority. Jährlich besuchen über 110.000 Menschen das Reef-Hauptquartier, das eingerichtet wurde, um die Meeresumwelt des Great Barrier Reef für die Öffentlichkeit zugänglicher zu machen. Es gibt die Discovery Lagoon, das einzige Turtle Hospital in North Queensland, das Predator Exhibit und das Coral Reef Exhibit. Letzteres entspricht einem olympischen Schwimmbecken und beherbergt über 150 Fischarten und 120 Korallenarten, die nur am Great Barrier Reef zu finden sind.

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision. Diese Empfehlungen wurden am 20. Mai 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar