Die 10 besten Aktivitäten in Taipeh, Taiwan

Denken Sie an Taipeh, und Bilder von Taipeh 101 werden Ihnen zweifellos in den Sinn kommen. Aber diese blühende Hauptstadt bietet so viel mehr als eine Fahrt mit einem der schnellsten Aufzüge der Welt (dazu später mehr). Hier sind nur einige der vielen interessanten Aktivitäten, die diese Stadt ihren Besuchern zu bieten hat.

Taipeh ist eine Stadt, die reich an Kultur und Geschichte ist. Hier befinden sich einige der schönsten Tempel Taiwans und Hunderte fantastischer Restaurants. Und als Hauptstadt der Region ist es auch ein florierendes Handelszentrum mit Nachtmärkten und High-End-Geschäften in der ganzen Stadt.

Gehen Sie Danshuis alte Straße

Einst ein blühender Hafen, ist Danshui heute eher ein Touristenziel als ein Handelszentrum. Und die Alte Straße ist eine der beliebtesten Attraktionen. In dieser Straße, die von Geschäften und Straßenhändlern gesäumt ist, die alles von lokalem Street Food bis hin zu Souvenirs anbieten, herrscht an Wochenenden reges Treiben.

In der Umgebung von Danshui gibt es auch einige Dinge zu sehen und zu tun, wie zum Beispiel das alte Zollhaus zu besuchen oder einen Spaziergang entlang der Promenade zu machen. Es ist also ein großartiger Ort, um einen Nachmittag oder sogar einen ganzen Tag zu verbringen.

Genießen Sie die heißen Quellen in Wulai

Wulai ist ein kleines Dorf außerhalb der Stadt, aber eine Reise wert. Dieser Ort ist berühmt für seine heißen Quellen und es gibt mehrere Hotels mit heißen Quellen, in denen Besucher ein Zimmer für ein paar Stunden buchen und in Ruhe entspannen können. Für Abenteuerlustige gibt es eine öffentliche heiße Quelle am Flussufer.

Es gibt auch eine Seilbahnfahrt, die Besucher zu einem wunderschönen Wasserfall führt, sowie zu einem Dorf der Aborigines, in dem sie lokale Küche genießen und Kunsthandwerk und Souvenirs kaufen können.

Fahren Sie mit der Seilbahn in Maokong

Maokong ist ein Teeanbaugebiet am Rande der Stadt, nicht weit vom Taipei Zoo entfernt. Fahren Sie mit der MRT zum Zoo und nehmen Sie dann eine Seilbahn über den Berg nach Maokong. Hier können Besucher sitzen und Tee aus lokalem Anbau genießen, während sie in den örtlichen Teestuben und Restaurants die Aussicht auf die Stadt genießen. Versuchen Sie, am späten Nachmittag zu besuchen, damit Sie am frühen Abend den Sonnenuntergang genießen und einige großartige Nachtaufnahmen der Stadt machen können.

Kaufen Sie bis zum Umfallen auf dem Shilin Night Market ein

In den Stadtteilen Xinyi und Ximen gibt es eine Vielzahl von Geschäften und Kaufhäusern. Aber für ein wirklich bodenständiges Erlebnis versuchen Sie, den berühmtesten Nachtmarkt der Insel, Shilin, zu besuchen. Hier finden Besucher alles von Neuheitengeschenken bis hin zu Kleidung und vielem mehr. Es ist auch eine billigere Option als die vielen Kaufhäuser der Stadt, ganz zu schweigen von mehr Spaß.

Erfahren Sie etwas Geschichte im National Taiwan Museum

Als Taiwans beliebtestes Museum ist das National Taiwan Museum oft sehr beschäftigt. Die beste Reisezeit ist unter der Woche oder an Tagen, die keine Feiertage sind. Hier können Besucher die Geschichte der lokalen Ureinwohnerstämme sowie die Pflanzen und Tiere Taiwans kennenlernen.

Sie können auch die Straße überqueren, um den Flügel der Landbank zu besuchen - eine ehemalige Bank, in der Zählräume und ein Gewölbe untergebracht sind. Der Besuch von Dinosaurierknochen und einem alten Banktresor in einem Gebäude mag seltsam erscheinen, aber es ist trotzdem eine interessante Erfahrung.

Wandern Sie durch den Yangmingshan National Park

Der Yangmingshan-Nationalpark ist einer der schönsten Parks Taiwans und nur einen Steinwurf von der Stadt entfernt. Nehmen Sie die MRT nach Beitou und dann einen der lokalen Busse zum Parkinformationszentrum.

Der Park hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, aber die beliebtesten sind die dampfenden Fumarolen, die die Besucher daran erinnern, dass der Park einst ein aktiver Vulkan war. Es gibt auch Dutzende von Wanderwegen mit Panoramablick auf die Stadt.

Gehen Sie Garnelen angeln

Nicht in einem Boot oder sogar an einem Pier, und nein, es ist auch nicht am Strand. Das Garnelenfischen in Taiwan ist ein einzigartiges Erlebnis, von dem Besucher nicht genug bekommen können. Künstliche Pools sorgen für die Garnelen, während Kühlschränke mit kaltem Bier für die Erfrischung sorgen. Und einmal gefangen, können die Garnelen gesalzen und auf einen Grill gelegt werden. Es ist nicht ganz mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, aber es ist ein unvergessliches Erlebnis.

Besuchen Sie den legendären Longshan-Tempel

Der Longshan-Tempel ist eine wahre Ikone Taiwans. Während des Zweiten Weltkriegs wurde es von alliierten Streitkräften in Stücke bombardiert und anschließend von der örtlichen Gemeinde wieder aufgebaut und gewartet. Es ist einer der meistbesuchten Tempel in der Region und die komplizierte Architektur des Gebäudes ist unvergleichlich.

Touristen sind willkommen und können Fotos von allem machen, was sie wollen. Es ist jedoch höflich zu fragen, bevor sie Fotos von Gläubigen oder Einheimischen außerhalb des Tempels machen.

Iss überall Street Food

Taiwan ist bekannt für seine unglaubliche Küche und während es in der Stadt viele tolle Restaurants zu besuchen gibt, finden Sie einige der leckersten Leckereien am Straßenrand. Street Food in Taipeh ist nichts weniger als Weltklasse, und die Auswahlmöglichkeiten Bettler glauben.

Besuchen Sie einen lokalen Nachtmarkt oder gehen Sie einfach eine Straße entlang, und schon bald finden Sie Händler, die alles verkaufen, vom berüchtigten stinkenden Tofu bis zum gebratenen Hühnchen am Stiel. Einen Pfannkuchen mit Rindfleisch aus einer Papiertüte zu genießen, klingt nicht besonders verlockend, ist aber wirklich eine Erfahrung, die es wert ist, ausprobiert zu werden.

Fahren Sie mit einem superschnellen Aufzug in Taipei 101

Und zu guter Letzt ist dieser schnelle Aufzug bereits erwähnt. Taipei 101 ist nicht mehr das höchste Gebäude der Welt, und die Aufzüge sind nicht mehr die schnellsten, aber das bedeutet nicht, dass sie von Ihrer Reiseroute gestrichen werden sollten.

Die Fahrt zum Aussichtsdeck im 89. Stock des Gebäudes dauert nur 37 Sekunden. Und nein, Reisekrankheitsbeutel sind nicht enthalten. Oben angekommen bietet Taipei 101 einen unglaublichen Blick auf die Stadt, besonders wenn man bedenkt, dass es eines der wenigen Hochhäuser in Taipeh ist.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar