Die Top 10 Dinge, die man in Guadalajara unternehmen kann

Guadalajara ist ein Top-Touristenziel in Jalisco, einem Bundesstaat im Westen Mexikos, der für seine schönen Strände und die Küstenstadt Puerto Vallarta bekannt ist. Ein Aufenthalt in der Hauptstadt des Landesinneren bedeutet jedoch nicht, dass Ihnen schöne Sehenswürdigkeiten oder hervorragende Aktivitäten fehlen, wie wir in unserem Leitfaden zu den zehn wichtigsten Aktivitäten in Guadalajara deutlich machen.

Tequila

Brennerei

Jalisco ist der Geburtsort von Tequila, dem berühmten mexikanischen Geist aus der blauen Agavenpflanze, und ein Besuch in Guadalajara ohne einen Tag in Tequila ist undenkbar. Es gibt mehrere Reiseveranstalter, die Ausflüge in diese kleine und pulsierende Stadt anbieten, darunter den Tequila Express. Obwohl dies wahrscheinlich die teuerste Option ist, ist alles für Sie geplant und beinhaltet Reisen, Essen, Unterhaltung und Verkostungen. Es wird empfohlen, im Voraus zu buchen, obwohl Sie die Reise selbst machen können, indem Sie den Bus vom Central Vieja in Guadalajara nach Tequila nehmen. Melden Sie sich einfach bei Ihrer Ankunft für eine Besichtigung der Fabrik Ihrer Wahl an. Während Sie dort sind, müssen Sie Cantaritos (Tequila und eine Mischung aus Fruchtsäften) probieren, während Sie den kleinen zentralen Platz überblicken. Tequila, Jalisco, Mexiko

La Barranca de Huentitán

Park

La Barranca de Huentitán ist ein atemberaubend malerischer Naturpark und ein Muss für Naturliebhaber. Im Gegensatz zu einigen Einheimischen, die die steilen, gepflasterten Wege zum Laufen nutzen, nehmen Sie es gemächlicher und schlendern Sie zum Talboden hinunter, bevor Sie dem Pfad entlang des Flusses folgen. Bevor Sie es wissen, befinden Sie sich in den Thermalbädern, für die dieser atemberaubende Ort ebenfalls bekannt ist. Dies ist der perfekte Ort, um Ihre müden Muskeln nach all dem Gehen auszuruhen, aber es gibt keine Umkleidekabinen. Tragen Sie also Ihren Badeanzug und machen Sie sich bereit, die Rückreise feucht zu machen. Um anzukommen, nehmen Sie den Macrobús in Richtung Mirador und steigen an der Endhaltestelle aus. Adresse: Periférico Norte Manuel Gómez Morin, Tetlán Río Verde, 44720 Guadalajara, JAL, Mexiko

Guachimontone

Museum, Ruinen

Die Halbinsel Yucatán mit dem beeindruckenden Chichen-Itza sowie Mexiko-Stadt mit Tenochitlán machen die gesamte archäologische Aufmerksamkeit Mexikos aus. Jalisco beherbergt jedoch einige interessante Ruinen; Guachimontones ist eine weniger bekannte archäologische Stätte in der Stadt Teuchitlán. Etwa zwei Stunden mit dem Bus von Guadalajara entfernt ist dieser wundervolle Ort einen Besuch wert. Das Besondere an anderen Ruinen ist, dass die Pyramiden aus konzentrischen Kreisen bestehen, ein Stil, den es sonst nirgendwo in Mexiko gibt. Es gibt auch ein kleines, aber übersichtliches und ansprechendes Museum, das Ihnen von den Menschen erzählt, die vor Hunderten von Jahren in der Gegend lebten. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie einen Bus von der Central Vieja in Richtung Teuchitlán oder Guachimontones. Von dort ist es eine kurze und kostengünstige Taxifahrt zu den Ruinen. Guachimontones, Teuchitlán, Mexiko, +52 384 109 0388

Chapultepecs kulturelle Tianguis

Markt

Die Avenida Chapultepec ist das Hauptzentrum des Nachtlebens in Guadalajara, beherbergt aber auch einen wöchentlichen kulturellen Tianguis (Straßenmarkt). Jeden Samstagnachmittag und -abend stellten Standinhaber ihre Waren im zentralen Reservat von Chapu, Paseo Chapultepec, auf. Aufgrund seiner erstklassigen Lage ist dies ein äußerst beliebter Markt bei Einheimischen und Touristen, so dass es überfüllt werden kann. Mit Produkten, die von handgewebten Rucksäcken über Perlenschmuck von Huichol bis hin zu gebrauchten Büchern reichen, ist dies ein Muss für Guadalajara. Die Stände sind fast immer mit Aufführungen durchsetzt, die vom Hula-Hooping bis zum Salsa-Tanzen reichen. Auch wenn Märkte nicht Ihr Ding sind, schauen Sie doch mal vorbei, während Sie von Bar zu Bar in Chapultepec hüpfen. Paseo Chapultepec, Guadalajara, Mexiko

Centro Histórico

Ruinen

Das historische Zentrum von Guadalajara ist während eines Besuchs in Guadalajara einen Nachmittag wert, und vielleicht sogar noch länger, wenn Sie in einem der besten Restaurants dort speisen. Das Centro Histórico wird von vier wunderschönen Plätzen flankiert, von denen jeder seine eigene Atmosphäre hat, sowie von einigen der architektonisch reizvollsten Bauwerke der Stadt. Es ist ein wichtiger Anziehungspunkt in Guadalajara. Bringen Sie ein Buch mit und entspannen Sie sich in der Rotonda de Los Jalicienses Ilustres oder spazieren Sie die Plaza de la Liberación von der Kathedrale zum Teatro Degollado hinunter. Kaufen Sie in San Juan ein und tanzen Sie abends in El Sonidero und genießen Sie ein paar Tequila-Aufnahmen in der Chupitería La Favorita. Centro Histórico, Guadalajara, Mexiko

Parque Colomos

Wald

Wenn Sie ein Urlauber sind, der gerne im Urlaub trainiert, ist dies ein großartiger Ort, um einen Lauf zu machen. Alternativ können auch Nicht-Sportler die Weite des Waldes und die Wege des Parque Colomos in Guadalajara genießen. Spazieren Sie durch den Wald, schlendern Sie durch die malerischen japanischen Gärten - vielleicht sehen Sie sogar ein Quinceañera- Fotoshooting - und füttern Sie die Enten, Koi-Fische und Eichhörnchen. Es gibt sanitäre Einrichtungen und Imbissbuden, wenn Sie Hunger bekommen. Wenn Sie als Gruppe besuchen, bietet CECA - das „Zentrum für Bildung und Umweltkultur“ - Aktivitäten wie Bildungscamping an. Sie führen auch historische Spaziergänge für mindestens 10 Personen und Nachtwanderungen durch, eine private Aktivität für Gruppen zwischen 20 und 35 Personen. Parque Colomos, Calle El Chaco 3200, Zapopan, Mexiko

Ajijic & Chapala

Ajijic und Chapala, die in diesem endgültigen Reiseführer für Guadalajara unter einem Punkt aufgeführt sind, sind eine 15-minütige Busfahrt voneinander und etwas mehr als eine Stunde von Guadalajara entfernt. Sie können auch beide Städte bequem an einem Tag besuchen. Wir empfehlen, den Bus von der Central Vieja in Guadalajara zuerst nach Chapala zu nehmen. Spazieren Sie am Ufer des Sees entlang und genießen Sie Kokoswasser direkt aus den Früchten, bevor Sie zum Brunch in ein Café gehen. Genießen Sie die lebendigen Mosaike, die überall auf diesem Pueblo zu finden sind, bevor Sie in den lokalen Bus nach Ajijic steigen. Nicht spanisch sprechende Personen, die bei kanadischen Ex-Pats beliebt sind, werden sich hier wie zu Hause fühlen. Hier können Sie speisen und die lebendige, auffällige Straßenkunst bewundern, die fast jede Straße dominiert.

Tlaquepaque

Geschäft

Tlaquepaque ist ein kleines Dorf außerhalb von Guadalajara und berühmt für seine Tonkeramik, die bei Händlern in ganz Mexiko, einschließlich im Zentrum von Guadalajara, erhältlich ist. Was gibt es Schöneres, als Artesanías an dem Ort zu kaufen, von dem sie stammen? Neben mehreren Geschäften, die diese Töpfe verkaufen, ist das Zentrum der Stadt eine komplizierte Kreuzung von Straßen, darunter mehrere erstklassige Restaurants und Bars. Ein weiterer berühmter Veranstaltungsort in Tlaquepaque, den Sie unbedingt besuchen müssen, ist El Parián. Eine Ansammlung von Restaurants, die einen zentralen Musikpavillon umkreisen, in dem jeden Abend Mariachi-Sänger und -Bands auftreten. Dies ist ein kultureller Hotspot, der einen Besuch wert ist. Tlaquepaque, Jalisco, Mexiko

Indoor-Märkte

Markt

San Juan de Dios, ein unverzichtbarer dreistöckiger Markt im Herzen des historischen Zentrums, ist eine Institution in Guadalajara, eine wahre Erfahrung und der perfekte Ort, um Souvenirs zu kaufen. Auf den verschiedenen Ebenen gibt es eine riesige Produktabteilung, Lederprodukte, Kleidung, Elektronik und sogar Tiere. Lederwaren und mexikanische Huaraches sind hier unsere Top-Kaufempfehlungen. Im El Mercado de Santa Tere dreht sich alles um das Essen. Das Hotel liegt im Viertel Santa Teresita, ist preisgünstig und serviert absolut köstliche mexikanische Gerichte. Kommen Sie zum Frühstück vorbei und probieren Sie frittierte Quesadillas oder Chilirellenos . Mercado de San Juan de Dios, Calzada Javier Mina 52, Guadalajara, Mexiko, +52 33 3618 0506

Bicinema

Fitnessstudio

Dies ist zugegebenermaßen einer für die spanischsprachigen Reisenden unter Ihnen, da der Film, der am Ende der Radtour gezeigt wird, fast immer auf Spanisch ist. Der Name ist mehr oder weniger selbsterklärend, da Bicinema eine wöchentliche Veranstaltung ist, die aus einer Gruppenradtour und einer anschließenden Filmvorführung unter freiem Himmel besteht. Vom Plaza Expiatorio aus folgen Sie den Organisatoren durch die Straßen von Guadalajara (Sie können Ihr eigenes Fahrrad benutzen oder eines bei den Organisatoren mieten, wenn Sie ankommen) und arbeiten sich bis zum wöchentlich wechselnden Screening-Punkt vor. Sobald Sie ankommen, lässt sich die Gruppe nieder, um einen Film anzusehen - einen, der zum Thema dieses Monats passt -, bevor sie zurück zum Expiatorio fährt. Stellen Sie sicher, dass Sie Snacks mitbringen. Plaza Expiatorio, Calle López Cotilla, Guadalajara, Mexiko

Diese Empfehlungen wurden am 17. Mai 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar