Top 10 Aktivitäten in Dún Laoghaire, Dublin

Der Küstenvorort Dún Laoghaire liegt um einen der größten Häfen Irlands und war historisch gesehen eine Festung, von der aus der Hochkönig von Irland aus dem 5. Jahrhundert, Laoghaire Mac Néill, seine europäischen Überfälle durchführte. Als Traum eines Wasserbabys hat die Küstenstadt heute eine friedlichere Atmosphäre, aber ein Besuch in Dún Laoghaire bietet eine umfassende Auswahl an Freizeitmöglichkeiten, sowohl gemächlich als auch voller Energie.

Der East Pier

Der East Pier des Dún Laoghaire Harbour ist über einen Kilometer lang und der perfekte Ort für einen Spaziergang, der von Touristen und Tagesausflüglern sowie Einheimischen und Büroangestellten von Dún Laoghaire zur Mittagszeit bevorzugt wird. Es ragt zielstrebig in die Bucht von Dublin hinein und bietet einen atemberaubenden Blick über das Wasser bis zur Halbinsel Howth Head, ihrem nördlichen Gegenstück. Es verfügt auch über einen wunderschön restaurierten Musikpavillon und gipfelt im Leuchtturm des East Pier, der lange Zeit automatisiert war, aber seinen historischen Charme bewahrt hat. Unter dem Leuchtturm können sich Wanderer mit einem Leckerbissen von Teddy's, einer der beliebtesten Eisdielen Dublins, belohnen.

East Pier, Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland

Der Ostpier, Dún Laoghaire | © William Murphy / WikiCommons

Das National Maritime Museum of Ireland

Das irische National Maritime Museum befindet sich in einer ehemaligen Seemannskirche, einer der wenigen, die noch auf der Welt stehen. Es wurde speziell gebaut, um Seeleuten einen Ort zum Beten zu bieten. Es wurde liebevoll gepflegt - das einzige, was es als von außen zurückgezogen identifiziert, ist ein riesiger Anker im Hof. Es beherbergt mehrere Exponate, darunter einen nachgebauten Schiffsfunkraum, eine Titanic-Ausstellung und Gegenstände aus dem Wrack des RMS Leinster, das 1918 vor der Küste von Dún Laoghaire torpediert wurde. Das Maritime Café im Inneren ist auch einer der besten Orte zum Mittagessen in der Stadt und bietet gesunde und köstliche vegane und vegetarische Gerichte.

Das National Maritime Museum von Irland, Haigh Terrace, Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland +353 1 214 3964

Das National Maritime Museum of Ireland | © Miguel Mendez / WikiCommons

Dublin Bay Cruises

Die Üppigkeit der Landschaften rund um Dún Laoghaire kann nicht genug betont werden. Während die Aussicht sicherlich bei einem Spaziergang entlang der Promenade genossen werden kann, ist eine Bootsfahrt über die Bucht ohne Zweifel der beste Weg, um sie in ihrer ganzen Pracht zu sehen. Dublin Bay Cruises bieten preisgekrönte Fährfahrten von Dún Laoghaire in die Innenstadt, nach Howth und Dalkey Island, von wo aus die Pracht der Dublin Mountains, Irlands Eye Island, Lambay Island, Dalkey Island und Howths Baily Lighthouse wirklich sein kann geschätzt.

Dublin Bay Cruises, East Pier, Dun Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland +353 1 901 1757

Baily Lighthouse, Howth, von Dublin Bay aus gesehen | © Cianboy / WikiCommons

Der James Joyce Tower und das Museum

Museum

Die Martello-Türme in Dublin wurden ursprünglich zum Schutz vor der Invasion Napoleons gebaut, aber viele haben andere Zwecke erfüllt, wie diesen in Sandycove. Nachdem er sechs Nächte lang einen der bekanntesten irischen Schriftsteller, James Joyce, beherbergt hatte, wurde er in seinem berühmten Roman Ulysses vorgestellt. Es ist seitdem seiner Erinnerung mit einem Museum gewidmet, das sein Leben und Werk feiert. Das Display enthält Briefe und Fotos von Joyce, und das Wohnzimmer wurde pflichtbewusst gehalten, um der Beschreibung des Buches zu entsprechen.

Stand Up Paddle Boarding

Wenn Pendler mit dem Zug nach Dún Laoghaire fahren, sehen sie möglicherweise eine Gruppe von Paddle-Boardern im Hafen, die vom Wassersportzentrum Aboveboard abfahren. Stand-up-Paddle-Boarding ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten weltweit und ein sanfterer Cousin des Surfens, bei dem der Boarder aufrecht steht und sich mit einem Paddel durch das Wasser bewegt. Es ist immer noch ein Training, obwohl es von Aboveboard als für Menschen jeden Alters und jeder Fähigkeitsstufe geeignet beschrieben wird. Wenn dies etwas zu ruhig klingt, werden auch Kitesurfen und Wake-Boarding-Unterricht, Verleih und Ausflüge sowie geführte Radtouren angeboten.

Über Bord, The West Pier, Grafschaft Dún Laoghaire Dublin, Irland +353 1 280 4774

Paddle Boarding von Dalkey Island | © John Fahy / WikiCommons

Pavillon Theater

Das Pavilion Theatre bietet das ganze Jahr über eine aktive Auswahl an Theater, Literatur, Comedy, Tanz und Musik und bietet immer eine sehenswerte kulturelle Veranstaltung. Das heutige Theater befindet sich an derselben Stelle wie das eher königlich klingende Original aus dem Jahr 1903, das angeblich von üppigen Gärten umgeben war und sogar einen eigenen kleinen Wasserfall hatte. Wenn das irische Wetter nicht mitspielt, ist das Kino hier ein großartiger Ort zum Campen, mit einem aufregenden Programm aus Kunsthäusern, unabhängigen und klassischen Filmen. Außerdem findet jedes Jahr das Dublin Animation Film Festival statt.

Pavillon-Theater, Pavillon-Komplex, Seestraße, Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland +353 1 231 2929

Dún Laoghaire Festival der Weltkulturen | © William Murphy / Flickr

Gerätetauchen

Von Anfang April bis Mitte Oktober haben Besucher von Dún Laoghaire die Möglichkeit, zwei der besten Tauchplätze Irlands zu erkunden: Dalkey Island und die Muglins-Felsen. Unter guten Bedingungen bieten beide Standorte das Potenzial, eine Vielzahl irischer Meereslebewesen in Tiefen von 8 bis 25 Metern zu beobachten, von Schwämmen und Seesternen bis hin zu Krabben, Hummer und Dogfish. Die Oceandivers-Tauchschule wird von zwei der ersten irischen Berufsverbände der Tauchlehrer (PADI) mit über 20 Jahren Erfahrung im Tauchunterricht geleitet, sodass auch Anfänger hier in guten Händen sind.

Oceandivers, The Boat Yard, Hafen von Dun Laoghaire, Dun Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland +353 1 280 1083

Die 40 Fuß

Früher nur Männern vorbehalten, ist das 250 Jahre alte Forty Foot-Vorgebirge heute einer der beliebtesten Orte der Dubliner - beiderlei Geschlechts - zum Schwimmen. In den 1970er Jahren wurde der ehemalige "Badeplatz der Herren" Teil der Frauenbefreiungsbewegung, als Aktivistinnen protestierten, indem sie in seine Gewässer sprangen. Es wurde in berühmten irischen Romanen erwähnt und ist besonders bei älteren Schwimmern beliebt, von denen einige jeden Tag hier schwimmen. (Viele glauben, im Winter in eisigem irischem Wasser zu schwimmen, um die Gesundheit zu fördern.)

Die vierzig Fuß, Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland

Der vierzig Fuß | © 'Ich selbst' / WikiCommons

Der Volkspark

The People's Park ist ein malerisch gestalteter Park in der Nähe der Küste und ein großartiger Ort, um ein Picknick mitzubringen oder einfach nur um sich zu entspannen. Es ist täglich geöffnet, ebenso wie das Restaurant Fallon & Byrne, das sich im viktorianischen Parkhaus niedergelassen hat, das früher die Teestube des Parks war. Die Veranda ist eine Schwester des gehobenen Restaurants und der Speisesaal, die zu einem festen Bestandteil des Stadtzentrums geworden ist. Sie bietet Blick auf den Park und ist der ideale Ort für einen besonderen Anlass. Sonntags wird der Park von einem farbenfrohen Bauernmarkt mit frischen Produkten aus Irland und dem Ausland übernommen.

Der Volkspark, Park Rd, Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland

Volkspark, Dun Laoghaire, Irland | © Christine Matthews / Geograph

Das Oratorium des Heiligen Herzens

Das Oratorium des Heiligen Herzens wurde geschaffen, um das Ende des Ersten Weltkriegs zu feiern. Es hat das Dominikanerkloster überlebt, zu dem es einst gehörte. Es beherbergt eine Statue, die von einer französischen Stadt zum Gedenken an irische Soldaten gestiftet wurde und wunderschön dekoriert ist. Neben mehreren Buntglasfenstern, die vom Künstler Harry Clarke geschaffen wurden, wurden die gesamten Wände und Decken von Hand mit Symbolen bemalt, die mit der gälischen Wiederbelebung durch eine Nonne namens Schwester Concepta Lynch in Verbindung gebracht wurden, was 16 Jahre dauerte.

Oratorium des Heiligen Herzens, Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin, Irland

 

Lassen Sie Ihren Kommentar