Top 10 Aktivitäten in Baguio, Philippinen

Für diejenigen, die einen Roadtrip in den Norden unternehmen möchten, um ein paar gute Tage zu verbringen, ist die Sommerhauptstadt der Philippinen, Baguio, ein häufiger Name auf der Liste der beliebtesten Reiseziele in Nord-Luzon. Hier sind die Top 10 Dinge, die Sie tun sollten.

Machen Sie ein Foto von Baguios Wahrzeichen

Bevor Sie endlich das Herz der Stadt der Kiefern erreichen, werden Sie von dieser gigantischen Statue begrüßt, die einem Löwenkopf in der Kennon Road ähnelt - einer Hauptstraße, die Sie in die Innenstadt von Baguio City führt. Die jetzt goldbemalte Statue, die etwa 40 Fuß misst, war ein beliebter Zwischenstopp bei Reisenden, die sofort Foto-Souvenirs möchten. Der Löwenkopf wurde in den 1970er Jahren auf Initiative des Lions Clubs erbaut und restauriert, nachdem schwere Risse und Vandalen seine Schönheit geplagt hatten. Wie chinesische Gebäude mit Löwenstatuen, die als „Wächter“ gelten, soll der Löwenkopf eine solche Rolle spielen - um die Bedürfnisse seiner Gemeinde zu schützen.

Burnham Park

Park

Als sich die Stadt noch in der Planungsphase befand, um sich zu einem Rückzugsort für das US-Militär zu entwickeln, war einer ihrer zentralen Merkmale der Burnham Park. Als eines der Wahrzeichen und beliebten Attraktionen ist es kein Wunder, dass jeder Reisende diesen Ort in seine Reiserouten aufgenommen hat. Der Park verfügt über einen künstlich angelegten See mit Ruderbooten zum Mieten, einen Kinderspielplatz, eine Eisbahn, einen Rosengarten, ein Orchidarium und einen Igorot-Garten unter seinen 12 Gruppen. Sie können auf den asphaltierten Gehwegen des Parks spazieren gehen oder ein Fahrrad mieten, um die Aussicht und das kühle Klima zu genießen.

Lager John Hay

Wald, Park

Der Besuch des Camps John Hay bietet einen Einblick in die ehemalige Ruhe- und Erholungsanlage früherer amerikanischer Soldaten. Camp John Hay hat seit seiner Gründung im 20. Jahrhundert einige Veränderungen erfahren und sorgt dennoch für ein entspannendes und friedliches Ambiente. Hier finden Sie historische Gebäude und Strukturen wie das Bell House, ein Museum mit einem geheimen Garten, einem Amphitheater und einer Bibliothek. Es gibt auch üppige Grüns und Gärten wie den Friedhof des Negativismus. Für diejenigen, die den Adrenalinschub von Seilrutschen und Seilbahnen spüren möchten, gibt es das Tree Top Adventure!

Erleben Sie wunderschöne Sehenswürdigkeiten im Mines View Park

Wenn Sie Baguio City besuchen, genießen Sie eine atemberaubende Aussicht und ein kühleres Klima (im Vergleich zu den übrigen Provinzen in Luzon). Einer der meistbesuchten Touristenorte, die Sie besuchen sollten, ist der Mines View Park. Es ist ein Park mit Blick auf die Bergbaustadt Itogon sowie die verlassenen Gold- und Kupferminen der Benguet Corporation. Hier erhalten Sie einen unbegrenzten Panoramablick auf die Stadt. Wenn Sie ein Frühaufsteher sind, sollten Sie diesen Park mit den besten Aussichten auf den Sonnenaufgang nicht verpassen. Heutzutage haben Sie auch die Möglichkeit, sich wie die Menschen in Cordillera zu kleiden - Bahag (Lendenschurz), Schild und Speer für Männer und Tapis (dekoriertes Tuch zum Abdecken) für Frauen. Beide dürfen auch Kopfschmuck und Westen tragen, um den Look zu vervollständigen.

Gehen Sie Erdbeer pflücken

Baguio City ist nicht nur ein familienfreundliches Reiseziel und als Sommerhauptstadt des Landes bekannt, sondern auch die Erdbeerhauptstadt der Philippinen. Aufgrund des kühlen Klimas werden Erdbeeren das ganze Jahr über perfekt angebaut. Innerhalb der Stadt können Sie das berühmte Erdbeertaho, Erdbeereis und andere Erdbeerspezialitäten probieren. Wenn Sie jedoch eine andere Erfahrung machen möchten, können Sie auf der Erdbeerfarm in La Trinidad, Benguet, Erdbeeren pflücken. Von November bis Mai jedes Jahres können Sie so viele Erdbeeren wie möglich pflücken und müssen nur für das Gewicht bezahlen. Die Farm verkauft auch anderes Obst und Gemüse und laut Einheimischen hat diese Farm die beste Aussicht auf den Sonnenuntergang in La Trinidad.

BenCab Museum

Kunstmuseum

Eine Reise in die Stadt der Kiefern ist unvollständig, ohne sich Zeit zu nehmen, um die lokale Kunst zu schätzen, insbesondere die Werke des philippinischen Nationalkünstlers Ben Cabrera (auch bekannt als BenCab). Der Meister der philippinischen zeitgenössischen Kunst hat ein vierstöckiges privates Museum namens BenCab Museum eingerichtet, in dem alle seine Gemälde, Skulpturen und Installationen untergebracht sind. Das Museum beherbergt auch Werke verschiedener Künstler und einheimischer Artefakte. Mit mehr als acht permanenten Galerien mit unterschiedlichen Themen können sich die Gäste mit einem visuellen Festmahl amüsieren.

//www.instagram.com/p/BjXaHT6A6wg/?

Holen Sie sich die besten Angebote in ukay-ukay Geschäften

Die Stadt Baguio richtet sich auch an Second-Hand- Käufer und es gibt zahlreiche Second-Hand- Läden, sogenannte Ukay-Ukay- Läden, die Schuhe, Kleidung, Taschen und mehr in der Gegend verkaufen. Fast jeder Teil von Baguio City hat Sparsamkeitsstände - Sie müssen nur diese Feilschfähigkeiten auffrischen, um die besten Angebote und Schnäppchen zu erzielen. Die besten Ukay-Ukay- Spots sind der Baguio Night Market, Hilltop, das Bayanihan Lodge Center und das Skyworld Commercial Center. Überprüfen Sie immer den Zustand des Artikels, wenn Sie Artikel am nahe gelegenen ukay-ukay-Stand kaufen möchten . Für diejenigen, die billiges, aber frisches Obst, Gemüse und andere Trockenwaren aus der Region kaufen möchten, ist der öffentliche Markt von Baguio City der beste Ort!

Baguio Craft Brewery

Bar, philippinisch, amerikanisch, $$ $

Das kühle Klima von Baguio ist sicherlich einladend (und verlockend) für Gäste, in einer nahe gelegenen Bar Getränke zu sich zu nehmen. Wenn Sie verschiedene und einzigartige Geschmacksrichtungen und ein gemütliches Ambiente probieren möchten, besuchen Sie die Baguio Craft Brewery - die erste und einzige Craft Brewery der Stadt. Sie servieren frisch gebrautes Craft-Bier aus 18 rotierenden Zapfhähnen und sind bekannt für ihr charakteristisches Erdbeer-Craft-Bier, das als „Lagud“ bekannt ist - benannt nach einem Element der Ifugao-Mythologie. Das Restaurant und die Mikrobrauerei zeigen nicht nur eine Cordillera-Atmosphäre, sondern servieren auch leidenschaftlich frische Zutaten aus der Cordillera-Region.

Erleben Sie das Nachtleben in der Session Road

Natürlich ist es auch ein Muss für Reisende, das Nachtleben in Baguio City zu erleben, indem sie es im Hauptunterhaltungszentrum der Stadt - der Session Road - verbringen. Die Session Road ist vielen als zentraler Ort bekannt, der mit den Hauptstraßen verbunden ist. Sie wird auch als „Campeo“ oder „Kampaw“ bezeichnet, was „geselliges Beisammensein“ bedeutet. Bars, Hotels, Restaurants und Geschäfte befinden sich auf beiden Seiten der Straße und machen sie zum belebtesten Teil von Baguio City. In diesen Bars gibt es Live-Musik, die Sie sehen können. Wenn Sie die Nacht mit großartiger Musik beenden möchten, schauen Sie sich PLANET, Rumours oder The Rabbit Hole an.

Botanischer Garten Baguio

Botanischer Garten, Park

Nur wenige Minuten von der Hektik des zentralen Geschäftsviertels von Baguio entfernt finden Sie einen großartigen Ort zum Entspannen - den Baguio Botanical Garden. Mit hoch aufragenden Kiefern, üppiger Vegetation und Wasserelementen können sowohl Touristen als auch Einheimische die Ruhe genießen und gleichzeitig die Schönheit der Natur genießen. Diese Atempause steht allen offen - sie ist aufgrund ihrer Steinwege für Rollstuhlfahrer zugänglich und tierfreundlich. Das Pflücken von Blumen ist jedoch nicht gestattet. Abgesehen von seinen Bäumen und Pflanzen erinnert der Park an die Freundschaft zwischen Baguio und ausländischen Städten in Südkorea, Japan und den USA, um nur einige zu nennen.

Diese Empfehlungen wurden am 4. Juli 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar