Die Top 10 Restaurants in Derby, Großbritannien

Im Zentrum von England gelegen, hat Derby den The Peak District um die Ecke und eine wunderschöne Kathedrale und charmante Märkte vor der Haustür. Es gibt auch eine solide Restaurantszene mit Gourmet-Burgern und haute-indischer Küche. Wir wählen die besten 10 Plätze für einen Boxenstopp.

Die Exeter-Arme

Pub, Pub Grub, $ $$

Das Exeter Arms ist eines der am besten bewerteten Pubs in der Region. Es befindet sich in einem alten Gebäude voller Charakter und wirkt freundlich und rustikal. Setzen Sie sich mit einem Glas authentischem Ale hin und entspannen Sie sich in diesem Pub, das seit vier Jahren als bester Derby-Pub ausgezeichnet wurde. Probieren Sie den Shepherdless Pie, eine vegetarische Version des klassischen Gerichts, oder das British Tapas Board, das eine kleine Auswahl traditioneller britischer Gerichte wie Wurstbrötchen, Blutwurst, eingelegte Zwiebeln und vieles mehr bietet. Die Speisekarte ist nicht riesig, aber die vielseitigen Optionen zeigen ein breites Spektrum an Fähigkeiten in der Küche.

Zitrusschale

Restaurant, britisch, $$ $

Das Zest liegt im Herzen der Stadt und serviert feine britische Küche mit großzügigen Portionen und einer entspannten Atmosphäre. Die Speisekarte des charmanten Restaurants wird regelmäßig aktualisiert, um die frischesten und saisonalsten Speisen anzubieten. Genießen Sie eine Perlhuhnbrust, serviert mit Baby-Lauch und Shiitake-Pilzen, oder ein schottisches Lachsfilet, serviert mit Zitronen-Thymian-Confit-Kartoffeln, Kirschtomaten und Brokkoli mit lila Stielen.

dauerhaft geschlossen

Anoki

Restaurant, indisch, $$ $

Anoki ist ein beliebter Ort für gehobene Küche bei Einheimischen. Anoki Derby befindet sich in der renovierten Old Picture Hall und war der Beginn einer erfolgreichen Kette indischer Restaurants. Es gibt zwei weitere Standorte in Großbritannien. Genießen Sie eine dekadente Mahlzeit mit den besten Zutaten und Gewürzen, vom klassischen Hühnchen-Tikka bis zum extravaganteren Lamm Desi. Das vergoldete Gewölbe des Veranstaltungsortes im Zentrum der Stadt verleiht dem Restaurant eine unglaubliche Atmosphäre.

Die Schmiede

Bar, Pub Grub, amerikanisch, vegetarisch, glutenfrei, $$ $

Das Forge ist eine ungezwungene Burger-Bar mit einem der größten Innenhöfe der Stadt. Die Speisekarte des Restaurants besteht aus mehr als 25 Burgern aus 100 Prozent frischem Rindfleisch aus der Region, die mit einer Beilage und einer Kugel hausgemachtem Krautsalat von The Forge serviert werden. Probieren Sie The Big Breakfast, einen Burger mit Wurstpastetchen, dickem Speck, Spiegelei und gegrillten Pilzen, oder die Karibik, eine Hühnerbrust mit Ruckgewürzen, Zwiebeln und Paprika in karibischer Sauce.

dauerhaft geschlossen

Masa

Restaurant, britisch, $$ $

Das Masa befindet sich in einer charmanten, renovierten Kapelle, die mehr als 200 Jahre alt ist, und hat sich einen Ruf als eines der stimmungsvollsten Gourmetrestaurants von Derby erarbeitet. Das Restaurant wurde mit zwei AA-Rosetten ausgezeichnet und ist der aktuelle Platzhalter für Derbys Top-Restaurant. Masa widmet sich hausgemachten Gerichten, die mit frischen Zutaten aus der Region gefüllt sind. Die Speisekarte wechselt häufig, aber Masa ist bekannt für sein Bistro-Stück Rumpf von Derbyshire-Rindfleisch (serviert mit Haricot Blanc Püree, gepresster Kartoffel, Rotkohl, Girollen und Madeira Jus) und seinen Blauschimmelkäse und die rote Linse Wellington (serviert mit Rotwein) pochierte Birnen, Rote Beete, Walnüsse und Chicorée).

Das Buchcafé

Cafe, britisch, zeitgenössisch, $ $$

Die schrullige Bookcafé-Bar und das Restaurant befinden sich in einer denkmalgeschützten viktorianischen Bank. Das im Jahr 2000 gegründete Bookcafé wurde als Buchhandlung in York gegründet. Seit mehr als zehn Jahren befindet es sich in Derby und konzentriert sich nun auf Essen und Trinken. Besuchen Sie das Buchcafé, um ein Glas Kaffee oder Wein in einem familiengeführten Restaurant und Geschäft zu genießen, oder probieren Sie eine der Mahlzeiten des Cafés zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen und servieren Sie ein einfaches Menü, das von handwerklichen Pizzen bis zu Sandwiches und Burgern reicht.

Die Spice Lounge

Restaurant, indisch, $ $$

Genießen Sie in der Spice Lounge die Aromen bangladeschischer und südasiatischer Gerichte mit einem frischen Touch. Die Köche haben ihre Speisekarte auf authentische asiatische Gerichte gestützt und das Restaurant ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und ein neues, würziges Gericht mit Zutaten von lokalen Anbietern zu genießen. Die Spezialität ist Jalpati : frische Hühnchen- oder magere Lamm-Tikka-Stücke, gekocht in würzigen Jalfrezi-Pathia-Saucen, grünen Chilis und Paprika.

Das Brooklyn Social

Cocktailbar, Pub Grub, $ $$

Das Brooklyn Social ist ein ungezwungenes Restaurant, das aus amerikanischen Bar- und Diner-Einflüssen besteht und auf rustikale Burger, Cocktails und Bier spezialisiert ist. Die Lage der Bar und des Restaurants in einem denkmalgeschützten Gebäude verleiht dem Speiseraum, der wiederum mit hellen Leuchtreklamen und Vintage-Möbeln gefüllt ist, einen angeborenen Charme und eine Geschichte.

dauerhaft geschlossen

Das Docks-Restaurant

Das Docks Eatery befindet sich in einem denkmalgeschützten Art-Deco-Gebäude und kocht köstlichen Kaffee. Besuchen Sie uns zum Frühstück oder Brunch und probieren Sie das Club-Sandwich mit dünnen Pommes Frites, French Toast mit Marshmallows und Schokoladensauce oder dekadente Kreationen, die an diesem Tag im Café besonders angeboten werden.

The Docks Eatery, Riverside Chambers, Gerichtsgebäude des Old Magistrates, Full Street, Derby, Großbritannien +44 1332 742 705

Brunch | © stevepb / Pixabay

Der Wonky-Tisch

Restaurant, europäisch, $ $$

Das Wonky Table serviert frische Gerichte, die von europäischen Bistros inspiriert sind, aus seiner reizvollen und gemütlichen Lage am Sadler Gate. Die Speisekarte des Restaurants ändert sich häufig, um saisonale Zutaten zu nutzen, und Vegetarier können feiern, da The Wonky Table einen monatlichen vegetarischen Abend bietet. Probieren Sie auf der Tageskarte das Gnudi; Gebratener Blumenkohl, geröstete Mandeln, Zitrone sowie Chili-Kapern-Dressing. Fleischesser genießen das in Wacholder und Thymian marinierte Wildsteak mit gebratener Birnen-Brombeer-Sauce.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar