Top 10 Restaurants in Belfast, Nordirland

Es wurde oft gesagt, dass Belfast eine Weltklasse-Stadt zum Essen und Trinken ist. Die Rechnung wird auch nicht die Bank sprengen, da es eine der billigsten Städte Großbritanniens für Essen und Unterhaltung ist. Von frischen Meeresfrüchten direkt von der irischen Küste bis hin zu perfekt gegrilltem Steak und Gemüse bietet die Stadt eine erstaunliche Auswahl an Restaurants und Restaurants. Wir haben unsere Favoriten unten aufgelistet!

Mollys Hof

Restaurant, zeitgenössisch, gesund, irisch, europäisch, britisch, $ $$

Molly's Yard ähnelt vielleicht einem urigen irischen Schuppen, lässt sich aber nicht von seinem bescheidenen Äußeren täuschen: Dieses Restaurant hat jeden Abend der Woche einen hervorragenden Ruf und volle Tische. Das 5-10-5 (preislich) ganztägige Menü ist ein Schnäppchen für alle, die qualitativ hochwertiges Essen mit kleinem Budget probieren möchten. Wählen Sie zwischen Meeresfrüchtesuppe, Portobello-Pilzen mit Blauschimmelkäse- und Walnussfüllung oder einem klassischen Burger mit Chutney-Beilage. Die Aromen sind lokal und aufregend und umfassen unter anderem handwerkliche Fudge-Hersteller und Bäcker aus der Region. Das Hotel liegt nur einen Steinwurf von der Queen's University in der Botanic Avenue entfernt und ist die perfekte Möglichkeit für Absolventen, einen Abend mit gehobener Küche zu genießen.

Hadskis

Restaurant, zeitgenössisch, mittelamerikanisch, ruckartig, europäisch, britisch, $ $$

Im Herzen des Kathedralenviertels liegt Hadskis in den gepflasterten Straßen von Belfasts Hauptviertel für Pubs und Nachtleben. Auf der Speisekarte stehen ein Erbsen-Pesto-Risotto, gegrilltes Picanha-Hauptgericht sowie ein Rhabarber-Waben-Chaos (eine nordirische Variante des klassischen Eton-Chaos). Das Restaurant hat ein schickes und stilvolles Interieur, aber das Essen ist der wahre Star der Show. Es gibt einen Sitzbereich im Freien und die Möglichkeit, an der Bar zu sitzen, wenn Sie zu Mittag essen, oder Tischoptionen für das Abendessen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich mit den verrückten Menüoptionen im Kathedralenviertel der Stadt vertraut zu machen, wo Sie die meisten der beliebten Restaurants und Bars finden.

Hergestellt in Belfast

Restaurant, zeitgenössisch, britisch, europäisch, irisch, $ $$

Das funky Interieur von Made in Belfast spiegelt sich in seiner Speisekarte wider und enttäuscht nicht. Der Fisch wird vor dem Servieren in Gin eingeweicht, und die Burger werden mit irischem Cheddar in frischen Belfast-Baps belegt. Alle Fleisch- und Fischoptionen sind aus Freilandhaltung und nachhaltig und stammen aus der Region. Das Unternehmen hat auch ein Grill-Restaurant in der Hill Street eröffnet und verfügt über ein zweites Gebäude am Rande des Cathedral Quarter: Alle füllen sich schnell. Kombinieren Sie Ihre Mahlzeit mit einem fantastischen Getränk aus der Cocktailkarte, auf der Cosmopolitans mit Baiser und brennenden Früchten serviert werden. Dies ist eines der farbenfrohsten und künstlerischsten Restaurants in Belfast.

Mourne Seafood Bar

Restaurant, Meeresfrüchte, europäisch, $ $$

Die Mourne Seafood Bar hat sich in Nordirland einen Namen gemacht, mit Restaurants in Belfast und Dundrum. Die Meeresfrüchtesuppe ist ein Favorit und wird auf dem jährlichen kontinentalen Weihnachtsmarkt verkauft. Sie ist aber auch das ganze Jahr über in ihrem Restaurant in Belfast neben dem Stadtzentrum erhältlich. Dieses Menü ist perfekt für einen Fischliebhaber, der sich nicht für pingelige Aromen interessiert, da die Mourne Seafood Bar frischen und traditionellen Fisch serviert, einschließlich einer Reihe von Schalentiergerichten, die aus ihren eigenen Schalentierbetten in Carlingford Lough stammen. Wenn Sie kein Fischfan sind, gibt es Optionen für rotes Fleisch und Hühnchen. Das Restaurant verfügt über eine umfangreiche Weinsammlung.

Coco

Restaurant, Bistro, Meeresfrüchte, Steakhouse, $ $$

Coco befindet sich direkt neben dem Rathaus und ist daher nach der Schicht an Wochentagen ein beliebter Ort für Büroangestellte. Es hat eine elegante und elegante Atmosphäre mit Menüoptionen wie gebratenen Jakobsmuscheln, Wild- und Kräutergnocchi, Schweinebauch mit einer Beilage Blumenkohlpüree und eingelegter Traube oder sogar einer Topinambur-Suppe als Vorspeise. Das Menü strahlt Geschicklichkeit und teuren Geschmack aus, obwohl das Menü überraschend erschwinglich ist. Die Wüste ist noch besser, mit einem beliebten gesalzenen Karamellpudding. Sie werden die aufwändige Kunst lieben, die die feine Weinkarte begleitet. Die Cocktailkarte bietet erstaunliche alkoholische Alternativen, vom Litschi-Martini über den Blutorangen-Gin-Cocktail bis hin zu Passionsfrucht-Kosmopoliten. Dieses Restaurant ist weiterhin ein lokaler Favorit und verspricht ein fantastisches Essen.

Der bellende Hund

Restaurant, zeitgenössisch, europäisch, $ $$

Dieses Restaurant ist eine tausendjährige Interpretation des noblen Restaurants. Der Innenraum ist schwach mit handgefertigten Kerzen beleuchtet, das Essen kommt auf einem Holzbrett an und die Sitzgelegenheiten im Freien sind ein Genuss, an der Seite der Malone Road, Belfasts wohlhabendstem (und von Studenten gefülltem) Bereich. Das Essen ist eine Mischung aus modernem Geschmack und traditionellem Essen, mit Menüoptionen wie Salz- und Pfefferscampi, cremigen Zitronenspecknudeln, einer merkwürdigen Variante klassischer Linguini (serviert mit schwarzen Tagliatelle) und einer Käseplatte, die Sie mit Freunden teilen können. Es gibt auch eine edle spanische Weinsammlung. Die mit Kokoscreme servierte Schokoladentrüffelwüste ist eine der besten Desserts, die Sie in Belfast probieren werden. Sie bietet eine großartige Cocktailkarte, die Sie die ganze Nacht über auf Trab hält. Außerdem täuscht der Name nicht: Das Restaurant ist auch hundefreundlich!

Dekane in Queens

Restaurant, Weinbar, Zeitgenössisch, Steakhouse, Meeresfrüchte, Britisch, Vegetarisch, $$ $

Deanes ist das teuerste Restaurant auf dieser Liste, aber sein Ruf gehört zu den besten in Großbritannien. Chefkoch Chris Fearon erschien auf der Great British Menu der BBC , und Deanes in Queens, der Niederlassung des Unternehmens in South Belfast, hält einen Michelin Bib Gourmand.

Das Restaurant ist perfekt für einen Brunch geeignet, da es eine entspannte Atmosphäre mit offenen Fenstern und einem offenen Boden bietet, einschließlich einer kleinen Weinbar und der Bar und dem Grill an der Seite. Der Service ist erstklassig und die Hauptgerichte umfassen gerösteten Seehecht, salzhaltige Rinderfilets und einen Mourne Blackface-Lammrücken, begleitet von Gemüse und Pürees. Während die Menüoptionen nicht die exotischsten in Belfast sind, schmecken sie definitiv wie kein anderes Essen in der Stadt.

Wenn Sie nicht zum Mittagessen bleiben können, bietet Deanes ein eigenes Deli Vin Cafe für Wein und kleine Snacks. Wenn Sie als Gruppe buchen, hilft Ihnen das Unternehmen bei der Koordination der perfekten Dinnerparty und des individuellen Partymenüs für alle Gäste, einschließlich der Ernährungsbedürfnisse.

Haus des Zen

Restaurant, asiatisch, chinesisch, zeitgenössisch, $ $$

Lassen Sie das Mitnehmen aus und erleben Sie asiatische Küche in einem hochwertigen Restaurant und einer Cocktailbar. Das House of Zen befindet sich am wunderschönen St. Anne's Square, einem geschäftigen Lebensmittelzentrum im Zentrum des Cathedral Quarter. Das Restaurant nutzt die Nähe zum MAC Live Theatre und bietet ein Pre-Theater-Menü, das Sie im Voraus buchen können. Auf der Speisekarte steht Fleisch mit den Aromen Asiens, von hausgemachtem Wasabi-Pfeffer über Lilienknollen-Mandel-Sauce bis hin zu großartigen Hühnchen- und Fischgerichten. Wenn Sie ein Fan von Garnelen sind, muss House of Zen auf Ihrer Essensliste stehen. Sie werden von den Optionen begeistert sein, zu denen eine Reihe glutenfreier und vegetarischer Gerichte gehören. Sie haben auch eine schöne Auswahl an aromatischen asiatischen Tees, oder Sie können einen ihrer berühmten Teekannencocktails, die für zwei Personen bestimmt sind, aufwerten und bestellen und in einer reich verzierten chinesischen Teekanne am Tisch ankommen - eine Variante des alten Nachmittagstees.

Zimmer zulassen

Restaurant, zeitgenössisch, $$ $

Das Permit Room befindet sich hinter dem Stadtzentrum und ist ein großartiger Ort, um eine Einkaufspause einzulegen. Das Interieur befindet sich auf halbem Weg zwischen einem erstklassigen Café und einem ungezwungenen Restaurant. Es serviert den ganzen Tag über Frühstück und ist somit ein perfekter Brunch-Ort. Die Optionen zum Mittag- und Abendessen umfassen eine Reihe von thailändischen Gerichten sowie Burger mit Pilzketchup und Buttermilch-Hähnchenschnitzel, aber die Aromen sind nicht übermäßig abenteuerlich und werden die pingeligeren Gäste nicht abschrecken. Der Sonntag ist der perfekte Tag für einen Besuch, da das Restaurant eine wöchentliche Brunch-Veranstaltung und eine Cocktailkarte veranstaltet, die Ihre Gesundheit mit ihrem alkoholischen grünen Smoothie-Getränk im Auge behält.

//www.instagram.com/p/BTWKpyjDtYB/?taken-by=permitroombelfast

James Street South

Restaurant, Zeitgenössisch, Fusion, Meeresfrüchte, Steakhouse

Das Team in der James Street South hatte bei der Eröffnung im Jahr 2003 so viel Erfolg, dass der ursprüngliche Küchenchef eine Kochschule in der Stadt eröffnete. Das Innere des Restaurants wirkt wie ein Kunstgalerie-Speisesaal, und die Speisekarte spiegelt das Erbe der Köche wider: Von Suppen über gedämpften Fisch bis hin zu Steak und vielem mehr hat alles seinen Weg auf diese Speisekarte gefunden. Dieses Restaurant ist perfekt für jemanden, der zum Abendessen etwas ganz anderes probieren möchte. Es ist vielleicht eines der teuersten Restaurants in Belfast, aber Sie werden die Qualität für diesen Preis nirgendwo anders in Großbritannien bekommen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar