Dies sind Sydneys bestgehütete Geheimnisse

Sydneys lange Liste an Attraktionen mit großen Eintrittskarten - das Sydney Opera House, die Sydney Harbour Bridge, Bondi Beach, Darling Harbour und dergleichen - ist nicht gerade ein Geheimnis und zieht einen Besucherstrom aus allen Teilen der Welt an. Aber unter der Oberfläche der Hafenstadt befindet sich ein Stapel weniger bekannter Verstecke, einschließlich dieser sieben geheimen Orte, die nur auf Ihren Besuch warten.

Maccallum Pool

Dieses Juwel am Lower North Shore, das am Hafen versteckt ist, belohnt seit den 1920er Jahren Besucher. Der türkisfarbene Pool, der weiße Lattenzaun und das Holzdeck - immer gut bevölkert mit Sonnenanbetern - bilden einen der bekanntesten Aussichtspunkte der Stadt auf die Harbour Bridge und die grünen Rasenflächen, die von riesigen Bäumen beschattet werden (und einige der exklusivsten Immobilien Sydneys) ) bieten eine ruhige Umgebung für diejenigen, die Sydneys geschäftigeren Badestellen entfliehen möchten.

Milson Rd, Cremorne Point NSW

Wendys geheimer Garten

Jedes Wahrzeichen mit dem Wort "Geheimnis" im Namen verdient einen Platz auf dieser Liste, besonders wenn es so schön ist wie diese grüne Oase vor der Haustür des Stadtzentrums. Wendy Whiteley, die Frau des legendären australischen Künstlers Brett Whiteley, verwandelte in den 1990er Jahren einen verlassenen Raum, der einst eine Müllkippe war, in einen makellos kuratierten Garten von Kirribilli wurden seitdem mit einem Labyrinth aus gewundenen Gehwegen, Wanderwegen, Picknicktischen und farbenfrohen Pflanzen verwöhnt.

Wendys geheimer Garten, Lavender Bay NSW, +61 2 9936 8100

Paddington Reservoir Gardens

Dieser Ort ist so geheim, dass er unterirdisch ist - im wahrsten Sinne des Wortes. Das Paddington Reservoir pflegte im späten 19. Jahrhundert Sydneys Wasserversorgung zu pumpen, aber in den frühen 2000er Jahren war es ein ungenutzter Schandfleck geworden, bis es 2006 in einen grünen öffentlichen Raum umgewandelt wurde. Der Garten bewahrt einen Großteil der ursprünglichen Architektur - einschließlich Hoch aufragende Torbögen, Echo-Kammern und viele der historischen Holz-, Ziegel- und Eisenkonstruktionen des Stausees - und kombiniert sie mit grünen hängenden Gärten und modernen Wasserspielen, um eine üppige Anlage im Herzen eines der angesagtesten Viertel Sydneys zu schaffen.

251-255 Oxford St, Paddington NSW, +61 2 9265 9333

Pylon Lookout

Dieses Geheimnis verbirgt sich in der Öffentlichkeit und ist in einer der meistfotografierten Ikonen Sydneys getarnt. Während Bridge-Climbers Hunderte von Dollar für die Skalierung des legendären "Coat Hanger" ausgeben, können preisbewusste Reisende vom südöstlichen Pylon der Sydney Harbour Bridge - der riesigen Granitstruktur, die dem Opernhaus und dem Opernhaus am nächsten liegt - einen ebenso guten Blick genießen Circular Quay - der Eintritt kostet nur 15 US-Dollar. Vom Fußweg über die Brücke von den Felsen aus erreichbar, steigen Sie einfach die 200 Stufen zur Spitze des Pylons hinauf, um einen Panoramablick auf die Hafenstadt zu erhalten.

Sydney Harbour Bridge, Sydney, NSW, +61 2 9240 1100

Wurmloch, Manly

Möchten Sie vor den Menschenmassen fliehen, die zum überaus beliebten Manly Beach strömen? Entfliehen Sie in dieses Wurmloch, einen 50-Meter-Tunnel, der vor einem Jahrhundert von Fischern gegraben wurde, um den Sand in Queenscliff und Freshwater zu verbinden. Gehen Sie zum nördlichen Ende von Manly Beach, gehen Sie am Kinderbecken vorbei und spähen Sie das rosa Graffiti-Herz aus, das den Beginn des dunklen Tunnels markiert, der Sie zu 'Freshie' führt, einem der auffälligsten Sandstreifen Sydneys. Der Fairy Bower Sea Pool mit seiner bezaubernden Statue sowie die flachen Strände Shelly und Collins sind weitere gepflegte Zufluchtsorte in der Gegend von Manly.

2 Queenscliff Rd, Queenscliff NSW

Clovelly Bowling Club

Tausende Menschen hämmern jeden Tag auf dem Bürgersteig zwischen Bondi und Coogee entlang der malerischen Küstenwanderung, aber nur wenige halten an, um sich im Clovelly Bowling Club auf der Klippe mit Blick auf den Pazifik zu rehydrieren. Die Adresse des Clubs - 1 Ocean St - bietet Ihnen alles, was Sie über den atemberaubenden Meerblick wissen müssen, der am besten mit einem kalten Getränk in der Hand geschätzt wird. Die Atmosphäre ist eine nette Mischung aus lokalen Mitgliedern, Familien, Besuchern und 20-Jährigen, die am Wochenende vorbeikommen, um Barfußschüsseln, billige Getränke und atemberaubende Ausblicke zu genießen.

1 Ocean St, Clovelly NSW, +61 2 9665 1507

Angel Place

Eine schmale Treppe am Martin Place im Stadtzentrum führt zu dieser versteckten Gasse, die mit dem Zwitschern von Dutzenden von Vögeln gefüllt ist, die einst in der Gegend von Sydney gefunden wurden. Forgotten Songs ist eine Kunstinstallation von 50 Käfigen, die die Vögel darstellen, die vor der europäischen Kolonialisierung in der Region blühten. Es enthält auch die Hunderte einheimischer Arten, die entweder als ausgestorben oder bedroht eingestuft sind. Und in der George Street in Chinatown ist In Between Two Worlds eine weitere beeindruckende Installation in der Innenstadt, die es wert ist, entdeckt zu werden.

Angel Pl, Sydney NSW

 

Lassen Sie Ihren Kommentar