Dies sind die 11 gefährlichsten Straßen der Welt

Beim Reisen geht es um Abenteuer, und manchmal bedeutet dies, dass Sie sich außerhalb Ihrer Komfortzone befinden. Reisen ist so viel mehr als am Strand zu sitzen oder ein touristisches Viertel in einer großen Stadt zu erkunden (obwohl ja, diese Dinge sind auch großartig), und ein Großteil der Magie des Reisens liegt darin, das Unentdeckte zu entdecken. Was ist jedoch mit den Orten, die von Touristen aus einem bestimmten Grund nicht erforscht werden? Dies sind die 11 Gebiete mit den gefährlichsten Straßen der Welt, die Sie unbedingt meiden sollten, egal wie sehr Sie ein Kultursuchender sind.

Catia, Caracas, Venezuela

Eines von vielen ähnlichen Barrios in West Caracas, Catia, gehört zu den schlechtesten Vierteln in der gefährlichsten Stadt der Welt. Im Jahr 2016 betrug die Mordrate in Venezuela schreckliche 60 pro Tag. Aufgrund des aktuellen politischen Klimas ist es wahrscheinlich am besten, Caracas ganz zu meiden, aber die Straßen von Catia, einschließlich der Calle Argentina und der Calle el Comercio, sind einige der verheerendsten Beispiele dafür, wie sehr die venezolanische Hauptstadt leidet.

Renacimiento, Acapulco, Mexiko

Acapulco ist die gewalttätigste Stadt Mexikos und nicht mehr die glamouröse Strandstadt, an die Sie sich aus alten Hollywood-Filmen erinnern können. Entlang solcher Straßen wie Av. Juan R. Escudero und Ejido las Pozas, Mord ist weit verbreitet, und Juni 2017 war der tödlichste Monat in den letzten zwei Jahrzehnten. Hier herrschen Banden, und jeder muss sich anstellen, um einen Teil seines Wochengehalts zu zahlen. Es ist wirklich eine tragische Erinnerung an das, was dem Land aufgrund seiner berüchtigten Drogenkriege widerfahren ist.

Detroit, Michigan, USA

Detroit hat den Ruf, gewalttätig zu sein, und es ist nicht unverdient. Wenn Sie in der Nähe der West Warren Avenue und der McKinley Street wohnen, ist die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines solchen Verbrechens zu werden, für jedes Jahr 1 zu 13.

Fortaleza, Ceará, Brasilien

Erst letzten Monat wurden in dieser nordwestbrasilianischen Stadt in einem Nachtclub mehr als 14 Menschen getötet, die angeblich von rivalisierenden Drogenbanden beflügelt wurden. Es sind dieselben Banden, die anscheinend für die Zunahme von Gewaltverbrechen in dieser Stadt verantwortlich sind, in der viele Stadtteile als unsicher gelten, insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit. Einige Straßen, die Sie meiden sollten, sind die rund um den Iracema Beach wie die Av. Beira Mar und Av. Historiador Raimundo Girão.

San Pedro Sula, Cortes, Honduras

Nach Caracas in Bezug auf die weltweite Mordrate im Jahr 2016 ist es in dieser schrecklichen Stadt durchaus üblich, Leichen auf der Straße zu sehen. Mit einer der schlimmsten Volkswirtschaften Südamerikas sind die Straßen von 6 Calle SE bis Calle Principal voller Gewalt. Bekannt als das Chamelecón-Gebiet, sind die meisten Vorfälle hier drogenbedingt. Interessanterweise machen von den USA finanzierte Sozialprogramme diese Stadt langsam sicherer. Wir hoffen, dass dieser Ort nicht mehr lange auf der Liste steht.

San Salvador, El Salvador

Im Jahr 2016 wurden in dieser Hauptstadt durchschnittlich 83, 39 Menschen auf 100.000 Menschen getötet. Leider sind die Gefahren von San Salvador tatsächlich in den Vereinigten Staaten verwurzelt, da die berüchtigte und tödliche MS-13-Bande, die die Stadt plagt, tatsächlich in den USA von Kindern salvadorianischer Einwanderer gegründet wurde. Einige der schlimmsten Straßen hier sind die Calle Zacamil und die Calle Principal von Ilopango.

Kapstadt, Süd Afrika

Laut von der Polizei veröffentlichten Statistiken war Zentral-Kapstadt für den Zeitraum 2016–2017 das am stärksten von Straftaten heimgesuchte Gebiet Südafrikas. Wie viele der hier genannten Städte ist es ein fantastischer Ort, den man besuchen sollte, aber man muss wachsam sein, denn Kriminalität ist eine Realität der Stadt, egal wie erstaunlich sie auch sein mag. Ein besonders schlechter Ort, um dort zu sein, besonders nachts, ist die Long Street.

East Saint Louis, St. Clair County, Illinois

Die Straßen von East Saint Louis gelten weithin als die schlimmste Stadt Amerikas und sind voller Kriminalität und Armut. Im Jahr 2013 lag die Pro-Kopf-Mordrate um 18% über dem nationalen US-Durchschnitt. Im Jahr 2015 wurden bei einer damaligen Bevölkerung von nur 26.616 Personen 19 Fälle von Mord / Totschlag, 42 Fälle von Vergewaltigung, 146 Fälle von Raub, 682 Fälle von schweren Übergriffen und 12 Fälle von Brandstiftung gemeldet. Im Jahr 2016 hatte die Stadt die höchste Mordrate in der Nation. Obwohl East Saint Louis die gefährlichere Stadt ist, ist die gefährlichste Straße in Amerika interessanterweise ein Abschnitt der National Bridge Avenue in North Saint Louis, da die Zahl der tödlichen Waffenverbrechen hoch ist.

Ulaanbaatar, Mongolei

Besonders gefährlich nach Einbruch der Dunkelheit stellen die Straßen von Ulaanbaatar, insbesondere Baga Toiruu, eine Bedrohung dar, vor allem für Touristen, die spät abends herumlaufen. Berichten zufolge führen junge Männer häufig Straßenkämpfe mit Ausländern. Dies kann zwar eine andere Art von Gefahr sein als oben genannt, ist aber definitiv zu vermeiden.

Baltimore, Maryland

Eine andere Stadt mit einigen der tückischsten Straßen in Amerika ist Baltimore. Eine besonders schlechte Strecke ist die Kreuzung der Mcculloh Street und der West Preston Street, wo die Kriminalität hoch ist, leider auch die Waffenkriminalität, und das Durchschnittseinkommen extrem niedrig ist. Das Schlimmste ist, dass Baltimore nur eine 50-minütige Fahrt vom noblen Washington DC entfernt ist, aber wie The Economist betonte: „Schwarze Männer im Alter von 15 bis 29 Jahren sterben dort genauso gewalttätig wie amerikanische Soldaten im Irak die Höhe seines baathistischen Aufstands. '

Scampia, Neapel, Italien

Scampia umgibt den größten Open-Air-Drogenmarkt in Europa und ist nicht überraschend eines der schlimmsten Viertel in Neapel. Wenn Sie nur ein paar Minuten hier herumfahren, werden Sie schnell auf einem Motorrad von einem der vielen Gang-Lookouts verfolgt, die nach Polizei oder Eindringlingen Ausschau halten. Gewalt ist hoch und Drogen weit verbreitet. Dies ist nicht irgendwo, wo Sie nach Einbruch der Dunkelheit erwischt werden möchten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar