Spaniens Top 10 der typischsten Getränke

Es gibt natürlich die berühmten spanischen Getränke, die wir alle kennen - Sangria, Wein und Bier -, aber es gibt noch viele andere, mit denen die meisten Touristen nicht vertraut sind - süße cremige Horchata, eisig-fruchtige Granizados und Rebjito- Cocktails auf Sherry-Basis, die genauso sind beliebt bei den Einheimischen.

Wermut

Wermut ist derzeit einer der größten Trends in Spanien. In allen großen Städten tauchen spezialisierte Wermutbars auf, Cafés kreieren ihre eigenen hausgemachten Versionen in großen Gläsern und Hotels organisieren Wermutpartys mit Knabbereien und Live-Musik. Wermut ist eine Art süßer Likörwein und kommt in rot oder weiß, aber meistens rot. In Spanien wird es direkt serviert und normalerweise mit einer Olive oder einer Orangenscheibe kombiniert. Es soll gut zu kleinen fischigen Tapas-Tellern wie Boquerones (kleine eingelegte Sardellen) passen. Wermut wird " a la hora del vermut " getrunken - wörtlich "zur Stunde des Wermuts" oder gegen Mittag als eine Art Aperitif vor der Hauptmahlzeit des Tages.

Horchata

Ein kühlendes cremiges Getränk für den Sommer, Horchata (oder Orxata, wie es auch auf Valencia und Katalanisch geschrieben wird), finden Sie in spezialisierten Horchatarias oder Eisdielen. Es handelt sich im Wesentlichen um Tigernussmilch, die aus der Tigernuss (eigentlich keine Nuss, sondern ein kleines Wurzelgemüse) oder Chufa auf Spanisch gepresst wird. Es schmeckt etwas ähnlich wie Mandelmilch und wird oft mit Zimt gemischt.

Granizado

Granizados sind köstliche durstlöschende Getränke, die man in den unerträglich heißen Sommern Spaniens genießen kann. Sie sind wie Fruchtfrappés aus Crushed Ice, gemischt mit Fruchtsäften oder Sirupen. Das typischste ist Granizado de Limón (Zitronengeschmack), aber Sie können alles von Erdbeere bis Melone bekommen.

Tinto de Verano

Vergessen Sie Sangria, ein Tinto de Verano trinken die Einheimischen. Eigentlich ziemlich ähnlich, bedeutet t in de verano Sommerwein und ist Rotwein, gemischt mit einem kohlensäurehaltigen Limonadengetränk. Am besten nippen Sie im Sommer an einem Teller Tapas.

Cerveza

Bier ist natürlich ein spanisches Lieblingsgetränk, das nicht nach Pint, sondern nach Caña (kleines Glas) oder Tubo (langes Glas) bestellt wird. Bier wird, wie die meisten alkoholischen Getränke hier, selten ohne Knabbereien getrunken, sei es eine kostenlose Schüssel mit Nüssen, Oliven, Popcorn, Chips oder einem größeren Teller Tapas. Einige der beliebtesten spanischen Marken sind Estrella Damm, Moritz, San Miguel, Cruzcampo, Alhambra und Mahou.

Clara

Fragen Sie für eine wirklich erfrischende Biersorte in der Sommerhitze nach einer Clara - einem Bier, das mit Zitronensaft gemischt ist, ähnlich einem Shandy. In vielen Bars im ganzen Land werden Claras bereits vom Fass vorgemischt.

Rebujito

Am häufigsten in Andalusien ist Rebujito eine Art Cocktail, der Sherry mit einem alkoholfreien Getränk wie Sprite mischt. Es kommt häufig in Sevilla und Jerez de la Frontera rund um das Sherry-Dreieck vor und wird normalerweise in der Feria de Abril in Sevilla und in der Feira de Caballo (Pferdemesse) in Jerez getrunken.

Vino

Natürlich konnten wir keine Liste der typischsten Getränke Spaniens erstellen, ohne einen der bekanntesten zu erwähnen - Wein ( Vino auf Spanisch). Spanien ist nach Frankreich und Italien der drittgrößte Weinproduzent der Welt und verfügt über Weinberge mit einer Fläche von über einer Million Morgen. Der spanische Wein ist im ganzen Land sehr unterschiedlich. Probieren Sie also die lokale Vielfalt von jedem Ort aus, an dem Sie uns besuchen.

Cafe

Es ist tatsächlich unmöglich, einen schlechten spanischen Kaffee zu finden, selbst in den einfachsten Cafés, und es gibt genauso viele Möglichkeiten, ihn zu haben, wie Sie es auf einem Starbucks-Menü finden. Wählen Sie zwischen Con Leche (mit Milch), Cortado (kurzer Kaffee mit einem Schuss Milch), Solo (Espresso), Con Hielo (mit Eis), Carajillo (mit einem Schuss Brandy, Whisky oder Rum) oder einfach Café (schwarz).

Cava

Spaniens Antwort auf den französischen Champagner: Cava ist in Weiß- oder Rosévarianten erhältlich. 95% des spanischen Cava wird in der Region Penedès in Katalonien hergestellt. Einige davon werden jedoch auch in Regionen wie Valencia, Extremadura, La Rioja und dem Baskenland hergestellt.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar