Puerto Ricos 11 traditionelle Getränke und wo man sie probieren kann

Die Isla del Encanto von Puerto Rico wurde kürzlich in Anthony Bourdains Parts Unknown hervorgehoben und ist bekannt für ihre lateinamerikanische Küche. Diese unglaublichen Mahlzeiten werden exquisit durch die lokalen Getränke ergänzt, die bei jedem Schluck eine Erinnerung wecken und Sie nach Ihrer Rückkehr nach Rezepten suchen lassen. Diese Liste traditioneller Getränke aus Puerto Rico und einige Chinchorros, bei denen Sie sie finden können, helfen Ihnen bei der Planung Ihres Trink- und Speiseerlebnisses .

Piña Colada

Der Erfinder dieses erfrischenden Rumgetränks, der am 10. Juli 1978 als Nationalgetränk von Puerto Rico bezeichnet wurde, ist bis heute umstritten. Die tropischen Gefilde von Puerto Rico können mit diesem auffälligen Vergnügen gekühlt werden. Mixologen Stamm ( Colada) saftige lokale Ananas ( Piña). Kokoswasser oder Kokoscreme werden zusammen mit Crushed Ice hinzugefügt und dann mit Rum Ihrer Wahl gemischt. vielleicht Don Q oder Bacardi, nur ein paar der berühmten Rums von Puerto Rico. Meistens mit einem Tupfer Schlagsahne gekrönt und mit einer Ananasscheibe und einer Maraschino-Kirsche garniert, ist es ein wunderbares Getränk zu jeder Zeit. Eine alkoholfreie Version wird auch von den Kindern genossen. Machen Sie einen Tag daraus in La Guancha in Ponce, wo Sie Piña Coladas aus den vielen Kiosken probieren können, während Sie Live-Musik hören und den Tarpon und die Pelikane füttern.

Pitorro

Die Feiertagsfeiern in Puerto Rico beginnen mit Thanksgiving und dauern ihre größten Feierlichkeiten am Dreikönigstag am 6. Januar an. Diese freudigen Zeiten wären ohne ein lokales Pitorro nicht vollständig. Während Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft verschiedene Geschmacksrichtungen von Pitorro finden können, müssen Sie das probieren, was von den Einheimischen hergestellt wird, um das wahre Pitorro-Erlebnis zu haben. Dieser puertoricanische Mondschein wird oft mit Obst oder Kaffee übergossen oder mit Schokolade oder Haselnuss gemischt und lässt Sie mit Sicherheit die Wärme der Feiertage bis in die Zehen spüren.

Coquito

Ein weiteres Getränk, das in den Ferien genossen wird, Coquito, wird oft als puertoricanischer Eierlikör bezeichnet. Die Rezepte variieren von Familie zu Familie, aber die Hauptzutaten sind Kondensmilch, Kondensmilch, Kokosmilch, Kokoscreme, weißer Rum und Gewürze wie Vanille, Muskatnuss und Zimt. Schöne Weihnachtsflaschen werden zu dieser Jahreszeit in fast jedem Geschäft verkauft, und Coquito wird in Chargen hergestellt und mit Freunden und der Familie geteilt. Es wird gekühlt oder über Eis serviert. Probieren Sie den Coquito Tres Leche im Salitre Meson Costero für einen besonderen Urlaubsgenuss.

Mojitos

Die besten Mojitos sind solche aus hausgemachtem Sirup aus braunem Zucker, der mit frischer Minze vermischt ist. Fügen Sie den Rum und fast jedes Obst oder Kraut hinzu, das Sie sich vorstellen können. Original mit Limette ist großartig, aber probieren Sie auch Passionsfrucht, Erdbeere, Ananas, Wassermelone, Apfel, Basilikum und Kokosnuss. Probieren Sie einen großartigen Original-Mojito im Club Nautico de Boquerón oder einen im Playa Sucia, wenn Sie an einem glücklichen Tag dort sind. Wenn Sie verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren möchten, ist The Copy in Boquerón der richtige Ort für Sie.

Medalla

Puerto Rico hat die schönsten Strände und es gibt nichts Schöneres als ein eiskaltes Bier, das man in den Wellen von Playa Sucia oder Culebra genießt. Medalla ist der lokale Favorit, ein leichtes Bier, das in Mayagüez hergestellt wird.

Coco frio

Kokoswasser hat viele gesundheitliche Vorteile, und wenn Sie die Straßen von Puerto Rico entlang fahren, finden Sie viele Stände, an denen Coco Frio oder kaltes Kokoswasser verkauft wird. Ganze Kokosnüsse werden in einem Kühler aufbewahrt und beim Kauf mit einer Machete belegt. Die meisten Stände haben auch Rum, Wodka oder Whisky, die hinzugefügt werden können. Wenn Sie Ihren Coco Frio dort fertig haben, öffnen sie ihn höchstens für Sie, damit Sie das süße Fleisch darin essen können. Schmeckt gut und ist gut für dich.

Cuba Libre

Wörtlich übersetzt bedeutet dies "Freies Kuba". Gelegentlich antwortet der Barkeeper auf Bestellung immer noch " no existe tal cosa ": "Es gibt so etwas nicht." Während viele denken, dass ein Cuba Libre nur Rum und Cola ist, ist es tatsächlich kein Cuba Libre, bis der Limettensaft hinzugefügt wird, vorzugsweise der einer frischen Limette. Probieren Sie es mit Don Q Añejo, einem überlegenen Bernsteinrum, der 3 bis 10 Jahre in amerikanischen Fässern aus weißer Eiche gereift ist.

Frappé

Frappes sind ebenfalls ein Mischgetränk, ähnlich wie die Piña Colada. Sie sind ein gefrorenes Getränk aus frischem Obst und Eis. Mit der ganzjährig üppigen Umgebung von Puerto Rico ist die Auswahl an frischen Früchten nahezu unbegrenzt. Frappes finden Sie an Straßenständen, Kiosken, Lebensmittelgeschäften, Einkaufszentren und fast überall dazwischen.

Mavi

Mavi wird aus der Rinde des gekochten Mavi-Baums hergestellt, manchmal mit Gewürzen wie Ingwer und Zimt, oder Obst wird für verschiedene Geschmacksrichtungen hinzugefügt. Eine alkoholische Version wird hergestellt, indem diese mit einer Mischung mit Zucker fermentiert wird. Der beste Ort, um Mavi abzuholen, ist an örtlichen Straßenständen.

Café con queso

Käse in Ihrem Kaffee mag seltsam erscheinen, aber Café con Queso ist ein Muss. Mit Kaffee, der in den Bergen von Puerto Rico angebaut wird, werden Kaffeebohnen fein gemahlen und kräftig serviert, oft mit Milch und weißem oder braunem Zucker. Probieren Sie für ein einzigartiges Geschmackserlebnis das Café con Queso, das mit starkem Espresso beginnt und dann ein wenig heiße Schokoladenmischung, Dampfmilch, Zimt und einen dünnen Stück Hartkäse wie Asiago oder Pecorino Romano hinzufügt . Der Käse fügt einen nussigen, cremigen Geschmack hinzu, und die salzige Süße des Käses mit der schokoladigen Güte der heißen Schokolade ist erstaunlich. Probieren Sie dieses kulinarische Vergnügen im Café Bizcochos auf dem Platz von Cabo Rojo.

Café | © Ирина Мищенко / Pixabay

Malta

Nicht alle Lieblingsgetränke von Puerto Rico haben Alkohol. Malta ist ein nicht fermentiertes, leicht kohlensäurehaltiges Malzgetränk, das bei Puertoricanern sehr beliebt ist. In Dosen und kleinen Flaschen verkauft, ist es ein besonderer Geschmack für die Karibik und kann gewöhnungsbedürftig sein.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar