Abseits der ausgetretenen Pfade | 7 versteckte Edelsteine ​​in NYC

Während viele zum Big Apple reisen, um einen Eindruck von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Denkmälern von New York City zu bekommen, verpassen Reisende die wahre Aufregung geheimer Schätze, deren Suche ein wenig Graben erfordert. Mit einer endlosen Menge an Rätseln und Überraschungen, die darauf warten, entdeckt zu werden, sind hier sieben versteckte Juwelen, die man gesehen haben muss und die Sie beeindrucken werden.

Der erhöhte Morgen

Park

Entfliehen Sie dem Chaos der geschäftigen Straßen der Stadt mit einem Ausflug zum Elevated Acre, einem Park am Himmel. Zwischen zwei Wolkenkratzern treffen Sie auf eine Wiese über den belebten Straßen des Finanzviertels. Dieser kleine Park an der Water Street bietet einen atemberaubenden Blick auf die Brooklyn Bridge und den Hudson River sowie eine 50-Fuß-Lichtskulptur. Diese urbane Oase hat viele einzigartige Merkmale und eine erstklassige Landschaftsgestaltung. Vor kurzem wurde auf diesem weitläufigen Hektar ein vollständiger Biergarten hinzugefügt, der jetzt für die Öffentlichkeit geöffnet ist und mehrere handwerkliche Biere vom Fass bietet, um die beste Aussicht der Stadt zu genießen.

Die Flüstergalerie

Gebäude, Museum

Die Whispering Gallery gilt als eines der beliebtesten versteckten Juwelen und steht auf der Liste als einer der romantischsten geheimen Schätze, die NYC zu bieten hat. In der prächtigen Architektur von Grand Central liegt eine akustische Sensation. Die geheimen Wände lassen Geräusche über die Kuppeldecke wandern. Wenn also zwei Personen an diagonalen Bögen stehen, können sie das Flüstern des anderen hören. Laut Experten geschieht dies, weil die Stimme des Flüsters der Kurve der Kuppeldecke folgt. In der Speisehalle des Terminals vor der berühmten Oyster Bar & Restaurant können Reisende die kunstvolle Schönheit der Wandgemälde von Grand Central beobachten, während sie die Flüstergalerie ausprobieren.

Das Pocken-Krankenhaus auf Roosevelt Island

Gebäude, Denkmal, Ruinen, Park

An der Südspitze von Roosevelt Island im Zentrum des East River befinden sich die Ruinen eines mit Efeu bewachsenen Gothic Revival-Gebäudes, das auch als Renwick Hospital bekannt ist. Das architektonische Juwel war einst das Roosevelt Island Smallpox Hospital und war bis in die 1950er Jahre, als das Gebäude geschlossen werden musste, das wichtigste Zentrum für die Behandlung von Pocken in NYC. 1975 interessierte sich die Denkmalschutzkommission für die heruntergekommene Struktur und erklärte sie zum Wahrzeichen der Stadt. Sie haben die Wände verstärkt, um ein vollständiges Auseinanderbrechen zu verhindern, sie jedoch nicht renoviert oder für Besichtigungen geöffnet. Nur ein Teil der Außenmauern und des Fundaments steht heute. Während die Restaurierung des Krankenhauses definitiv im Gange ist, bleibt noch Zeit, diese schöne Organisation in ihrem natürlichen Alter zu fangen, bevor ein weiteres Kapitel in der Geschichte des berühmten Pocken-Krankenhauses beginnt.

Water Street Dach

Gebäude

Hoch über den Straßen des Finanzviertels ruht eine versteckte Landebahn zusammen mit einem alten rostigen Kampfflugzeug aus dem Ersten Weltkrieg. Obwohl die Landebahn nicht funktioniert, schaltet das Dach die Lichtschalter für Nachtzuschauer ein. Die 77 Water Street wurde 1970 erbaut und als kühnes Konzept enthüllt, das das traditionelle Image eines Bürogebäudes als sterile Umgebung neu definierte. Dieser einladende, aufregende, warme und freundliche Platz lässt Sie vergessen, dass Nummer 77 nur ein normales altes Bürogebäude ist.

Geheime Gärten des Rockefeller Centers

Gebäude, Kathedrale, Park

Das Rockefeller Center ist ein Hotspot für Reisende, die nach NYC kommen. Wenn Personen auf dem Platz ankommen, sehen sie die Eisbahn, den Weihnachtsbaum und Jeff Koons massive blühende Skulptur. Aber was die Leute nicht sehen, ist das kleine grüne Juwel, das hoch über den Straßen von NYC versteckt ist. Über die Dächer dieses Art-Deco-Gebäudes verstreut, treffen Sie auf 620 Loft and Gallery. Dieser offene Raum bietet einen wunderschönen privaten Garten mit perfekt geformtem Grün und einer unglaublichen Aussicht auf die St. Patrick's Cathedral. Das Rockefeller Center unterhält fünf spektakuläre Dachgärten, die ursprünglich zwischen 1933 und 1936 vom englischen Landschaftsgestalter Ralph Hancock entworfen wurden. Die Gärten sind seit 1938 geschlossen, aber drei können von der Aussichtsplattform Top of the Rock aus gesehen werden. Sie können sich auch die malerische Ansicht im originalen Spiderman-Film ansehen.

Ein Stück der Berliner Mauer

Park

Während viele dieses historische 12 x 20 Fuß große Gebäude nur für ein weiteres Straßenbild in NYC halten, besteht dieses schillernde Meisterwerk der deutschen Künstler Thierry Noir und Kiddy Citny aus fünf Betonplatten der ursprünglichen Berliner Mauer. Sie finden diesen geheimen Schatz auf einem kleinen Platz in Midtown in der 520 Madison Avenue. Das Stück wurde im November 2004 von der Stadt Berlin an Manhattans Battery Park City gespendet, wie aus einem Plastikinformationsleitfaden hervorgeht, der an dem Metallzaun angebracht ist, der die Platte umschließt.

Die U-Bahn-Station des Alten Rathauses

Park, Gebäude

Die einstige U-Bahn-Station des Rathauses an der Linie 6 war einst eine energetische Station und wurde 1945 geschlossen, da sie nicht umstrukturiert werden konnte und nur wenig Verkehr herrschte. Die Architekten der U-Bahn, George Lewis Heins und Christopher Grant LaFarge, waren die Männer, die für die Kathedrale von St. John the Divine verantwortlich waren. Abgesehen von gekachelten Schildern mit Stationsnamen und Wegbeschreibungen sind die zeitgenössischen Merkmale des Netzwerks nur minimal architektonisch. Während der "City Beautiful" -Bewegung um die Jahrhundertwende, in der das Grand Central Terminal und der Bogen des Washington Square Park fertiggestellt wurden, wurde New Yorks erste U-Bahnstation für die Öffentlichkeit geöffnet. Es hatte eine einzige Plattform und ist jetzt Teil der Schleife, die 6 Züge von der lokalen Plattform in der Innenstadt von Brooklyn Bridge zurück zur lokalen Plattform in der Innenstadt fahren. Obwohl dieser schöne Bahnhof nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, werden regelmäßig Führungen angeboten, oder Sie können einen kurzen Blick darauf werfen, wenn Sie nach der letzten Haltestelle im Zug 6 bleiben.

Sie suchen noch etwas Zeit, um in New York zu brennen? Lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Aktivitäten in New York.

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision. Diese Empfehlungen wurden am 27. Juni 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar