Die romantischsten Flitterwochenziele in Japan

Für frisch verheiratete Paare gibt es nichts Schöneres, als ein neues Leben zusammen mit dem Reiseerlebnis Ihres Lebens zu beginnen. Hier sind die romantischsten Orte in Japan, um Ihre Flitterwochen zu verbringen.

Kyoto

Die antike Stadt Kyoto ist ohne Zweifel eines der romantischsten Reiseziele in ganz Japan. Genießen Sie die historische Atmosphäre, finden Sie Ruhe in einem Bambuswald oder einem Zen-Garten, lassen Sie sich in einem traditionellen Ryokan-Gasthaus von der ultimativen japanischen Gastfreundschaft verwöhnen und genießen Sie die beste japanische Haute Cuisine, die als Kaiseki-Dining bekannt ist.

Miyajima

Miyajima liegt etwas außerhalb von Hiroshima und ist berühmt für sein Torii-Tor, das bei Flut auf dem Wasser schwimmt. Die winzige Inselstadt bietet Unterkünfte für jedes Budget, von traditionellen Gasthäusern bis hin zu Resorthotels am Wasser. Erkunden Sie Miyajimas wunderschöne Schreine und Tempel, begegnen Sie der fügsamen Population wilder Hirsche und wandern Sie auf den Gipfel des Mount Misen, um einen atemberaubenden Panoramablick auf die Insel zu erhalten.

Fujis fünf Seen

Von den fünf Seen am Fuße des heiligen Berges hat man einen der besten Ausblicke auf den Fuji. Insbesondere der Ferienort Kawaguchiko bietet Wandern, Angeln und Kanufahren für Naturliebhaber und Museen, Onsen und Sightseeing für diejenigen, die eine gemütlichere Hochzeitsreise suchen.

Tokyo

Mit seinen Fünf-Sterne-Hotels und erstklassigen Restaurants gibt es in Japans Metropole Tokio viel zu sehen und zu erleben. Entdecken Sie Parks und Flüsse mit rosa Sakura- Bäumen im Frühling, aufregenden Straßenfesten im Sommer, einer wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung, die im Winter als „Beleuchtung“ bezeichnet wird, und dem romantischen Blick auf den Tokyo Tower das ganze Jahr über.

Hakone

Die idyllische Bergstadt Hakone - nur eine kurze Zugfahrt von Tokio mit dem Odakyu Romance Car entfernt - ist unter Einheimischen ein beliebtes Ziel für Wochenendausflüge. Die Gegend ist voller landschaftlicher Schönheit und dank der Seilbahn und der Seilbahn, die den Berg hinaufführt, sowie der Sightseeing-Kreuzfahrt, die Besucher mit einem nachgebildeten Piratenschiff über den ruhigen See führt, sehr leicht zu erkunden. Genießen Sie das erholsame Wasser der natürlichen heißen Quellen des Hakone und verbringen Sie den Tag in einem der vielen lokalen Museen der Region.

Karuizawa

Karuizawa, ein beliebter Ferienort für Paare, ist zu jeder Jahreszeit das perfekte Reiseziel für Flitterwochen. Genießen Sie malerische Kirschblüten im Frühling, üppige Natur im Sommer, herrliches Laub im Herbst und ein schneebedecktes Wunderland im Winter. Ein Großteil der lokalen Architektur erinnert an einen malerischen europäischen Weiler, und in den Holzkapellen finden häufig Hochzeiten im westlichen Stil statt. Im Winter verwandelt sich die Stadt in ein charmantes Weihnachtsdorf mit einer Eislaufkapsel.

Hida-Takayama

Wenn Sie einen traditionellen Geschmack Japans mit einem anderen Geschmack als Kyoto wünschen, ist die abgelegene Bergstadt Hida-Takayama möglicherweise das Flitterwochenziel für Sie. Die Altstadt von Takayama ist eine der am besten erhaltenen historischen Gegenden Japans und vermittelt Ihnen das Gefühl, in der Zeit zurückzutreten. Es ist auch einer der wenigen Orte, an denen Sie Hida-Rindfleisch genießen können, eine Marke von einheimischem Wagyu, die sogar mit Kobe-Rindfleisch konkurriert. Nicht weit von Hida-Takayama entfernt liegt das historische Dorf Shirakawa-go, das aufgrund seiner einzigartigen strohgedeckten Bauernhäuser zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar