Die berüchtigtsten Schwesternschaften in den Vereinigten Staaten

Millionen junger Frauen werden während ihrer Studienzeit einer Schwesternschaft beitreten, aber nicht alle Organisationen sind gleich geschaffen. Sogar diejenigen mit einem guten Ruf können in einen Skandal verstrickt sein. Hier sind einige der berüchtigtsten Schwesternschaften in den Vereinigten Staaten und die Fehltritte, die ihre Namen verloren haben.

Alpha Kappa Delta Phi

Alpha Kappa Delta Phis berühmtester Moment war im März 2016, als die Behörden drei Mitglieder des UC Santa Cruz-Kapitels wegen des Betriebs eines internationalen Drogenhandelsrings verhafteten. Das Trio (das sich mit Mitgliedern einer UC Santa Cruz-Bruderschaft zusammengetan hatte) hatte bei ihrer Verhaftung über 100.000 US-Dollar Ecstasy in ihrem Besitz. Als sich die Ermittler weiter vertieften, stellte sich heraus, dass die Schwesternschaftskollegen der Mädchen einige ihrer größten Kunden waren.

Kappa Alpha Theta

Kappa Alpha Theta ist der unbestrittene Gewinner, gemessen an der Anzahl der berühmten Alumni. Zu den bemerkenswerten Frauen zählen Tory Burch, Melinda Gates, Claire McCaskill und Sheryl Crow. Aber das Kapitel der Universität von Michigan musste sich auflösen, nachdem ein Snapchat-Video, in dem topless, betrunkene, minderjährige Mitglieder, die Schokoladensauce von der Brust der Mitglieder der Bruderschaft leckten, viral wurden.

Alpha Kappa Alpha

Das Alpha Kappa Alpha-Kapitel im Cal State Los Angeles, eine der ältesten schwarzen Schwesternschaften des Landes, hat in seiner jüngeren Geschichte eine düstere Tragödie. Im Jahr 2002 ertranken zwei Versprechen am Strand, nachdem sie gezwungen waren, stundenlang in der Sonne zu trainieren und dann rückwärts in den Pazifik zu gehen. Einer wurde von einer Welle weggefegt, und der andere ging hinein, um sie zu retten. Beide waren so erschöpft von ihrer Trübung, dass sie starben.

Delta Gamma

Delta Gamma erhielt mit der Veröffentlichung eines Estrichs vom Präsidenten des Kapitels der University of Maryland im Jahr 2013 unerwünschte Aufmerksamkeit. Die Präsidentin war verärgert, weil sie Berichte erhalten hatte, wonach Mitglieder (während der Spiele der griechischen Woche WEIRD im Sport gefickt) hatten mit ihrer Bruderschaft (Sigma Nu). "FRATS MÖGEN KEINE BORING SORORITIES", tadelte sie ihre "Schwestern", bevor sie sie in einer viel farbenfroheren Sprache beschrieb und bedrohte. Sie trat schließlich zurück, nachdem die E-Mail viral geworden war, aber der Ruf von Delta Gamma war geschädigt worden.

Alpha Xi Delta

Alpha Xi Deltas sind als Partys bekannt. Aber das Kapitel Miami-Ohio brachte es auf ein neues offensives Niveau, als sie sich betranken und sich in das nahe gelegene National Underground Railroad Freedom Center begaben. Sie übergaben sich und urinierten im ganzen Museum, auch an den Wänden, rauchten auf der Tanzfläche und warfen ihre Getränke durch den Raum, wobei fast unbezahlbare historische Artefakte fehlten.

Kappa Kappa Gamma

Die Kappa Kappa Gamma-Schwesternschaft hat den Ruf, sozial und philanthropisch zu sein. Sie führt ein Empowerment-Programm für Mittelschülerinnen namens GIRLS Academy durch, in dem die Mitglieder des Kapitels Führungsqualitäten und Übungen zum Aufbau des Selbstwertgefühls vermitteln. Aber die Dinge in der Schwesternschaft sind nicht immer perfekt: Ein Mitglied des SMU-Kapitels reichte eine Klage in Höhe von 1 Million US-Dollar wegen eines durchgesickerten Videos einer oben ohne Tanzparty im Haus auf dem Campus ein, das die ansässige „Hausmutter“ als Erpressung filmte.

Phi Mu

Obwohl Phi Mu keine der größten Schwesternschaften des Landes ist, hat er wohl das beste Schwesternschaftshaus in seinem Kapitel an der Universität von Alabama. Das 13 Millionen US-Dollar große Haus verfügt über einen Babyflügel und einen Kronleuchter, der einst im New Yorker Waldorf Astoria Hotel hing. So fühlt sich das ganze Haus an.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar