Die epischsten Wanderungen in Nordkalifornien

Nordkalifornien ist bekannt für seine herrlichen Berge, wunderschönen Redwood-Wälder und oasenartigen Seen und Flüsse. Wenn Sie auf der Suche nach einer unvergesslichen Wanderung in der Umgebung sind, haben wir unsere Lieblingsorte für Sie zusammengestellt.

Marin Headlands

Das Wandern durch die Marin Headlands bietet einen herrlichen Blick auf die Golden Gate Bridge, die Pazifikküste und den Rest der Bay Area. Der Marin Headlands Trail ist eine mäßig beliebte 10, 1-Meilen-Schleife in der Nähe von Mill Valley. Diese Wanderung führt Sie durch eine Auswahl bunter Wildblumen, die im Frühling blühen, und im Herbst halten Sie während der Raubvogelwanderung Ausschau nach Falken. Die Wege gelten als schwierig, seien Sie also vorbereitet. Sie können auch eine Reihe von Aktivitäten auf dem Weg erwarten.

Marin Headlands, CA, USA

Blick von den Marin Headlands © Frank Schulenburg / Flickr

Stout Grove

Stout Grove ist ein dicht gedrängter Redwood-Hain im Jedediah Smith Redwoods State Park. Dieser majestätische 44 Hektar große Hain gilt als der landschaftlich schönste Redwood-Wald der Welt. Es ist voller hoch aufragender Bäume, von denen viele bis zu 300 Fuß hoch sind - und es ist ein sehenswerter Anblick. Es gibt einen 800 m langen, asphaltierten Rundweg, der meist leicht und flach ist und Sie durch den Hain führt. Der Ausgangspunkt beginnt auf der Ostseite der Howland Hill Road und folgt dem gewundenen Smith River. Der Weg liegt abseits der Touristenpfade und ist ruhig und gelassen.

Stout Grove Trailhead, Kalifornien, USA

Stout Grove © Ray Bouknight / Flickr

Halbe Kuppel, Yosemite

Eine der bekanntesten Wanderungen des Bundesstaates ist die Wanderung zum Half Dome im Yosemite National Park. Dieser Weg ist für die meisten abenteuerlich und anstrengend und führt bis zu 8.800 Fuß über dem Meeresspiegel. Die Wanderung ist 16 Meilen lang und erreicht einen Gipfel mit weitem Blick auf Vernal und Nevada Falls, das Yosemite Valley und die High Sierra. Die Wanderung dauert in der Regel zehn bis 12 Stunden. Mit einem Satz Kabel können Wanderer die letzte Strecke bewältigen. Es wird empfohlen, dass Wanderer gut vorbereitet sind, da der Weg sehr gefährlich sein kann.

Half Dome, CA, USA

Halbe Kuppel © Diliff / Wikipedia

Trostlose Wildnis

Desolation Wilderness ist ein Gebiet am Lake Tahoe in Kalifornien und wird oft als der schönste Abschnitt angesehen. Es bietet viele Wanderwege und einen herrlichen Panoramablick auf den See und die Berge. Machen Sie eine Wanderung zum Dicks Peak, einem hohen Berg mitten in der Wildnis. Die Standardroute beginnt in Emerald Bay und folgt entweder dem Eagle Falls Trail oder dem Granite Lake / Maggies Peaks Trail. Die beiden Wanderwege treffen sich nach mehreren Kilometern am Pacific Crest Trail, der zum Dicks Pass führt, der die Wanderer zum Gipfel führt.

Desolation Wilderness, Nord-El Dorado, CA, USA

Trostlose Wildnis © Jeffrey Pang / Wikipedia

Lassen Peak

Der Lassen Peak war einst der südlichste aktive Vulkan in der Cascade Range und brach zuletzt 1915 aus. Vom Parkplatz führt ein Pfad 4 km in eine Richtung zum Gipfel. Der Weg bietet einen weiten Blick auf den Park und die Umgebung, einschließlich der bei der letzten Eruption zerstörten Gebiete, die bis zu 200 Meilen östlich reichen. Der Vulkan schlummert, gilt aber immer noch als aktiv. Der Weg ist steil und felsig, daher werden Wanderschuhe empfohlen. Erwarten Sie eine Rundwanderung, die etwa drei bis fünf Stunden dauert.

Lassen Peak, CA, USA

Lassen Peak © Daniel Schwen / Wikipedia

Siskiyou Wildnis

Die Wildnis von Siskiyou befindet sich in Teilen der Grafschaften Del Norte, Humboldt und Siskiyou, die mit waldbedeckten Bergen, Tälern und Wiesen gefüllt sind. Es gibt drei Nationalwälder in der Wildnis, darunter Six Rivers, Klamath und Siskiyou. Die Wildnis ist mäßig beliebt, mit Konzentration auf die Hauptwege und Bergseen. Wandern durch die Wildnis führt Sie durch steile Schluchten, dichtes Grün und unglaubliche Aussichten. Die verfügbaren Wanderungen umfassen alles von halbtägigen Wanderungen bis zu einwöchigen Rucksackreisen, auf denen Sie zum Teil völlige Einsamkeit finden.

Siskiyou Wilderness, CA, USA

Siskiyou Wilderness © Steven Bratman / Wikipedia

Punkt Reyes

Natürliches Merkmal

Nicht weit nördlich von San Francisco bietet Point Reyes National Seashore rund 250 km Wanderwege, die die Besucher genießen können. Besorgen Sie sich im Besucherzentrum des Bear Valley eine Wanderkarte und passen Sie eine Wanderung an Ihre Bedürfnisse an. Sie können Ihren Weg durch die felsigen Landzungen, Sandstrände, offenen Wiesen, weiten Hügel und bewaldeten Klippen machen oder einen Spaziergang zum legendären Leuchtturm von Point Reyes machen. Auch auf Ihrer Reise gibt es über 1.500 Pflanzen- und Tierarten, auf die Sie achten müssen - halten Sie also die Augen offen! Von Courtney Holcomb

 

Lassen Sie Ihren Kommentar