Die schönsten Kirchen in Chicago

Chicago beherbergt eine Vielzahl brillanter Architektur, und seine Kirchen sind keine Ausnahme. Von Barock bis Byzantinisch finden Sie hier einige der schönsten Kirchen der Stadt.

Vierte Presbyterianische Kirche

Kirche

Inmitten der Hektik der Michigan Avenue liegt die Fourth Presbyterian Church. Die Kirche wurde 1871 gegründet und befand sich ursprünglich in Wabash und Grand. Nachdem das große Feuer von Chicago die Kirche zerstört hatte, zog der vierte Presbyterianer 1874 nach Rush and Superior. Schließlich zog der vierte Presbyterianer 1914 an seinen derzeitigen Standort in der North Michigan Avenue. Die Kirche verfügt über schöne Glasmalereien von Charles J. Connick sowie einen angrenzenden Innenhof. Die Fourth Presbyterian Church ist das zweitälteste Gebäude nördlich des Chicago River.

Kathedrale mit heiligem Namen

Kathedrale, Kirche

Die Holy Name Cathedral wurde im gotischen Stil erbaut und ist 233 Fuß lang, 126 Fuß breit und 210 Fuß hoch. Bemerkenswerte künstlerische Bestandteile der Kathedrale sind die von Albert J. Friscia entworfenen Bronzetüren, das von Ivo Demetz entworfene hängende Kruzifix und die beiden Pfeifenorgeln.

St. Michael in der Altstadt

Kirche

St. Michael im Herzen der Altstadt wurde 1852 erbaut, um deutschen Einwanderern, die sich in der Nachbarschaft niedergelassen hatten, Gottesdienste anzubieten. Die ursprüngliche Kirche bestand aus Holz; 1869 wurde jedoch eine neue Kirche aus Stein gebaut. Es galt bis zum Bau des Chicago Board of Trade im Jahr 1885 als das höchste Gebäude in Chicago. St. Michael ist eines von nur sechs Gebäuden, die das große Feuer von Chicago überstanden haben.

St. Clemens

Kirche

St. Clement befindet sich im Lincoln Park und wurde 1918 von Thomas P. Barnett erbaut. Die Kirche ist der Hagia Sofia Moschee in Istanbul, Türkei, nachempfunden und wurde im byzantinischen Stil erbaut. Schöne religiöse Gemälde schmücken die Wände und die Decke der Kirche.

St. John Cantius Kirche

Kirche

Die St. John Cantius Church befindet sich 1, 6 km westlich der Michigan Avenue nahe der Kreuzung von Ogden, Chicago und Milwaukee Avenue. Die Kirche wurde zwischen 1892 und 1893 erbaut, um dem Zustrom polnischer Einwanderer in die Region Rechnung zu tragen. Die St. John Cantius Kirche wurde von Adolphus Druiding entworfen und im Barockstil nach dem Vorbild von Kirchen in Krakau, Polen, erbaut.

Alte St. Patrick's Church

Kirche

Die Old St. Patrick's Church, kurz Old St. Pat's, wurde 1846 gegründet und war die erste englischsprachige Gemeinde der Stadt. Die Kirche hat das große Feuer in Chicago überlebt und ist das älteste öffentliche Gebäude der Stadt. Es wurde von Augustus Bauer und Asher Carter entworfen. Das Old St. Pat's verfügt über 15 Buntglasfenster, die von Thomas A. O'Shaughnessy entworfen wurden und sich von der keltischen Kunstausstellung auf der kolumbianischen Ausstellung von 1893 und dem Book of Kells in Irland inspirieren ließen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar