Die schönsten Schlösser und Paläste Bayerns

Während das ganze Land mit Burgen und Palästen übersät ist, können Sie nichts Besseres tun als eine Reise nach Bayern, wenn Sie deutsche Könige in ihrer wahren Pracht erleben möchten. Unter einigen hundert atemberaubenden Schlössern des Bundesstaates haben wir sieben eingegrenzt, die sich entweder durch ihre bedeutende Geschichte oder Schönheit des Bilderbuchs oder durch beides auszeichnen.

Die Hauptattraktion ist ohne Zweifel das Schloss Neuschwanstein - der Inbegriff all unserer von Disney inspirierten Kindheitsphantasien. Als nächstes folgt das reich verzierte Schloss Hohenschwangau, das inmitten von dichtem Laub einen schmerzlich schönen Anblick bietet. Das Schloss Herrenchiemsee, das hübsch auf einer Seeinsel liegt, das elegante barocke Schloss Linderhof, das historische Nürnberger Schloss und das Schloss Nymphenburg - die ehemalige Sommerresidenz der bayerischen Könige - sind die anderen würdigen Anwärter auf unserer Liste. Besonders hervorzuheben ist auch das Schloss Burghausen, das größte Schloss der Welt und ein majestätischer Anblick.

Schloss Neuschwanstein

Gebäude

Das Schloss Neuschwanstein, das oft als das schönste Schloss der Welt bezeichnet wird, strotzt praktisch vor Märchenromantik. In der Tat scheint die Burg mit ihren hoch aufragenden Türmen und dunklen Verliesen, die auf schroffen Felsen vor dem Hintergrund der majestätischen bayerischen Alpen thront, kaum real zu sein. Lassen Sie sich beim Betreten von der wunderschönen Einrichtung mit aufwendigen Originalmöbeln und extravaganten Ornamenten verzaubern. Von der Fußgängerbrücke Marienbrücke aus können Sie das Schloss Neuschwanstein in seiner ganzen Pracht perfekt fotografieren.

Schloss Hohenschwangau

Gebäude

Das Schloss Hohenschwangau befindet sich in der Nähe des Schlosses Neuschwanstein und ist leider eine Kleinigkeit, die von seinem super-glamourösen Nachbarn überschattet wird. Das Schloss Hohenschwangau ist jedoch auf jeden Fall einen Besuch wert. Der unbestreitbar schöne Anblick des Schlosses von der Marienbrücke, eingebettet tief in üppig grüne Täler, ist die Inspiration, die Sie brauchen, um sich für eine Führung anzumelden. Wenn Sie die reich verzierten Salons und Ballsäle und insbesondere die Szenen mit Lohengrin, dem Ritter des Schwans, bewundern, werden Sie sich über Ihren Besuch freuen.

Schloss Herrenchiemsee

Gebäude

Es wird angenommen, dass König Ludwig II. So verliebt in das Schloss Versailles in Frankreich war, dass er es in seiner Heimat nachbauen wollte. Schloss Herrenchiemsee ist das Produkt seines Wunsches. Das Bemerkenswerteste an der Burg ist ihre Lage - sie steht stolz auf einer Insel im Spiegelwasser des Chiemsees. Aber das ist nur ein Teil seiner Pracht - nichts kann Sie auf die unapologetische Verschwendung des Schlossinneren vorbereiten, das aus schillerndem goldenem Dekor, einer atemberaubenden Porzellansammlung und unschätzbaren Kunstwerken besteht. Und oh, Sie werden die weitläufigen Gärten rund um das Schloss auf keinen Fall missen wollen.

Schloss Linderhof

Gebäude

Nach Neuschwanstein und Herrenchiemsee ist Linderhof die dritte fantastische Kreation des exzentrischen Königs Ludwig II. Die Architektur ist stark von kunstvollen französischen Schlössern des 19. Jahrhunderts beeinflusst, die ihr den Namen Little Versailles eingebracht haben. Das Gebäude weist auch deutliche Spuren der Liebe des Königs zum barocken Architekturstil auf. Eine Führung durch den Palast bietet Reisenden die Möglichkeit, das Interieur des Rokoko mit opulenten Möbeln, Möbeln und Verzierungen zu bestaunen. Runden Sie Ihren Besuch mit einem Rundgang durch die stilisierten Gärten rund um den Palast ab, die mit wunderschönen Springbrunnen und symmetrischen Rasenflächen übersät sind.

Schloss Nymphenburg

Gebäude

Das Schloss Nymphenburg ist ein Muss bei einem Ausflug in die faszinierende Stadt München. Dieses weitläufige Barockschloss wurde ursprünglich als Sommerresidenz der bayerischen Kurfürsten erbaut und bewahrt noch heute einen Großteil seiner ursprünglichen Fassade, Möbel und Einrichtung. Teile des Palastes wurden in späteren Jahrhunderten im Rokoko-Stil und im neoklassizistischen Stil neu gestaltet, was zu einer einzigartigen Mischung aus Architekturstilen unter einem Dach führte. Bei einer Führung durch den Palast können Reisende grandiose Zimmer, Flure, Küchen, Schlafkammern, Badezimmer und mehr besuchen. Die 200 Hektar großen Palastgärten, die durch einen Kanal geteilt und mit Skulpturen übersät sind, tragen zur Schönheit des Palastes bei.

Nürnberger Schloss

Gebäude

Was dem Nürnberger Schloss an Opulenz fehlt, macht es in der Geschichte aus. Diese massive Burg aus dem 12. Jahrhundert erhebt sich über der Nürnberger Altstadt als Erinnerung an die lange Geschichte des Heiligen Römischen Reiches und erinnert Reisende an die Bedeutung der Stadt im Mittelalter. Der auffälligste Aspekt dieser Burg ist die übereinander liegende romanische Doppelkapelle, wie sie selten oder gar nicht zu sehen ist. Sehenswert sind auch die tiefen Brunnen und weitläufigen Innenhöfe - das i-Tüpfelchen ist jedoch der Blick auf die Stadt vom Burgturm aus.

Schloss Burghausen

Gebäude

Nach dem Guinness-Buch der Rekorde ist das 1.051, 02 Meter lange Burhghausen-Schloss das größte Schloss der Welt. Aber es hat viel mehr zu bieten als nur seine Größe - Studien haben gezeigt, dass dieses Schloss seit der Bronzezeit existiert, wenn auch in einer anderen Form. Wenn Sie durch die fünf Innenhöfe und das wunderschöne Jugendstil-Interieur gehen und die faszinierenden Wassergräben, Fallgitter und Zugbrücken erkunden, denken Sie daran, dass Sie den Spuren jahrhundertelanger Könige und Herzöge nachgehen. Dies ist auch eine der seltenen Burgen der Welt, die ihre mittelalterlichen Befestigungen in einer fast ursprünglichen und vollständigen Form erhalten hat.

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision. Diese Empfehlungen wurden am 14. September 2018 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar