Die schönsten Strände in Goa zu besuchen

Obwohl es einer der kleinsten Staaten in Indien ist, bietet Goa eine Fülle von schönen Stränden. Goa erstreckt sich entlang des Arabischen Meeres auf der Westseite Indiens südlich von Mumbai und bietet eine Vielzahl von Stränden für jeden Urlaubsstil. Ob Entspannung, Party oder Kulturerlebnis - Goa bietet Strände, die alle Besucher zufrieden stellen.

Palolem

Der halbmondförmige und palmengesäumte Strand von Palolem bietet sauberen weißen Sand und eine atemberaubende Aussicht. Der Strand bietet eine Reihe von Aktivitäten wie schöne Spaziergänge und faszinierende Bootsfahrten. Typisch für einen Strand in Goa gibt es eine Reihe von Strandhütten und Restaurants, in denen Sie die lokalen Meeresfrüchte probieren können.

Patnem

Nur 10 Gehminuten vom belebten Strand von Palolem entfernt ist Patnem der ideale Ort zum Entspannen in einer idyllischen Umgebung. Patnem bietet das Beste aus beiden Welten: Seine isolierte Lage zwischen zwei Klippen erzeugt ein ausgeprägtes Gefühl der Ruhe, ist aber gleichzeitig nicht weit von Sehenswürdigkeiten und dem lebhaften Nachtleben im touristischeren Palolem entfernt. Dies ist der perfekte Strand für einen ruhigen Spaziergang entlang der Küste.

Mandrem, Morjim und Ashwem

Die Strände von Mandrem, Morjim und Ashwem haben einen modischen Ruf erlangt und ziehen Besucher an, die in schicken Bars und Restaurants Cocktails trinken möchten. Wenn ein Trinkurlaub nicht auf der Tagesordnung der Besucher steht, gibt es auch eine Reihe von Yoga-Retreats, die die Möglichkeit bieten, sich zu entgiften und neue Energie zu tanken. Diese Strände sind mehr als nur ein modischer Ort. Sie sind berühmt für ihre Arbeit zum Schutz der Schildkröten in der Region und tragen dazu bei, die Tierwelt zu bewahren, die lange vor der Ankunft von Touristen vorhanden war.

Agonda

Agonda liegt nördlich von Palolem und ist ein wahres Juwel eines Strandes in Süd-Goa. Agonda ist ein versteckter Schatz, versteckt vor den geschäftigen Stränden im Norden des Bundesstaates. Etwas abgelegen trägt die ruhige Natur dieses Strandes zu seiner wahren Schönheit bei. Ein kleines und traditionelles Fischerdorf in der Nähe macht dieses Dorf zu einem der kulturell interessantesten Küstengebiete von Goa. Besuchen Sie Agonda und nehmen Sie sich Zeit, um die Stille zu genießen. Sie können sogar einige kleine Schildkrötenküken sehen.

Anjuna

Anjuna Beach war einst ein beliebter Treffpunkt für Hippies und strahlt derzeit eine etwas andere Atmosphäre aus. Obwohl es immer noch Hinweise auf den böhmischen Frieden und die Vergangenheit gibt, ist der Strand heute ein touristischer Hotspot. Anjuna liegt im Norden von Goa, nur 18 km von Goas Hauptstadt Panjim entfernt und ist leicht zu erreichen. Halten Sie mittwochs Ausschau nach dem Flohmarkt - ideal für authentische Souvenirs - und genießen Sie die psychedelische Trance-Musik, die oft bei Sonnenuntergang erklingt.

Candolim

Der Strand von Candolim verfügt über eine lange, gerade Küste mit Hütten, Hütten und Bars. Diese befinden sich vor dem Hintergrund von Sanddünen, einem natürlichen Element, das an vielen anderen Stränden von Goa nicht vorhanden ist. In der Nähe des stark frequentierten Strandes von Baga ist Candolim beliebt, aber nicht oft nicht überfüllt. Der Strand hat eine lebhafte Gemeinschaftsatmosphäre, aber auch in der Hochsaison bleibt er ruhig.

Colva

Der von indischen Touristen bevorzugte Strand von Colva ist im Oktober voll, wenn Pilger zur Colva-Kirche gehen. Colva ist bei westlichen Touristen weniger beliebt, was bedeutet, dass seine Branche nicht so stark vom Nachtleben geprägt ist. Dies hat dem Strand geholfen, seine Authentizität und Kultur zu bewahren und ihn zu einem Reiseziel mit einem wirklich indischen Flair zu machen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar