Die schönsten Strände in Panama

Panama ist entlang des Atlantischen und Pazifischen Ozeans und mit Tausenden von Inseln die Heimat einiger der spektakulärsten Strände der Welt. Egal, ob Sie sich entspannen, schnorcheln oder surfen möchten, dieses kleine zentralamerikanische Land bietet Ihnen Schutz. Lesen Sie unseren Reiseführer und entdecken Sie die schönsten Strände in Panama.

Cayos Zapatillas, Bocas del Toro

Cayos Zapatillas sind zwei Mangroveninseln im Archipel von Bocas del Toro. Mit goldenen Stränden und exotischen Korallenriffen sind sie wichtige ökologische Stätten für gefährdete Meeresschildkröten. Eine lokale Legende besagt, dass die Zapatillas-Inseln (was aufgrund ihrer Form wörtlich „Pantoffelinseln“ bedeutet) von den Füßen Gottes geschaffen wurden, als er vom Himmel herabstieg.

Der San Blas Archipel

Mit türkisfarbenem Kristallwasser und feinem weißen Sand zählen die Strände von San Blas zu den schönsten der Welt. Die 378 Inseln des karibischen Archipels wurden von den einheimischen Gunas, die sie kontrollieren, vom massiven Tourismus verschont. Wenn Sie nach dem Gefühl einer einsamen Insel suchen, ist San Blas das perfekte Reiseziel.

Isla Coiba, Provinz Veraguas

Isla Coiba wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und ist die größte Insel Mittelamerikas und einer der wertvollsten Naturschätze Panamas. Der Nationalpark Coiba liegt vor der Pazifikküste der Provinz Veraguas und beherbergt einige exotische Meerestiere, die Sie auf einer der vielen Schnorchel- oder Tauchtouren auf der Insel kennenlernen können.

Roter Frosch-Strand, Bocas del Toro

Der Red Frog Beach ist nach den kleinen roten Fröschen benannt, die an den Ufern der Isla Bastimento in Bocas del Toro zu sehen sind. Er ist einer der einzigartigsten Strände in Panama. Mit wilder Vegetation, die direkt hinter dem Sandstreifen lauert, ist der Strand von seiner schönsten Seite. Das ruhige Kristallwasser wird durch Winde und Strömungen lebendig und macht den Red Frog Beach zu einem der besten Surf-Breaks des Landes.

Santa Catalina, Provinz Veraguas

Santa Catalina ist ein verstecktes Paradies im Golf von Chiriquí. Bis vor kurzem war das kleine Fischerdorf den Besuchern eher unbekannt. Heutzutage ist es dank seiner unglaublichen Strandpause ein beliebtes Ziel für Surfer geworden und für Reisende, die ein abgelegenes Ziel zum Tauchen, Angeln und Entspannen am Strand suchen.

Isla Contadora, Perleninseln

Isla Contadora ist der ultimative Strandurlaub von Panama City. Contadora ist Teil der Pearl Islands, einem Archipel vor der Pazifikküste, das aus wunderschönen wilden Inseln besteht. Es ist eine atemberaubende Mischung aus roher Natur und Raffinesse mit weißen Wüstenstränden, Pelikanen und wunderschönen exklusiven Villen.

Playa Estrella, Bocas del Toro

Playa Estrella (oder "Starfish Beach") liegt auf einer abgelegenen Seite der Isla Colón in Bocas del Toro und ist einer der schönsten Strände Panamas. Playa Estrella hat die Form einer Bucht und ein ruhiges Wasser mit einer Konstellation von Seesternen, die im türkisfarbenen Hintergrund des Meeres liegen. Mit Palmen, die viel Schatten spenden, und Piña Coladas, die leicht zu erreichen sind, ist dies einer der ultimativen Paradiesstrände.

Isla Grande, Provinz Colón

Nur eine kurze Bootsfahrt entfernt vor der Küste von Portobelo ist Isla Grande ein kleines Juwel in der Karibik und ein großartiger Wochenendausflug von Panama City. Mit einem farbenfrohen Dorf aus Holzhäusern auf Stelzen, kleinen Fischerrestaurants und transparentem Wasser hat Isla Grande einen fantastischen Strand, der sich mit einer dichten und wilden Vegetation verbindet, und eine felsige Seite, die Surfern großartige Pausen bietet.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar