Leitfaden für Einheimische zum MacRitchie Reservoir, Singapur

Das MacRitchie Reservoir ist Singapurs ältestes Reservoir und wurde 1868 im Rahmen des Regierungsplans fertiggestellt, die Insel in eine Stadt in einem Garten zu verwandeln. Der Park ist ein beliebtes Wochenendziel für die atemberaubende Aussicht vom Treetop Walk und den kilometerlangen, von Affen bewohnten Promenaden.

Um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum MacRitchie Reservoir zu gelangen, nehmen Sie einen Bus zur Haltestelle 'MacRitchie Reservoir' auf der Lornie Road oder nehmen Sie die Circle Line zur MRT Caldecott. Von dort sind es zehn Minuten zu Fuß. Es gibt viele andere Möglichkeiten, in den Park zu gelangen, aber dies ist der Haupteingang und der nächstgelegene Eingang zu den Sehenswürdigkeiten des Parks.

Die Hauptattraktion am MacRitchie Reservoir ist der Treetop Walk, eine freistehende Hängebrücke, die sich 250 Meter von Bukit Peirce nach Bukit Kalan erstreckt, den beiden höchsten Punkten im MacRitchie Park. Am höchsten Punkt ist die Brücke 25 Meter hoch - oder sieben Stockwerke über dem Waldboden! Von diesem Aussichtspunkt aus können Besucher den Blick auf das Walddach genießen und sogar das Wasser des Stausees in der Ferne sehen. Der Treetop Walk ist von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet und montags geschlossen. Eintritt ist frei.

Eine weniger bekannte Attraktion, die auch eine großartige Aussicht bietet, ist der Jelutong-Turm. Dieser Turm hat die gleiche Höhe wie der Treetop Walk und bietet eine ähnlich atemberaubende Aussicht. Vielleicht weniger beliebt, weil die Leute hoffen, Treppen zu meiden. Es ist absolut ideal, wenn Sie ein paar Bilder machen möchten, ohne dass Leute auf Sie stoßen oder sich darüber ärgern, dass Sie auf der Brücke stehen bleiben.

Neben dem Treetop Walk und dem Jelutong Tower verfügt der Park über sechs verschiedene Wanderwege, die sich in Länge und Schwierigkeitsgrad unterscheiden. Die Orange Route 1 vom Eingang der Bushaltestelle Saint Theresa (der Bus, der zum MacRitchie Park fährt) ist nur drei Kilometer lang und wird als einfach eingestuft, während die Pink Route 5, die an derselben Stelle beginnt, 9, 5 Kilometer lang und als schwierig eingestuft ist. Es ist sehr wichtig, die Karten beim Wandern zu verwenden und viel Wasser mitzunehmen, zusammen mit angemessenem Schuhwerk, insbesondere wenn Sie auf schwierigeren Wegen unterwegs sind. Obwohl sich der MacRitchie Park im Herzen von Singapur befindet, können Sie auf den Trails nirgendwo mehr Wasser kaufen, und die einzige Tankstelle befindet sich am Eingang zum Treetop Walk. Hier können Sie eine Kopie der Karte mit Informationen zu allen Wanderwegen herunterladen.

Eine weitere unterhaltsame Aktivität im MacRitchie Park und eine großartige Möglichkeit, den Stausee zu erkunden, besteht darin, ein Kajak zu mieten und die Küste aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Besuchen Sie die Paddle Lodge, die etwa fünf Gehminuten von der Bushaltestelle MacRitchie Reservoir entfernt liegt, an der Sie Kajaks mieten können. Kajaks sind täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr erhältlich und kosten 15 USD pro Stunde für Sit-on-Top-Kajaks und 20 USD für zwei Stunden für Kajaks mit geschlossenem Deck. Beachten Sie, dass es in der Paddle Lodge keine Waschräume gibt. Verwenden Sie daher unbedingt die Waschräume in der Nähe des Parkplatzes. Darüber hinaus akzeptiert die Paddle Lodge nur Bargeld für Anmietungen und genaue Änderungen für Schließfachgebühren (1 USD für kleine oder 2 USD für große).

 

Lassen Sie Ihren Kommentar