Ein Leitfaden zu Montreals besten Buchhandlungen

In dieser Stadt des Lernens gibt es keinen Mangel an Büchern, die man kaufen kann. Frankophile und Bibliophile können sich über die vielen englisch- und französischsprachigen Buchhandlungen in Montreal freuen. Egal, ob Sie stundenlang in Büchern stöbern oder den neuesten Comic aus einem schicken Hipster-Center ziehen möchten, Ihre Wünsche werden von der Buchhandlungsszene in Montreal leicht erfüllt.

Librairie Drawn und Quarterly

Drawn and Quarterly befindet sich in Montreals Mile-End und ist wahrscheinlich der bekannteste Buchladen der Stadt. Die Sammlung richtet sich an Jugendliche mit einer großen Auswahl an Comics, Anleitungen für Grafikdesign, Manga und vielen unabhängig veröffentlichten Werken. Drawn and Quarterly ist auch Montreals wichtigstes Ziel für Buchvorstellungen von lokalen Autoren. Der Nachteil dieses Ortes ist, dass Sie kein Glück haben, wenn Sie eine traditionelle Buchhandlung suchen, die nach altem Pergament und alterndem Leder riecht. Drawn and Quarterly ist ziemlich modern.

Argo

Argo nimmt auf, was Drawn and Quarterly ausgelassen hat. Eine klassische Buchhandlung, die alle Gefühle hat, die mit alternden Archivaren, arkanen Kuriositäten und allen literarischen Größen verbunden sind. Argo bietet eine fantastische und umfassende Sammlung gebrauchter Bücher. Kommen Sie hierher, um die Bücher der Wissenschaft oder den neuesten Bestseller der New York Times zu lesen. Obwohl Argos nicht das moderne und trendige Gefühl von Drawn and Quarterly besitzt, sollte Argos ruhige Atmosphäre die klassischen Bibliophilen befriedigen.

Librairie Gallimard

Montreal ist eine französischsprachige Stadt in einer französischsprachigen Provinz, und Librarie Gallimard ist eine französischsprachige Buchhandlung. Wenn Sie ein Frankophiler sind und nach etwas suchen, das Sie in le langue d'amore lesen können, dann kommen Sie und lesen Sie die Auswahl in Gallimard. Die Anzahl der ausgestellten Titel ist riesig und ein Teil des Charmes dieses unabhängigen Buchhändlers besteht darin, nur zu stöbern. Wenn Sie kein Französisch lesen können, haben Sie bei Gallimard kein Glück, aber wenn Sie können, werden Sie hier gerne einkaufen.

L'Échange

L'Échange ist eine französischsprachige Buchhandlung im Herzen von Montreal und bekannt für ihr umfangreiches Vinyl mit einer Sammlung französischer und englischer Musik. Für den Frankophilen reichen die Buchoptionen von Philosophie über Klassiker und Bestseller bis hin zu Kochbüchern und Scherzbüchern. Die Optionen auf Französisch sind alles andere als begrenzt.

Librairie T. Westcott

Dieser Ort ist voller Bücher und Katzen. Nun, nicht voll mit Katzen, aber es gibt einige ständige Katzenbewohner, die den Laden heimsuchen. Bücher sind so voll, dass sie nicht in die Regale passen. T. Westcott ist ein gebrauchter Buchhändler mit Büchern in Französisch und Englisch.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar