Ein Leitfaden zur Erkundung des Seongsan Ilchulbong Peak

Südkoreas Seongsan Ilchulbong, auch als "Sunrise Peak" bekannt, ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und eines der berühmtesten geografischen Merkmale der Insel Jeju. Folgendes sollten Sie wissen, bevor Sie losfahren.

Wie wurde Seongsan Ilchulbong gegründet?

Seongsan Ilchulbong ist ein Tuffkegelkrater, der vor etwa 5.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch unter dem Meer entstanden ist. Es steigt steil bis zum Rand des Kraters an, der von einem Ring aus scharfen, gezackten Steinen umgeben ist, die wie eine Krone aussehen. Aufgrund der Bedingungen während seiner Entstehung ist der Krater eher schalenförmig als mit Lava gefüllt. Der Fuß des Gipfels und seine Umgebung haben eine dramatische Landschaft aus Felsvorsprüngen, die durch die Explosion des Vulkans entstanden sind.

Warum heißt es "Sunrise Peak"?

Der koreanische Name des Gipfels, Seongsan Ilchulbong, umfasst seine zwei hervorstechendsten Merkmale; Ein Seongsan ist ein Hügel in Form einer Burg, und ein Ilchulbong ist ein Höhepunkt mit Blick auf wunderschöne Sonnenaufgänge. Seongsan Ilchulbong liegt auf Jejus Ostseite und soll den besten Blick auf den Sonnenaufgang auf der Insel bieten. Es öffnet das ganze Jahr über eine Stunde vor Sonnenaufgang und es ist eine der beliebtesten Aktivitäten für Besucher von Jeju, die Morgendämmerung von ihrem Höhepunkt aus zu sehen. Der Sonnenaufgang am Neujahrstag ist besonders speziell - die Menschen versammeln sich auf dem Höhepunkt, um gemeinsam den ersten Sonnenaufgang des Jahres zu beobachten, und es heißt, dass die ersten Menschen, die die Sonne über dem Horizont sehen, viel Glück für das kommende Jahr haben werden. Da es sich auf Jejus Ostseite befindet, hat der Sunrise Peak die früheste Morgendämmerung auf der Insel. Seit 1994 findet im Seongsan Ilchulbong ein Sonnenaufgangsfest statt, das von Silvester bis in die Nacht dauert. In der Morgendämmerung zünden im Meer versammelte Fischer ihre Boote an und pfeifen gemeinsam, um das neue Jahr zu begrüßen.

Wie komme ich dort hin?

Seongsan Ilchulbong ist ungefähr 80 Minuten mit dem Bus vom alten Busbahnhof der Stadt Jeju entfernt (nehmen Sie den Bus Nr. 701). Sie können auch den Bus Nr. 111 oder 112 direkt vom Flughafen Jeju nehmen, der zwischen anderthalb und zwei Stunden dauert. Von Seogwipo aus können Sie den Bus Nr. 101 nehmen. Die Fahrt dauert ungefähr anderthalb Stunden. Alle Busse fahren direkt zum Parkeingang.

Ist die Wanderung schwierig?

Obwohl die Hänge des Seongsan Ilchulbong steil sind, wurden Stufen im Krater gebaut, um den Aufstieg zu erleichtern. Der Gipfel liegt 182 Meter über dem Meeresspiegel und die Wanderung zum Gipfel sollte nicht länger als 45 Minuten dauern. Es gibt häufige Rastplätze und Bänke mit Blick auf das Meer, insbesondere auf dem aufsteigenden Weg.

Was kostet der Eintritt in die Spitze?

Sie müssen bezahlen, um Seongsan Ilchulbong zu besteigen; Der Eintritt ist jedoch sehr brieftaschenfreundlich, 2.000 Won für Erwachsene und 1.000 Won für Kinder (1, 80 US-Dollar / 0, 90 US-Dollar) und trägt dazu bei, dass die Trails einwandfrei gepflegt werden. Es gibt kostenlose Parkplätze für diejenigen, die fahren möchten.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar