Ein Leitfaden zur Erkundung der Cenoten in und um Tulum

Die Yucatan Pennisula hat bekanntlich die weltweit größte Anzahl an Unterwasser-Dolinen oder Cenoten. Früher von den alten Mayas als heilig verehrt, ziehen sie heute Reisende, Entdecker und Abenteurer gleichermaßen an. Cenoten entstehen, wenn Kalkstein über Hunderte von Jahren allmählich erodiert wird. Sie eignen sich hervorragend zum Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen. Hier ist unser Führer zu den schönsten Cenoten in und um die Stadt Tulum.

Gran Cenote

Nur fünf Kilometer vom Zentrum von Tulum entfernt ist die Gran Cenote bei Schwimmern und Schnorchlern jeden Alters sehr beliebt. Teilweise untergetauchte Tunnel verbinden die Freiluftabschnitte der Cenote. Der Ort ist bei Tauchern sehr beliebt, da er Zugang zum zweitgrößten Höhlensystem der Welt bietet. Mit seinem sandigen Boden und den Sonnendecks ist die Gran Cenote auch bei Schwimmern und Liebhabern der Sonne beliebt. Halten Sie Ausschau nach Fledermäusen und sogar gelegentlichen Tukanen.

Gran Cenote, Tulum, Quintana Roo

Gran Cenote | © Nerid Solórzano / Flickr

Cenote Dos Ojos

Dos Ojos, eine der bekanntesten Cenoten Mexikos, ist ein Magnet für Touristen. Der Name bedeutet „zwei Augen“ und bezieht sich auf die Tatsache, dass die Cenote selbst in zwei Teile geteilt ist - eine Hälfte ist klar und flach, was sie perfekt zum Schnorcheln macht, während die andere Hälfte tiefer ist und am besten für Taucher geeignet ist.

Cenote Dos Ojos, Carretera Federal Cancún-Tulum. Km 124, Jacinto Pat, Tulum, Quintana Roo , +52 9841600906

Cenote Dos Ojos | Randy McEoin / Flickr

Cenote Choo-Ha

Die Cenote Choo-Ha ist eine beeindruckende unterirdische Cenote, nur eine kurze Autofahrt von den Ruinen von Cobá entfernt. Eine schmale Holztreppe führt über eine kleine Öffnung im Boden in eine riesige runde Höhle. Die hohen Felsdecken sind ein großartiger Ort für Kinder oder junge Erwachsene und bieten Tausende von Stalaktiten und Stalagmiten.

In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei weitere Cenoten. Tankach-Ha wird von Draufgänger-Klippentauchern geliebt, und Multun-Ha ist am besten für Taucher geeignet.

Cenote Choo-Ha, Coba, Quintana Roo

Cenote Stalaktiten | © Grisha Levit / Flickr

Cenote Ponderosa

Auch bekannt als Cenote Jardín del Edén, ist dies ein atemberaubendes Ziel für Schwimmer. Mit frischem, kristallklarem Wasser beherbergt die weitläufige offene Cenote auch alle Arten von Wildtieren, einschließlich farbenfroher Motmots, Schildkröten und Süßwasseraale. Nervenkitzel-Suchende werden es auch genießen, einen gewagten Sprung vom Rand der Cenote ins Wasser zu machen.

Cenote Ponderosa, Carretera Cancún-Tulum km 26, Solidaridad, Quintana Roo , +52 9848730038

Cenote Tauchen | © Pavel Yudaev / Flickr

Cenotes Labnaha

Das Cenotes Labnaha liegt etwa 15 Minuten vom Zentrum von Tulum entfernt und gilt allgemein als eines der besten Dolinen an der Riviera Maya. Im Gegensatz zu den meisten Cenoten in der Region hält Labnaha eine strikte Höchstgrenze für die Anzahl der täglichen Besucher ein, wodurch die Auswirkungen auf die lokale Umwelt verringert werden. Qualifizierte und professionell ausgebildete Guides aus der Region bieten ausgezeichnete Touren für Besucher an, und die Organisation engagiert sich auch für die Zusammenarbeit mit und die Unterstützung lokaler Maya-Gemeinden.

Cenotes Labnaha, Carretera Cancún-KM 240, Tulum, Quintana Roo , +52 9841293040

Cenote am Nachmittag | © KoiQuestion / Flickr | © KoiQuestion / Flickr

 

Lassen Sie Ihren Kommentar