Ein Leitfaden zu den besten Stränden von Busan

In Südkoreas zweitgrößter Stadt, Busan, gibt es historische Tempel, Berge, über 3, 5 Millionen Einwohner und Strände, die mit denen in Floridas Miami mithalten können. Da die Stadt direkt am Meer liegt, stehen viele Strände zur Auswahl. Hier ist unsere Kurzanleitung zu den besten Strandorten von Busan.

Haeundae

Haeundae ist Busans Partystrand. Bars und Clubs säumen die Straßen, ebenso wie Backpacker-Hostels und westliche Imbissbuden. Haeundae ist bei Koreanern und Ausländern gleichermaßen beliebt, und sein Sand ist oft Schauplatz von Kunst- oder Musikveranstaltungen. An einem klaren Tag können Sie Japans Küste vom Dalmaji-Hügel aus sehen, und nachts spiegelt das Meer die Wolkenkratzer von Marine City wider. Wenn Sie genug Sonne haben, besuchen Sie den Haeundae Market für frische Meeresfrüchte oder erkunden Sie das beliebte Sealife Center in Busan.

Wegbeschreibung: Nehmen Sie die Linie 2 der U-Bahn bis zur Station Haeundae, Ausfahrt 3 und 5.

Gwangalli

Gwangalli liegt etwas näher am Zentrum von Busan und ist bei Ausländern etwas weniger beliebt, obwohl es immer noch ein Muss für jede touristische Route ist. Kommen Sie nachts, um zu sehen, wie die Gwangan-Brücke beleuchtet wird (für Fans von Marvel wurde die Brücke im jüngsten Superhelden-Film Black Panther vorgestellt ). Obwohl die Wellen sehr klein sind, wagt sich der gelegentliche Surfer hierher.

Wegbeschreibung : Nehmen Sie die U-Bahnlinie 2 entweder bis zur Station Gwangan (Ausfahrt 5) oder zur Station Geumnyeosan (Ausfahrt 3).

Songdo

Der Songdo Beach ist kleiner und eher auf Tagesgäste ausgerichtet. Wie die anderen Strände ist auch Songdo im Sommer voller Schwimmer und es gibt viele Restaurants und Cafés. Gehen Sie auf dem Songdo Skywalk über dem Meer spazieren oder unternehmen Sie eine Seilbahnfahrt, um einen atemberaubenden Blick über die Bucht zu genießen (am besten bei Sonnenuntergang). Es hat eine entspannte Atmosphäre und ist bei Einheimischen am beliebtesten.

Wegbeschreibung : Nehmen Sie an der Ausfahrt 2 der U-Bahn-Station Jagalchi die Buslinie 17, 26 oder 61 und steigen Sie am Eingang Songdo aus.

Dadaepo

Dadaepo Beach ist eines der versteckten Juwelen von Busan. Es ist ziemlich weit vom Stadtzentrum entfernt (daher weniger Besucher), aber es ist einer der schönsten Strände der Region. Etwas höher an der Küste befindet sich ein Marschland voller Zugvögel (je nach Jahreszeit). Dadaepo ist bei bekannten Einheimischen am beliebtesten und ein Ort für Tagesausflüge. ein Picknick mitbringen.

Wegbeschreibung : Nehmen Sie vom Busan-Bahnhof den Bus Nr. 2 oder 98 oder die U-Bahn-Linie 1 bis zum Bahnhof Dadaepo Beach.

Songjeong

Obwohl es in der Nähe von Haeundae liegt, ist der kleinere Strand von Songjeong viel weniger überfüllt. Es ist beliebt bei Surfern, da hier die zuverlässigsten Wellen von Busan zu finden sind. Im Sommer ist es ein Familienziel, und Kinder paddeln im seichten Wasser des Strandes. In Songjeong Beach finden das jährliche Songjeong Beach Festival und das Harvest Full Moon Seaweed Festival statt. An der Nordostseite des Strandes befinden sich Angelplätze, und von hier aus können Sie auch Bootsfahrten unternehmen.

Wegbeschreibung: Nehmen Sie an der Ausfahrt 7 der U-Bahn-Station Haeundae den Bus 100, 139 oder 142 und steigen Sie in Seongjeong aus.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar