Entdecken Sie einige der bekanntesten Straßen von San Francisco

Auf der Suche nach dem authentischen SF-Erlebnis? Folgen Sie diesen Straßen in der Stadt, um ikonische und authentische Städte in San Francisco zu erkunden.

1. Market St.

Die legendäre Market St. erstreckt sich über die gesamte Länge der Innenstadt von San Francisco. Beginnend am Ferry Building und Abzweigung in den Portola Blvd. In der Market Street rund um Twin Peaks erwartet Sie die geschäftige Action von San Francisco. Die Straße führt durch die Touristenfallen des Ferry Building und des Union Square zum New Yorker Finanzviertel und weiter zu den verarmten Regionen The Tenderloin und South of Market (SoMa). Zu den beliebten Attraktionen entlang dieser Strecke zählen die Westfield Mall und die Trolley Rides am Union Square, das Rathaus von San Francisco im Civic Center und das Castro Theatre weiter unten im Castro.

2. Lombard St.

Kurvenreiche, hügelige Haarnadeln sorgen für eine aufregende Autofahrt, und an einem sonnigen SF-Tag sorgen die reflektierenden Windschutzscheiben bunter Fahrzeuge, die die Lombardei erkunden, für einen ruhigen Blick von unten. Diese Straße führt durch mehrere historische High-End-Viertel, darunter Russian Hill und Marina.

3. Haight St.

Die Haight St. ist eine weitere Ikone von San Francisco. Es erstreckt sich von der Market Street bis zur Stanyan Street im Golden Gate Park, aber die beliebteste Kreuzung befindet sich in der Haight Street und der Ashbury Street. Nur wenige Blocks vom berüchtigten Golden Gate Park Panhandle entfernt beherbergt Haight-Ashbury Generationen von San Francisco Hippies.

4. Castro St.

Die Castro St. ist die belebteste Straße von The Castro, San Franciscos LGBT-liebendem Viertel und eines der ersten offen schwulen Viertel in den Vereinigten Staaten. Diese Straße boomt jeden Sommer während der lebhaften SF Pride Parade, aber selbst wenn die Menge nicht da ist, schmücken Regenbogenfahnen und Gemälde den gesamten Bezirk. Achten Sie auf Hot Cookie, eine der beliebtesten Bäckereien von SF, die für den Verkauf von phallischen Makronenplätzchen bekannt ist.

5. Divisadero St.

Divisadero ist eine der angesagtesten Straßen der Stadt. Diese Straße erstreckt sich vom Marina District bis nach Lower Haight und führt durch einige der angesagtesten Sehenswürdigkeiten von San Francisco. Divisadero ist die perfekte Straße, um den Inbegriff des SF-Hipsters in Augenschein zu nehmen: bärtige Männer in Flanellkleidung und halbgotische, geschäftlich-legere Frauen. Wenn Sie mit Divisadero unterwegs sind, sollten Sie unbedingt den Frühstücks- / Kaffee-Hotspot The Mill oder den Soul-Food-Favoriten Brenda's Meat and Three besuchen.

6. Valencia St.

Der Missionsbezirk ist kürzlich auf das gefallen, was manche als "Hipsterfication" bezeichnen, und die Valencia Street wurde am härtesten getroffen. Diese Straße beherbergt viele bizarre Nischen, Restaurants, Bars und Vintage-Läden. Zu den Hipster-Restaurants gehören Tacolicious und Crafstman and Wolves. Suchen Sie weiter unten nach verschiedenen Second-Hand-Boutiquen. Ebenfalls auf Valencia und dem 15. ist Four Barrel Coffee, einer der am schnellsten wachsenden Kaffeeröster in San Francisco. Diese Straße endet am Market, der Sie dann zurück in die Innenstadt bringt.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar