Alles, was Sie über die Rügen wissen müssen

Deutschland steht selten ganz oben auf der Wunschliste der Sonnen- und Sandliebhaber. Das Land beherbergt jedoch viele spektakuläre Inseln und Strände, darunter die Insel Rügen. Weiche Sandstrände, soweit das Auge reicht, schicke Seebäder, historische Städte, ein Nationalpark in natürlicher Pracht - Rügen hat alles, um Ihren Urlaub unvergesslich zu machen. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass die Insel ein perfektes Reiseziel für Ihre Sommerferien ist.

Wo ist Rügen?

Rügen ist eine Insel in der Ostsee vor der pommerschen Küste im Nordosten Deutschlands. Es ist die größte Insel des Landes.

Warum gehen?

Aus dem einfachen Grund, dass dieses Juwel der Ostsee einen perfekten Urlaub bietet. Besuchen Sie den 60 Kilometer langen Abschnitt mit spektakulären Sandstränden, imposanten Kreidefelsen und einer bezaubernden Landschaft. Besuchen Sie die prächtigen Badeorte, die hervorragende Architektur, die verjüngenden Spas und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Egal, ob Sie Wassersport, lange Spaziergänge oder einen faulen Urlaub mit atemberaubenden Sehenswürdigkeiten mögen, hier sind Sie richtig.

Jasmund Nationalpark

Der Jasmund-Nationalpark ist der kleinste Nationalpark in Deutschland, überzeugt aber durch seine dramatische Landschaft. Schillernde weiße Kreidefelsen ( Kreidefelsen ), die über der kristallblauen Weite der Ostsee ragen, werden Ihnen garantiert den Atem rauben. Machen Sie eine Bootsfahrt um die Halbinsel, um dieses UNESCO-Weltkulturerbe in seiner ganzen Pracht zu genießen. Auch die Aussichtsplattform Königsstuhl bietet einen Blick auf die Halbinsel, der wirklich für die Könige geeignet ist. Der Nationalpark beherbergt auch einen massiven Buchenhain sowie mehrere seltene Pflanzen- und Tierarten. Es verspricht auch Wanderwege, Radwege und geführte Touren.

Rügen Resorts und Strände

Sellin

Das noble Resort Sellin ist bei Eliten am beliebtesten. Abgesehen von wunderschönen Stränden zieht Touristen die atemberaubende Architektur an, von denen viele Jugendstilelemente aufweisen. Die beliebteste Sehenswürdigkeit von Sellin und eine, die als Ikone Rügens anerkannt wurde, ist die historisch rekonstruierte Seebrücke aus dem Jahr 1901.

Bergen

Die raue Stadt Bergen liegt auf einem Hügel und bietet Besuchern atemberaubende Panoramen über den Ozean. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sind die 1168 erbaute Abteikirche St. Mary und das farbenfrohe Fachwerkhaus Benedix-Haus.

Garz

Garz, die kleinste und älteste Stadt der Insel, liegt ganz in der Nähe von Bergen. Touristen kommen in diese Stadt, um vom Ernst Moritz Arndt Tower aus einen atemberaubenden Blick auf die Insel und das Meer zu genießen.

Binz

Binz, der größte Badeort der Insel, bietet atemberaubende Naturschönheiten und eine stilvolle Resortatmosphäre. Es liegt günstig in der Nähe des Jasmund Nationalparks.

Putbus

Mit seiner Geschichte als königlicher Sitz zieht Putbus Touristen mit seinem wunderschönen Palast sowie dem unberührten, ungestörten Öko-Park der Insel Vilm an.

Sassnitz

Die Stadt Sassnitz ist bekannt für ihre friedliche Umgebung und faszinierende Naturschönheit. Der Buchenwald ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und eine wunderbare Gegend zum Erkunden.

Kap Arkona

Kap Arkona ist der nördlichste Punkt der Insel. Es ist mit Leuchttürmen übersät und damit eine der malerischsten und faszinierendsten Regionen in Rügen. In Kap Arkona können Sie auch den verschlafenen Fischerdorf Vitt besuchen.

Besondere Attraktionen

Jeden Sommer bereitet sich die Insel auf das äußerst beliebte Störtebeker Festival vor, das in einem Freilufttheater in der Großen Jasmundlagune der Insel Rügen stattfindet. Mit rund 150 Schauspielern und Mitarbeitern, vier Schiffen, 30 Pferden und erstaunlichen Spezialeffekten wird den Besuchern die Geschichte des berüchtigten Piraten Klaus Störtebeker aus dem 14. Jahrhundert erzählt. 2018 soll das Festival vom 23. Juni bis 8. September stattfinden.

Die Rügensche Kleinbahn (RüKB) ist ein Schmalspurbahnnetz, das Besucher auf eine langsame, nostalgische Fahrt von Putbus nach Göhren bringt, oft mit Dampflokomotiven. Diese 24 km lange Fahrt bietet Reisenden einen Blick auf üppig grüne Wälder und gehobene Strandresorts. Aufgrund seiner langsamen Geschwindigkeit heißt der Zug liebevoll Rasender Roland (Racing Roland).

 

Lassen Sie Ihren Kommentar