Alles, was Sie über das Boryeong Mud Festival wissen müssen

Mit einem Festival, bei dem fast alles gefeiert wird, von Glühwürmchen und Eisfischen bis hin zu Stierkampf und Bodypainting, gibt es in Südkorea zu jeder Zeit einen Mangel an Massenfesten. Aber vielleicht kann keine andere Veranstaltung mit dem Boryeong Mud Festival des Landes mithalten, was internationale Besucherzahlen, Staatsausgaben und guten, sauberen (oder schmutzigen) Spaß betrifft. Machen Sie sich bereit, schlammig zu werden, während Culture Trip Sie darüber informiert, wie Sie das Beste aus Ihrer Reise zum schlammigsten Fest des Landes machen können.

Eine kurze Geschichte

Jeden Juli strömen zwei Wochen lang Tausende von Menschen von der koreanischen Halbinsel nach Boryeong, einer kleinen, verschlafenen Stadt an der Westküste des Landes, um das Boryeong Mud Festival oder Mudfest, wie es umgangssprachlich heißt, zu besuchen. Noch mehr fliegen aus Übersee an, einige reisen aus Europa und Amerika an, um gutes altmodisches Schlammwrestling, Schlammrutschen und Schlammschwimmen zu erleben - Aktivitäten, die in den letzten Jahren zum wichtigsten koreanischen Festival geworden sind.

Aber die beliebte Veranstaltung, die jährlich Einnahmen in Millionenhöhe erzielt, hat bescheidenere Anfänge. Tatsächlich sollte das Festival bei seiner Gründung im Jahr 1999 Kosmetik aus dem Schlamm der Region fördern. Laut Veranstaltern ist Boryeong-Schlamm reich an Mineralien, insbesondere Germanium und Bentonit, und emittiert große Mengen von Ferninfrarotstrahlen, die für die Haut besonders vorteilhaft sind. Es dauerte jedoch nicht lange, bis die Spring Break-artige Strandparty das Marketing für Schlammschönheiten übertraf.

Was zu erwarten ist

Dieses Jahr findet das Mudfest vom 21. bis 30. Juli statt. Um es jedoch in seiner ganzen Pracht zu erleben, sollten Sie Ihren Besuch an einem Wochenende planen, an dem die bemerkenswertesten Veranstaltungen und Aktivitäten stattfinden.

Überall in Daecheon Beach und in der Innenstadt von Boryeong verteilt, beginnen die Feierlichkeiten in der Regel am Morgen, wenn Touristen von der Busladung eingefahren und am Strand abgesetzt werden, der sorgfältig mit viel Schlamm aus dem Wattenmeer der Region vorbereitet wird.

Verschiedene Bereiche - einige sind kostenlos, andere erfordern Eintrittsgelder - sind mit Schlammgruben, Schlammbrunnen, Schlammbecken, Schlammmassagezonen und sogar einem Schlammgefängnis ausgestattet, die Sie am Ende des Tages garantiert wie ein Schlammmonster aussehen lassen. Mit einem Tagespass erhalten Sie Zugang zu allen Veranstaltungen und Bereichen mit Eintrittskarten wie aufblasbaren Spielplätzen, Hindernisparcours, Schlammrutschen und Rennen. Reguläre Tickets kosten unter der Woche 10.000 Won für Erwachsene und 12.000 Won am Wochenende und können beim Festival oder im Voraus online gekauft werden.

Neben der schlammigen Belustigung gibt es auch viele blitzsaubere Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen können, wie Feuerwerk und Live-Auftritte während der Eröffnungs- und Abschlusszeremonien des Festivals. In diesem Jahr werden die K-Pop-Superstars Psy - Sänger des 2012er-Hits „Gangnam Style“ - und IU am 25. bzw. 28. Juli kostenlose Einzelkonzerte veranstalten.

Weitere Höhepunkte sind die Black Eagles Show des Festivals mit der koreanischen Luftwaffe und eine Reihe von Paraden. Diejenigen, die Lust auf ein Freundschaftsspiel haben, können am 29. Juli am Beach Mud Football-Wettbewerb auf dem Sandstrand des Citizen Tower Sandy teilnehmen.

In Boryeong gibt es auch eine Reihe von Ausgehmöglichkeiten, von koreanischen Grilllokalen und Fischrestaurants bis hin zu Bars und Noraebang. Es wird daher dringend empfohlen, über Nacht zu bleiben, um das Mudfest-Erlebnis in vollen Zügen zu genießen.

Die Nacht bleiben

Das Auffinden von Unterkünften während des Mudfestes kann schwierig sein, wenn Sie nicht im Voraus planen, da das Festival mit jedem Jahr weiter wächst. Trotzdem ist es nicht ganz unmöglich. Zu den Optionen gehört der allgegenwärtige Minbak, eine Unterkunft, in der die Gäste zusammen auf Matten auf dem Boden schlafen. Die meisten Budget-Hotels der Stadt werben nicht online. Es wird daher empfohlen, dass Sie sich bei Ihrer Ankunft direkt bei den Motels rund um den Strand erkundigen.

Wenn Sie lieber im Voraus buchen möchten, akzeptieren nur die gehobeneren Hotels wie das Hotel Mudrin und das Hanwha Resort Daechon Paros (die eigentlich noch recht einfach sind) Online-Reservierungen.

Eine Reihe von Reiseveranstaltern wie Adventure Korea und WinK Travels bieten All-inclusive-Pakete mit Gemeinschaftsunterkünften zu einem erschwinglichen Preis an.

Wenn Sie wirklich in Schwierigkeiten sind, rufen Sie die Korea Tourism Organization über ihre kostenlose Hotline (+ 82-2-1330) an. Ein englischsprachiger Vertreter hilft Ihnen gerne weiter, indem er Ihnen bei Bedarf zusätzliche Informationen oder Interpretationen zur Verfügung stellt.

Dahin kommen

Ein Bus nach Boryeong fährt fünfmal täglich von der Haltestelle 09D im ersten Stock des internationalen Flughafens Incheon ab. Tickets können am Terminal gekauft werden oder Sie können direkt beim Fahrer bar bezahlen.

Wenn Sie vom Zentrum von Seoul aus anreisen, fahren vom Central City Bus Terminal Expressbusse nach Boryeong, die ungefähr stündlich abfahren. Alternativ gibt es regelmäßige Zugabfahrten vom Bahnhof Yongsan und vom Bahnhof Yeongdeungpo zum Bahnhof Daecheon. Sie können bis zu einem Monat im Voraus online buchen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar