Der wesentliche Leitfaden für niederländisches Bier

Bierkenner haben in den Niederlanden die Qual der Wahl, da die Brauereien des Landes eine Reihe regionaler Spezialitäten herstellen, die mit belgischen oder deutschen Biersorten konkurrieren. Viele niederländische Biere werden nach alten Rezepten gebraut und seit Jahrhunderten in den Niederlanden hergestellt. Hier finden Sie eine Übersicht der beliebtesten traditionellen niederländischen Biere.

Blasses Lager

Niederländisches helles Lager wird in die ganze Welt exportiert und die größeren Brauereien des Landes wie Grolsch, Heineken und Amstel sind in vielen Ländern bekannte Namen. Abgesehen von diesen großen Namen brauen viele kleinere Produzenten in den Niederlanden Pale Ales und das Bier ist bekannt für seinen vielseitigen Geschmack, der wunderbar zu den meisten Mahlzeiten passt. Die Niederländer neigen dazu, Lager in kleinen Gläsern zu trinken, um den Geschmack und das Sprudeln des Bieres zu bewahren.

Witbier

Witbier wird in den Niederlanden im Sommer aufgrund seines erfrischenden Geschmacks und des relativ niedrigen Alkoholgehalts häufig getrunken. Das Bier ist vergleichbar mit Weizenbier und wird wie sein deutsches Gegenstück mit Gerste und Weizenmalz gebraut. Witbier ist jedoch normalerweise etwas fruchtiger als andere ähnliche internationale Biere und enthält häufig Hafer oder andere zusätzliche Zutaten. Die meisten Handwerksbrauereien in den Niederlanden stellen ihren eigenen Witz her, und unter Bierkennern wird diskutiert, ob das Bier mit Zitrone serviert oder ohne Beilage genossen werden soll.

Herfstbok

Herfstnok erscheint normalerweise Mitte Herbst nach der ersten Malzernte der Saison in niederländischen Läden - eine Zutat, die dem Bier seinen dunklen, herzhaften Charakter verleiht. Die starke Konstitution und der hohe Alkoholgehalt des Bieres machen es perfekt für kalte Winternächte und es wird üblicherweise neben rotem Fleisch oder anderen beruhigenden saisonalen Mahlzeiten getrunken. Die Popularität von Herfstbok hat in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich zugenommen, und viele Pubs in den Niederlanden organisieren kleine Bierfestivals, die dem Bier gewidmet sind.

Lentebok

Nachdem Herfstbok die Saison verlassen hat, erscheint Lentebok in den Niederlanden in Regalen und Biermenüs. Wie sein winterliches Korrelat passt Lenteboks Geschmack perfekt zum Wetter und das Bier hat einen leichten, fast fruchtigen Geschmack, der an die Wärme des Frühlings erinnert. Lentebok ist normalerweise blond, kann aber je nach Rezept des Herstellers auch etwas dunkler sein. Viele niederländische Brauereien experimentieren mit ihrem Lentebok und produzieren regelmäßig leckere Kreationen, die mit Zitronenschale oder milden Gewürzen versetzt sind.

IPA

Obwohl IPA aus England stammt, stellen viele niederländische Craft Brewer ihre eigene Version des Bieres her und es gehört zu den beliebtesten Biersorten in den Niederlanden. Niederländisches IPA ist oft stärker als britische oder amerikanische Marken, und Brauereien in den Niederlanden stellen häufig mehrere schwerere Biere her, die je nach Fermentationsprozess unter den Namen Dubbel oder Tripel IPA kategorisiert werden.

Dubbel

Während Dubbel und Tripel normalerweise mit Belgien und den Trappistenklöstern des Landes verbunden sind, werden diese Biere seit Jahrhunderten in den Niederlanden hergestellt. Tatsächlich gibt es in den Niederlanden zwei authentische Trappistenbrauereien, die historische Techniken und Rezepte anwenden, um ihre Biere herzustellen. Obwohl das Kloster La Trappe der bekannteste Produzent von Dubbel ist, stellen viele andere niederländische Brauer ähnliche Biere her. Dutch Dubbels sind normalerweise dunkelbraun und enthalten einen Hauch von Karamell.

Tripel

Wie Dubbel wird dieses starke, blonde Bier traditionell von Mönchen in den Niederlanden hergestellt. Obwohl es ungewiss ist, warum das Bier Tripel heißt, glauben die meisten Menschen, dass sein Titel seine Wirksamkeit widerspiegelt, da das Bier einen notorisch hohen Alkoholgehalt aufweist. Obwohl Tripel ein authentischer Trappistenstil ist, wird er nur in zwei Brauereien in den Niederlanden hergestellt. Viele niederländische Craft Brewer nehmen dieses klassische Bier selbst auf.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar