Die coolsten Nachbarschaften in Philadelphia

Philadelphia ist vielleicht nicht ganz so groß wie Städte wie New York oder Chicago, aber es gibt immer noch eine Menge aufregender Viertel, in denen man leben oder die man besuchen kann. Wenn Sie in der Stadt sind und wissen möchten, wo Sie die besten Kaffeehäuser, die neuesten Trends und die wichtigsten Hotspots finden, sehen Sie sich unsere Auswahl der coolsten Viertel an.

Alte Stadt

In diesem Viertel befinden sich die historischen Stätten von Philadelphia, darunter die Liberty Bell, die Independence Hall, die Elfreth's Alley und das Betsy Ross House. Übersehen Sie jedoch nicht die wunderschönen Seitenstraßen und aufregenden Restaurants und Bars, darunter bekannte Orte wie Olde Bar, Zahav, und Royal Boucherie.

Fishtown & Northern Liberties

Nördlich der Altstadt sind diese angrenzenden Viertel in den letzten zwei Jahrzehnten unglaublich trendy geworden. Northern Liberties beherbergt mehrere Restaurants und die Piazza im Schmidt's, auf der zahlreiche Food-Festivals stattfinden. In der Frankford Avenue, der Hauptstraße von Fishtown, befinden sich einige der coolsten Geschäfte und Bars der Stadt, darunter das Flaggschiff-Café La Colombe.

Midtown Village und Washington Square West

Viele der besten Restaurants und Bars in Philadelphia befinden sich in Midtown Village. Zwischen den Besuchen in Talula's Garden und Barbuzzo sollten Sie jedoch die grüne Spruce Street, die mit klassischen Philadelphia Brownstones bevölkert ist, erkunden und im Washington Square Park Halt machen, um die Leute zu beobachten.

Rittenhouse Square

Philadelphias Äquivalent zur New Yorker Upper East Side ist am bemerkenswertesten für den Rittenhouse Square selbst, einen Hirtenpark voller Statuen, der in den wärmeren Monaten immer voller Einheimischer ist. Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts Spezialboutiquen wie Joan Shepp oder trinken Sie etwas an lokalen Orten wie Vernick.

South Philly

In Süd-Philadelphia befinden sich die Stadien, darunter der Citizens Bank Park und das Lincoln Financial Field, aber auch der Passyunk Square, in dem sich Orte wie Laurel, Townsend und Fond befinden, die regelmäßig die besten Restaurants in Philadelphia auflisten. Verpassen Sie nicht den italienischen Markt, auf dem Sie ein Sandwich essen können, während Sie in Straßenkarren mit frischen Produkten stöbern.

Universitätsstadt

Die University of Pennsylvania und die Drexel University befinden sich in West Philadelphias University City, einem eigenständigen pulsierenden Viertel. Besuchen Sie das City Tap House und probieren Sie das College-Leben. Wenn Sie etwas Gehobeneres suchen, besuchen Sie das Walnut Street Cafe mit seiner umfangreichen Weinsammlung.

Society Hill & Queen Village

In diesen beiden benachbarten Gebieten befinden sich einige der schönsten und ältesten braunen Steine ​​der Stadt. Bummeln Sie also durch kleine Straßen wie die American Street und die Philip Street. Wenn Sie fertig sind, machen Sie einen Cocktail in Southwark und fahren Sie dann zu Hungry Pigeon, um eines der besten Abendessen der Stadt zu genießen.

Fairmount

Nach einem langen Tag im Philadelphia Museum of Art können Sie nach Fairmount fahren, wo Sie das Eastern State Penitentiary besuchen oder an Orten wie Bar Hygge, The Belgian Cafe oder La Calaca Feliz etwas trinken können.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar