Die billigste und beste Reisezeit für Mexiko

Mexiko gilt weithin als eines der besten Reiseziele der Welt und bietet eine große Vielfalt an spektakulären Natursehenswürdigkeiten, Strandresorts und kosmopolitischen Drehkreuzen. Bedenken Sie jedoch, dass Mexiko zwar normalerweise mit sonnigem Wetter in Verbindung gebracht wird, es jedoch eine Vielzahl von klimatischen Bedingungen aufweist. Wenn Sie eine Reise planen, müssen Sie das Budget je nach Neben- oder Hochsaison festlegen und wissen, was Sie in Bezug auf das Wetter und die während Ihres Besuchs stattfindenden Festivals erwartet. Hier ist unser Leitfaden, wann die beste Reisezeit für Mexiko ist.

Mexiko Stadt

Mexikos geschäftige Hauptstadt wurde letztes Jahr von der New York Times zur ersten Wahl für Touristen gekürt und ist ein Ort, den jeder einmal besuchen sollte. Budgetreisende sollten versuchen, in der Nebensaison, die vom Tag nach Ostern bis zum 20. Dezember dauert, einen Besuch abzustatten. Obwohl die Suche nach einem günstigen Flugticket das ganze Jahr über möglich ist, sollten Sie sich bewusst sein, dass die Hotelpreise in den Wochen von Ostern und Weihnachten dramatisch steigen. In Mexiko-Stadt dauert die Regenzeit von Mai bis Mitte Oktober und an manchen Tagen kann es Eimer regnen. Vergessen Sie also nicht diesen Regenschirm. Vor diesem Hintergrund ist der November ein besonders guter Monat für einen Besuch, insbesondere wenn Sie an den ersten beiden Tagen des Monats die Feierlichkeiten zum Tag der Toten feiern können.

Cancún

Der karibische Küstenort Cancún bietet das ganze Jahr über heißes, feuchtes Wetter. Das Strandziel folgt der gleichen Hoch- und Nebensaison wie Mexiko-Stadt, außer dass die Preise in den Sommermonaten Juli und August auf die Hochsaison zurückgehen. Sie sollten diese Monate auch vermeiden, wenn Sie nicht auf Menschenmassen aus sind, da das Resort in den Sommerferien sowohl mit internationalen als auch mit mexikanischen Touristen gefüllt ist. Eine andere Zeit, die Sie am besten vermeiden sollten, ist die Frühlingspause von Mitte Februar bis März und April, in der College-Studenten in die Gegend strömen, um zu trinken und zu feiern.

Die Hurrikansaison von Juli bis Oktober ist ein letzter zu berücksichtigender Faktor. Wenn jedoch keine Hurrikane auftreten, kann dies tatsächlich die beste Zeit für einen Besuch sein. Die kühle Meeresbrise macht einen Besuch der Maya-Ruinen von Chichén Itzá viel angenehmer.

Puerto Vallarta

Die einst verschlafene Küstenstadt Puerto Vallarta zieht einen stetigen Touristenstrom an, insbesondere während der Hochsaison von November bis März. Reisende, die einen ruhigen Strandurlaub suchen, sollten diese Zeit nach Möglichkeit vermeiden, insbesondere nach Mitte Dezember, wenn die Massen der Frühlingsferien eintreffen. Hotels bieten zwischen Juli und Oktober günstigere Preise an, wobei viele die Preise um bis zu 40 Prozent senken. Da Schulen und Hochschulen für den Sommer geöffnet sind, können auch Juli und August beschäftigt sein, wobei die Regenzeit in diesen Monaten voll zur Geltung kommt. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist die beste Reisezeit der Monat Oktober, in dem weder Menschenmassen noch Regen wahrscheinlich sind.

Cabo San Lucas

Diese Ferienstadt liegt an der südlichsten Spitze der Halbinsel Baja California und hat dieselbe Hochsaison wie Mexiko-Stadt, die von Mitte Dezember bis Ende Ostern dauert. Die günstigsten Hotelpreise werden zwischen Mai und September angeboten, obwohl Reisende sich bewusst sein sollten, dass die Hurrikansaison im August und September zu starken Regenfällen führen kann.

Jedes Jahr im Februar und März kommen Walbeobachter aus der ganzen Welt in die Region, um einen Blick auf die pazifischen Grauwale zu werfen, die vom Artic abwandern, damit sie sich paaren und gebären können. Der beste Weg, um diese berühmt-freundlichen Kreaturen zu sehen, ist die Teilnahme an einer Marinesafari-Expedition wie der von Whale Watch Cabo organisierten.

San Cristóbal de las Casas

Die mysteriöse Stadt San Cristóbal de las Casas liegt hoch in den Bergen im südlichen Bundesstaat Chiapas. Die Höhenlage ist wichtig zu berücksichtigen, da das Wetter abends kühl sein kann und die Region in den Wintermonaten von November bis Januar ziemlich kalt wird. Südmexiko ist normalerweise viel billiger als die Hauptstadt, aber die Hotelpreise sind während des Festivals von San Cristóbal, das vom 17. bis 25. Juli stattfindet, höher als normal. Hotelzimmer sind in dieser Woche auch schwerer zu finden, daher ist eine vorausschauende Planung unerlässlich.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar