Atemberaubende Meditationsretreats außerhalb von San Francisco

Wenn das jüngere San Francisco von heute die aufgabenorientierte Gentrifizierung von technisch besessenen Arbeitern verkörpert, die vom Cyber-Geschäft und dem Startup-Lebensstil leben, dann wird das ältere San Francisco oft als historischer meditativer Ort im Herzen der böhmischen Gegenkultur der 1960er Jahre beschrieben. Während diese wahrgenommene kulturelle Binärdarstellung weiterhin von den Medien politisch diskutiert und extrahiert wird, da viele ältere Einwohner plötzliche Vertreibungen durch aufstrebende Technologieunternehmen erfahren, die Immobilien aufkaufen wollen, sind Subkulturen des alten San Francisco immer noch sehr lebendig und sichtbar . Am unterscheidbarsten sind die szenischen Meditationsretreats außerhalb der Stadtgrenzen, von denen die meisten während der Liebesgeneration eingerichtet wurden. Diese heiligen Orte bieten Gästen und spirituellen Suchenden weiterhin den Raum, sich wieder mit den höheren Aspekten ihres eigenen Seins zu verbinden.

Mayacamas Ranch Yoga & Wellness Retreats

Resort

Im Herzen des Napa Valley Wine Country, 1 Stunde und 20 Minuten außerhalb der Stadt, bildet die Mayacamas Ranch die Brücke zwischen dem schnelllebigen Unternehmen San Francisco und dem meditationsorientierten spirituellen Weg. Fortune 500-Unternehmen wie Apple, eBay und Oracle halten dort regelmäßig Meetings und Wellness-Retreats für ihre Mitarbeiter ab. Die luxuriösen Yoga-Studios mit Requisiten und hochmodernen Unterkünften bieten einen Panoramablick auf die Landschaft und umfassen Massageräume sowie einen beheizten Pool und einen Whirlpool sowie nahe gelegene Wanderwege für abenteuerlustige Naturliebhaber. Die Unterkunftsbereiche bieten Stimmung für Gruppenkreativität mit gemütlichen Kaminen, Oberlichtern, Holzböden und einem Gartenzimmer mit einem Brunnen, der sich ideal zum Nachdenken zwischen lebhaft blühendem Gemüse und Pflanzen eignet.

Spirit Rock Meditationszentrum

Yoga Studio

Spirit Rock, ein buddhistisches Meditationszentrum, betont die spirituelle Brillanz dessen, was seine Lehrer „Einsichtsmeditation“ nennen: die Praxis, sich auf körperliche Empfindungen und mentale Ereignisse zu konzentrieren, um Einsicht in die Realität und höhere Bewusstseinsebenen zu gewinnen. Als eine Art lebendes Mandala repräsentativ, hat Spirit Rock im Laufe der Jahre das ganze Jahr über einen vollen Programmplan veranstaltet. Der klinische Psychologe und buddhistische Führer Jack Kornfield, der vor der Gründung von Spirit Rock in den Klöstern Indiens, Thailands und Burmas ausgebildet wurde, inspiriert weiterhin eine Kultur der Liebe und Wertschätzung für alle Aspekte des Lebens. In der größeren amerikanischen Kultur des stressauslösenden Konsums bietet der Materialismus den Menschen Sucht, um diese innere Leere zu befriedigen, sei es Drogen und Alkohol oder übermäßiges Einkaufen. Als Antwort lädt Kornfield spirituelle Suchende jeden Alters ein, „den Kampf loszulassen. Atme leise und lass es sein. Lassen Sie Ihren Körper entspannen und Ihr Herz erweichen. Offen für alles, was du erlebst, ohne zu kämpfen. “

Ananda Meditation Retreat

Yoga Studio

Das Ananda Meditation Retreat ist von 72 Hektar atemberaubenden Meditationsgärten umgeben. Die wunderschöne Landschaft ist die perfekte Kulisse für die stillen Rückzugsorte, die den Geist beruhigen und den Geist verjüngen sollen. Zu den Elementen einer solchen Erfahrung gehören das Erlernen grundlegender Meditationstechniken sowie das Erlernen sanfter Yoga-Posen, um Stress und Verspannungen im Körper abzubauen. Während der Exerzitien sind Lehrer anwesend, um die Besucher der Kunst und Wissenschaft des Gebets und der Meditation sowie der Naturübungen anzuleiten, um ihre Herzen zu öffnen. Das Seva (Serving) Yoga-Programm bietet Anfängern eine Form des Yoga, die die Natur des Gebens betont, um kollektive Erleuchtung durch spirituelle Zusammengehörigkeit und Integration zu erfahren.

Der Expanding Light Retreat

Yoga Studio

Das Ananda Village, in dem sich das Expanding Light Retreat befindet, ist eines der angesehensten spirituellen Dörfer der Welt. Die Gemeinde befindet sich auf einer Fläche von ca. 700 Hektar und widmet sich den Lehren von Paramhansa Yogananda. Sie wurde von seinem direkten Schüler Yogi Swami Kriyananda gegründet. Mit 200 Einwohnern, die auf diesem friedlichen Land in den Sierra Foothills in Nordkalifornien leben, zeigt sich die Umwelt und die kollektive Absicht, ein spirituelles Leben zu führen, in der malerischen Einfachheit der Stadt. Ein persönlicher Rückzug in einer solchen Umgebung ist unvergesslich. Viele Besucher genießen die hausgemachte vegetarische Küche vor Ort, Gartenwanderungen zur nahe gelegenen Crystal Hermitage sowie täglich geführte Yoga-Sitzungen, anregende Übungen und Meditation.

Tassajara Zen Mountain Center

Kloster

Schauen Sie sich die Kraft der Talgeräusche an, die aus den natürlichen heißen Quellen des Tassajara Creek aufsteigen. Es heißt, dass die heißen Quellen im Tassajara Zen Mountain Center zu öffentlichen Außenbädern im japanischen Stil namens Onsens ausgebaut wurden. Das 126 Hektar große Berggrundstück wurde 1967 vom San Francisco Zen Center gekauft und in das älteste japanische buddhistische Soto Zen-Kloster in den USA eingebaut. Das Tassajara Zen Mountain Center lädt die Gäste ein, sich vom geschäftigen Leben zurückzuziehen, um sich zwischen dem 8. April und dem 8. September wieder mit ihrem Wesen zu verbinden. 11. Das Zentrum liegt isoliert in der Wildnis von Ventana, mehr als 25 km von der nächsten asphaltierten Straße entfernt und nur über eine sehr schmale, steile, einspurige unbefestigte Straße erreichbar. Verschiedene Programme innerhalb des Zentrums wenden sich aktiv an die Gemeinde und helfen Gefangenen, Obdachlosen und Genesenden. die Umwelt schützen; und für den Frieden arbeiten. Die Schüler des Gründers Suzuki Roshi und Schüler seiner Schüler führen Dharma-Gruppen im ganzen Land.

Silent Stay Retreat Center

Park, Yoga Studio

In den abgelegenen Nebenstraßen von Solano County, am Fuße des Blue Ridge Mountain Range, befindet sich das kleine Silent Stay Retreat Center. Spirituelle Psychologen, Autoren, Lehrer von Weltreligionen und Gründer Ruth und Bruce Davis gründeten diese gemeinnützige Organisation 1986 mit der Absicht, alle Menschen zu unterstützen, die den inneren Frieden fördern wollen. Während der Exerzitien genießen die Gäste gewohnheitsmäßige Morgen- und Abendmeditationsführer, die Ruhe lehren. Nachmittags kann der Gast auf dem weitläufigen Gelände im europäischen Stil an hellgrünen Gärten vorbei streifen, um sich auszuruhen, spazieren zu gehen, zu lesen, zu meditieren, Tagebücher zu schreiben oder einfach nur frei von Technologie und anderen externen Aufgaben zu sein. Die weite Bergkulisse mit ihren hügeligen Ausblicken zeigt die Ausdehnung, die allen Wesen innewohnt. In dieser stillen, atemberaubenden Umgebung werden Einzelpersonen ermutigt, wirklich zu empfangen, was ist. Wie Ruth Davis sagt: "Stille ist die universelle Sprache des Herzens."

 

Lassen Sie Ihren Kommentar