Die besten Teppanyaki Restaurants in Singapur

Stellen Sie sich Teppanyaki wie ein Abendessen mit einer Show vor. Es ist ein japanischer Grillstil, der eine lebhafte Leistung des Küchenchefs beinhaltet. Oft sind Teppanyaki-Restaurants mit Gemeinschaftstischen um einen Grill herum eingerichtet, damit die Gäste von den kunstvollen Kochtechniken des Küchenchefs beeindruckt sein können. Besuchen Sie diese Restaurants in Singapur, wenn Sie nach einem kunstvollen, fleischigen Abendessen suchen.

Teppan Bar Q.

Restaurant, Japanisch, Spanisch

Die Teppan Bar Q wird ein halbes Jahr lang von dem japanischen Küchenchef Kyota Ishida und dem singapurischen Küchenchef Eric Neo, der über zwei Jahrzehnte in japanischen Teppanyaki-Restaurants ausgebildet wurde, für die anderen sechs Monate des Jahres geleitet. Neben den traditionellen Teppanyaki-Standardgerichten wie gegrilltem Ribeye-Steak bietet die Teppan Bar Q auch ein Teppan Tapas-Menü mit einer Liste spanisch / japanischer Fusionsplatten wie dem galizischen Octopus, einer Interpretation des traditionellen spanischen Gerichts Pulpo á Feira, wo die Kartoffeln durch japanisches Oden ersetzt wurden, ein Gericht aus gedünsteten Fischfrikadellen, Daikon und Eiern. Mit etwa 80 USD pro Person befindet sich die Teppan Bar Q bequem im mittleren Bereich der Teppanyaki-Restaurants in Singapur.

Shima

Restaurant, Japanisch, Asiatisch, Sushi

Shima befindet sich im Goodwood Park Hotel in der Nähe von Orchard und war das erste gehobene Teppanyaki-Restaurant in Singapur. In den letzten drei Jahrzehnten haben sie sich einen Ruf als eines der besten Teppanyaki-Restaurants der Insel erarbeitet, das perfekt gegrilltes Fleisch und Meeresfrüchte sowie makellos frische Austern und Sashimi aus der Luft serviert. Zu den Gästen des Restaurants gehörten die Elite von Singapur, internationale Prominente und Mitglieder des Königshauses. Wie in vielen Hotelrestaurants in Singapur kostet der Mittagsservice im Vergleich zum Abendessen nur einen Bruchteil der Kosten. Shima bietet ein Teppanyaki-Mittagsbuffet zum Preis von 49, 90 USD mit einer Auswahl an Sashimi und Tempura. Zum Abendessen gibt es beide Sets und ein À-la-carte-Menü, das etwa 150 USD pro Person kostet.

Mikuni

Restaurant, Japanisch, Sushi, Asiatisch

Das Mikuni im Fairmont Singapore verfügt über einen einzigartigen Essbereich mit mehreren Konzepten und drei Live-Stationen, in denen gleichzeitig Teppanyaki, Sushi und Robatayaki serviert werden. Die intime Umgebung des Restaurants ermöglicht es den Gästen, den theatralischen Humor, der sorgfältig mit traditionellen japanischen Kochmethoden kombiniert wurde, voll und ganz zu genießen. Geben Sie für das Mittagessen zwischen 80 und 100 US-Dollar pro Person aus und es gibt zwei festgelegte Abendessenoptionen: 178 US-Dollar oder 230 US-Dollar pro Person.

Tatsu

Restaurant, Japanisch, Sushi, $$ $

Tatsus erstes Restaurant wurde im CHIJMES eröffnet, dem einzigen Teppanyaki-Restaurant in Singapur, in dem mehrere Köche an einer langen Theke servieren. Mit dem Multi-Chef-Setup unterscheidet sich der Unterhaltungsstil im Tatsu von anderen Teppanyaki-Restaurants in der Region. Während Sie im Tatsu speisen, werden Sie das Gefühl haben, in die Sushi-Restaurants in Tsukiji gebracht worden zu sein, da die Ausstellungsschalter dieselben traditionellen Methoden anwenden, um die Frische des Fisches zu erhalten. Diese Frische wird dadurch gewährleistet, dass alle rohen Fische viermal pro Woche aus Japan geflogen werden.

//instagram.com/p/BQSHg-TF5DT/

Verstecke Yayamoto

Restaurant, Japanisch, Bier

Hide Yayamoto wurde nach dem angesehenen japanischen Koch und dem 2010 Grand Chef und Proprietor Global Award Recipient benannt. Eine Mahlzeit hier ist sicherlich eine Wohltat, mit Mittagessen ab 80 USD pro Person und Abendessen bis zu 398 USD pro Person, aber die Speisekarte unterstützt die Kosten mit exotischen und luxuriösen Gerichten wie schwarzem Trüffelei-Flan mit frischem Seeigel-WAFU-Salat und Schnee Krabben, Abalone-Steak und japanisches WAGYU-Chateaubriand. Es gibt auch ein À-la-carte-Menü. Beenden Sie die Nacht mit einem Besuch der spektakulären Bar auf Marina Bay Sands.

//instagram.com/p/BOrV5cMAI97/

Keyaki

Restaurant, Japanisch, Vegetarisch

Keyaki befindet sich im vierten Stock der Pan Pacific-Ebene und verleiht der japanischen Küche ein Element im Freien, da das Restaurant von einem makellos geformten japanischen Garten mit einem dazugehörigen Koiteich umgeben ist. Die Gäste können für einen Moment ihre wunderschöne Umgebung vergessen, wenn die Köche anfangen, Pfefferstreuer und Messer zu drehen und sogar Feuerbälle in die Routine einzubeziehen. Probieren Sie das Hoshi-Set für 180 USD pro Person mit WAGYU-Rinderfilet, einer Auswahl an Meeresfrüchten und vielem mehr.

Ajiya Okonomiyaki Restaurant

Restaurant, Japanisch, $$ $

Probieren Sie für eine leichte Variation von Teppanyaki das Ajiya Okonomiyaki Restaurant, das Okonomiyaki im Osaka-Stil zum Selbermachen serviert. Im Ajiya sitzen die Gäste um den Teppan herum und wählen die Zutaten aus, die sie in ihrem Okonomiyaki haben möchten. Das Restaurant bietet Zutaten wie Gemüse, Meeresfrüchte, Fleisch und sogar Käse. Sobald die Gäste ihre eigenen Zutaten ausgewählt haben, können sie wählen, ob sie versuchen möchten, ihre eigenen Okonomiyaki umzudrehen, oder einen Server bitten, dies für sie zu tun. Lassen Sie sich nicht von der Lage des Restaurants abschrecken, das weit von der Innenstadt entfernt ist. Steigen Sie in die kürzlich erweiterte Downtown Line ein und Sie sind in etwa 20 Minuten in der nahe gelegenen Beauty World MRT. Dieser erschwingliche japanische Tarif kostet weniger als 20 US-Dollar und macht die Reise mehr als lohnenswert!

Buchen Sie mit unserem Partner und wir verdienen eine kleine Provision. Diese Empfehlungen wurden am 17. Januar 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar