Die besten Restaurants in Berlin

Seit der Wiedervereinigung Berlins im Jahr 1990 hat eine Welle der Kreativität die Stadt zu einer zukunftsorientierten gastronomischen Hauptstadt gemacht, sodass Sie nie weit von einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis entfernt sind.

Berlin ist eine der kosmopolitischsten Städte Europas. Die Vielfalt der deutschen Hauptstadt spiegelt sich in ihrer lebendigen kulinarischen Szene wider. Berlins beste Restaurants auf der ganzen Welt bieten vegane vietnamesische bis japanisch-peruanische Fusion.

Kanaan

Restaurant, Nahost, Vegetarisch, Israelisch, $ $$

Ein leuchtend rotes Banner über dem Haupteingang von Kanaan weist auf eine kühne Behauptung hin: „Der beste Hummus in Berlin“. Es wurden selten wahrere Worte gesprochen. Der hausgemachte und auf Bestellung zubereitete, glatte und reichhaltige Hummus ist zusammen mit Falafel- und Fladenbrot das Markenzeichen des Restaurants. Kanaans Konzept befindet sich am oberen Ende des Prenzlauer Berges und ist so gemischt wie seine Zutaten. In der Tat besitzen die Miteigentümer des israelischen Oz Ben David und des palästinensischen Jalil Debit viel mehr als nur ein Restaurant. Sie organisieren Koch- und Kulturworkshops mit dem umgebauten DDR-Zugwagen in ihrem Biergarten und beschäftigen Flüchtlinge und Asylsuchende.

Aprilkind

Cafe, Kaffee, Snacks, Salatbar, Suppe, $ $$

Für Ihren Hipster-Avocado-Hit auf Toast oder gegrilltem Käsesandwich (letzteres bei weitem das am häufigsten bestellte Gericht auf der Brunch-Speisekarte) ist Aprilkind in Friedrichshain der richtige Ort. Die nicht passenden Stühle, Holzkisten, die als Bücherregale upcycled wurden, und baumelnde Glühbirnen verleihen dem Raum eine gemütliche und unverwechselbare Berliner Atmosphäre - künstlerisch, warm und entspannt. Es ist erwähnenswert, dass die vielseitige Wiedergabeliste, die Ihre Getränke und Speisen begleitet, immer magisch auf das perfekte Niveau abgestimmt ist - nicht zu laut, nicht zu leise - und einen ablenkenden, aber niemals störenden Soundtrack und eine ideale Atmosphäre zum Arbeiten, Lernen oder Verlieren in einem Gut bietet Buch. Stellen Sie sicher, dass Sie am Wochenende früh ankommen, da sich die Tische schnell füllen.

Bar Raval

Bar, Restaurant, Spanisch, Tapas, $ $$

Tapas ist der Name des Spiels in der Bar Raval. Beim Betreten der tiefroten Samtvorhänge (nicht so übertrieben, wie es sich anhört) betreten die Kunden ein authentisches spanisches Restaurant, in dem das rustikale Essen das Dekor und die Atmosphäre widerspiegelt. Dieser bescheidene Ort neben dem Görlitzer Park zeichnet sich durch seine Einfachheit aus. Die Patatas Bravas-Sauce lässt Sie sich vorstellen, in einer traditionellen Tapas-Bar in Spanien zu speisen. Als ob das nicht genug wäre, passt die Weinkarte der Bar Raval wunderbar zu den Gerichten, und die Auswahl an Wermut sorgt für einen perfekten Aperitif.

La Bolognina

Bistro, Italienisch

Wenn Sie Italien in Berlin kennenlernen möchten, besuchen Sie die La Bolognina in Neukölln. Das Menü im Postkartenformat bietet Ihnen die Wahl zwischen vier oder fünf Nudelgerichten und Pizzen. Auf diesem minimalistischen Menü - heutzutage de rigueur - sprechen die Aromen und Texturen. Die geringe Größe und die gemütliche Atmosphäre des Restaurants machen La Bolognina zum perfekten Ort für Alleinreisende oder einen Abend für Paare. Seien Sie einfach früh hier, um Ihren Tisch in der Nähe des Geschehens zu ergattern, damit Sie nicht verpassen, dem Küchenchef zuzusehen, wie er die Pasta vor Ihnen zubereitet.

Nauta

Restaurant, peruanisch, japanisch, Fusion, $$ $

Am oberen Ende der Skala befindet sich Nauta, benannt nach einer kleinen Stadt im Amazonasgebiet. Dieses Restaurant im Prenzlauer Berg bietet Nikkei-Küche, die kulinarische Gerichte aus Japan und Peru kombiniert, sowie modernes Fusionsdekor und ist von außen leicht zu übersehen. Einmal drinnen, ist der Kontrast zwischen den hellen Holztischen und der stimmungsvollen Decken-, Wand- und Bodengestaltung - dunkel mit kurzen Farbblitzen - auffällig. Die hölzernen Fensterläden an den Fenstern geben wenig Aufschluss darüber, wie spät es ist, aber es spielt keine Rolle - umso mehr Zeit, um die beeindruckende Pisco-Auswahl zu probieren.

Bagel, Kaffee & Kultur

Cafe, Zeitgenössisch, Amerikanisch, Kaffee, Snacks

Dieses gemütliche Café und erstklassige Frühstückslokal, nur einen Steinwurf von Mehringdamm entfernt, bietet genau das, was der Titel besagt: Bagels, Kaffee und Kultur. Nehmen Sie Platz auf einer der alten Holzbänke der Universität und entscheiden Sie sich für einen der Bagelspezialitäten, darunter den Londoner (zwei Eier, Frischkäse, Lachs). Probieren Sie auch den hausgemachten Ingwer-Schuss. spritzig, leicht süß und mit einem würzigen Kick fühlen Sie sich energetisiert und bereit, den Tag anzugehen. Alle Backwaren und Aufstriche werden im eigenen Haus hergestellt und ersetzen Zucker durch die alternative Süße von Äpfeln. Kunstwerke lokaler Künstler schmücken die Wände und tragen zur Stimmung bei. Kommen Sie für die hausgemachten Leckereien und bleiben Sie für die freundliche Atmosphäre.

Die Grünen - Kaffee und Pflanzen

Cafe, Kaffee, Snacks, gesund, $ $$

Das The Greens befindet sich im Innenhof einer renovierten alten Münzfabrik, die sich in einen kulturellen und künstlerischen Raum verwandelt hat. Es ist eine einladende Oase inmitten des Trubels von Mitte. Pflanzen aller Formen und Größen schmücken die Wände, das Zwischengeschoss und die Grundfläche dessen, was man leicht für ein gemütliches Gewächshaus halten könnte. Das Beste daran ist, dass sie zum Verkauf stehen. In Bezug auf Getränke lohnt es sich, eine der speziellen Chai Lattes (auf Kurkuma-, Rote-Bete- oder Matcha-Basis) zu probieren, die zu seinem unverzichtbaren veganen Bananenbrot passt, das jeden Tag frisch zubereitet wird und in Geschmacksrichtungen wie Kokosnuss und Granatapfel erhältlich ist. Die meisten Zutaten stammen aus Berlin und Umgebung, sodass Sie immer in der Saison essen.

Zelle

Restaurant, zeitgenössisch, vegetarisch

Cell befindet sich im Stadtteil Charlottenburg und ist die erste Berliner Einrichtung für den in Russland geborenen Koch Evgeny Vikentev, der auch hinter den beliebten Restaurants Hamlet + Jacks und Wine Rack in St. Petersburg steht. Das Dekor des Raumes mit von der Künstlerin Tania Mann kuratierten Stücken und saisonalen Gerichten spiegelt Berlins wilden künstlerischen Geist wider. Wählen Sie aus einem der drei Menüs des Restaurants ein Angebot von neun Gängen aus, von denen eines ausschließlich vegetarische Gerichte bietet. Weinliebhaber werden die Auswahl an Flaschen aus biologischen und bio-dynamischen Weinbergen genießen, während diejenigen, die alkoholfreie Getränke bevorzugen, aus einer Vielzahl von Angeboten wählen können, darunter Kombucha und Bio-Säfte.

Valladares

Restaurant, Vegan, $ $$

Moabit grenzt an den Tiergarten und hat sich langsam aber sicher einen guten Ruf erarbeitet. Dieses aufstrebende Viertel holt jetzt andere Stadtteile ein und wird bekannt für seine verborgenen Feinschmecker-Schätze, darunter das vegane Restaurant Valladares. Die beiden hellen Zimmer mit hohen Decken, bequemen Sofas und im Vintage-Stil an der Straßenecke gegenüber einem grünen Park bieten einen einladenden Raum zum Entspannen. Die Preise sind leicht überdurchschnittlich, aber die Portionen machen das großzügig wieder wett. Probieren Sie die Falafelschale zum Mittagessen (Falafelbällchen, Süßkartoffelkrapfen, geröstetes Gemüse, Hummus und frischer Kräuteraufstrich) und das „Smüsli“ zum Frühstück (Sojamilch-Smoothie mit Müsli, Blaubeeren, Schokoladenflocken, Weizenpops, Joghurt, Kokosraspeln), Agavensirup und verschiedene Früchte).

Cát Tuòng

Restaurant, vietnamesisch, vegan, $ $$

Berlin hat eine der größten vietnamesischen Bevölkerungsgruppen außerhalb Vietnams und beherbergt viele vietnamesische Restaurants. Stellen Sie jedoch sicher, dass Cát Tuòng ganz oben auf Ihrer Liste steht. Der Name bedeutet Frieden und Glück. Es ist ein sauberes und klares Motto, das sich in der beruhigenden vietnamesischen Einrichtung am Standort Prenzlauer Berg widerspiegelt. Gemütliche Holzhocker mit bequemen, abgerundeten Kissen fügen sich nahtlos in den Holzboden ein. Grüne Herbarien schmücken die grauen Schieferwände, wo leuchtend goldene Buddha-Statuen stolz auf Regalen stehen und hinter leuchtenden Kerzen und Obstgaben den Raum überblicken. Diese familiengeführte Angelegenheit serviert ausschließlich vegane vietnamesische Fusionsgerichte und verleiht herzhaften, traditionellen Rezepten eine moderne Note, wobei gesunde, köstliche Zutaten verwendet werden.

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version einer Geschichte von Andrew Kingsford-Smith .

Diese Empfehlungen wurden am 11. Juni 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar