Die besten Orte zum Angeln in Südkalifornien

Kalifornien, gegen den Ozean gedrückt, bietet zahlreiche Angelmöglichkeiten. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, von den öffentlichen Anlegestellen aus an dem Sport teilzunehmen, benötigen nicht einmal eine Lizenz, aber es gibt auch viele Seen und Stauseen mit gefüllten Fischen, falls Sie einen holzigeren oder bergigeren Kurzurlaub bevorzugen. Hier sind sechs der besten Orte zum Angeln in Südkalifornien.

Redondo Beach Pier

Natürliches Merkmal

Das Angeln am hufeisenförmigen Redondo Beach Pier in einem markierten Bereich ist gestattet. Wie bei anderen öffentlichen Anlegestellen des Bundesstaates ist keine Lizenz erforderlich. Laut Pier Fishing ist dies einer der besten Orte, um Heilbutt zu fangen, aber es gibt auch Sardinen, pazifische Makrelen, Bonito und Gelbschwanz. Viele Restaurants, Bars, Geschäfte und das Nachtleben befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Lake Gregory

Park

Der Lake Gregory Regional Park befindet sich in den San Bernardino Mountains in der Nähe von Crestline, Kalifornien. Der See beherbergt sowohl Bach- als auch Regenbogenforellen, die laut Enthusiasten am besten im Frühling gefangen werden, obwohl das Angeln das ganze Jahr über möglich ist. Es ist ein idyllischer Ort zum Entspannen, und Sie können ein ganzes Wochenende damit verbringen, indem Sie eine Hütte mieten und die ruhigen Wälder genießen, die die Gegend umgeben. Besucher können 8 USD pro Tag bezahlen. Tickets sind an verschiedenen Angelstationen erhältlich. Diejenigen, die oft fischen, können 10-Tages-Tickets für 70 US-Dollar auf einmal kaufen und so im Boathouse and Beach Office an der Nordküste einen Dollar pro Tag sparen. Jeden Monat wird ein orange markierter Fisch in den See entlassen, wobei der Person, die ihn fängt, ein Preisgeld von bis zu 1.500 US-Dollar zur Verfügung steht.

Santa Monica Pier

Vergnügungspark, Park, Geschäft

Der Santa Monica Pier ist das westliche Ende der Route 66. Es ist ein lebhafter Ort, der normalerweise voller Touristen ist, die die Geschäfte, Restaurants und den Vergnügungspark besuchen, während sie auf den Pazifik blicken. Wenn Sie fischen möchten, benötigen Sie keine Lizenz. Sie können bei Santa Monica Bait & Tackle am Ende des Piers schwingen, um eine Rute zu mieten. Laut der Stadt Santa Monica fangen die Menschen normalerweise Barsch, Makrele, weißen Wolfsbarsch, Leopardenhai, Tigerhai und Stachelrochen.

See Cuyamaca

Lake Cuyamaca ist ein 110 Hektar großer See im San Diego County, etwa 50 Meilen nordöstlich von San Diego. Der See ist jedes Jahr mit 38.000 Pfund Forellen bestückt, und Besucher können das ganze Jahr über fischen. Bass, Bluegill, Wels, Crappie und Stör können auch im See gefunden werden. Sie benötigen für jedes Mitglied Ihrer Gruppe, das 16 Jahre oder älter ist, eine Angelgenehmigung des Staates Kalifornien sowie eine Genehmigung für den Cuyamaca-See, die 8 USD für Erwachsene, 4 USD für Kinder von 8 bis 15 Jahren und kostenlos für Kinder bis 7 Jahre beträgt. Sie können Ruten mieten oder Ihre eigenen mitbringen, und diejenigen, die neu im Angeln sind, können samstags um 10 Uhr einen kostenlosen Kurs belegen. Besucher können auch in der Umgebung wandern, Boot fahren oder campen. Die Unterbringung erfolgt über nahe gelegene Hütten, Cottages und B & Bs.

See Cuyamaca, Julian, CA, USA

See Cuyamaca | © Burt / Flickr

Castaic See

Der Castaic-See ist ein staatliches Wasserreservoir, das von Herbst bis Frühling mit Forellen gefüllt ist. In diesem See sind einige große Fänge passiert. Im Jahr 1932 fing ein Mann namens George Perry einen Forellenbarsch von fast 10 Kilogramm. Im Jahr 2006 fing Robert Flaata einen Kanalwels, der fast 21, 8 Kilogramm wog.

Der See beherbergt eine Reihe von Veranstaltungen, darunter Moonlight Fishing, Turniere und besondere Tage für Kinder. Eine Lizenz ist jeden Tag erforderlich, außer zwei: normalerweise ein Datum im Juni und ein weiteres im September. Sie können das Ministerium für Fisch und Wildtiere anrufen, um diese Daten unter +1 562 342 7100 zu bestätigen. Weitere beliebte Aktivitäten in der Umgebung sind Wandern, Camping, Schwimmen und Bootfahren.

Castaic See, Castaic, CA, USA

Diamond Valley Lake

Diamond Valley ist ein künstlicher Stausee in der Nähe von Hemet. Besucher gehen in der Regel in der Umgebung wandern, Boot fahren oder angeln. Der See bietet Schwarzbarsch, Bluegill, Regenbogenforelle, Kanalwels und vieles mehr. Sie versprechen "Monsterfische" und zeigen stolz große Fänge auf ihrer Website. Für den Eintritt in die Diamond Valley Marina wird eine Eintrittsgebühr von 9 USD pro Fahrzeug erhoben. Für Kinder bis 12 Jahre sind Angelkarten für 6 USD oder 4 USD erhältlich. Ein Bootsverleih ist verfügbar.

Diamond Valley Lake, Hemet, Kalifornien, USA

 

Lassen Sie Ihren Kommentar