Die besten Orte, um Kilts in Edinburgh zu kaufen

Abgesehen von vorgefassten Vorstellungen muss man nicht schottisch sein, um einen Kilt zu tragen. Sicher, Sir Sean Connery, Ewan McGregor und Gerard Butler werden unzählige Male geschnappt und sehen in dieser tartanischen Verkörperung Schottlands als Inbegriff von Eleganz aus. Schauen Sie sich aber auch den legendären Modedesigner Marc Jacobs an. Er trägt einen Kilt, als gäbe es kein Morgen und lässt ihn funktionieren. Ob zeitgemäß schwarz und elegant oder schroff und altmodisch, hier finden Sie die besten Geschäfte in Edinburgh, um einen Kilt zu kaufen. Und ja, die Frage bleibt - sind Sie ein wahrer Schotte?

Kilts des 21. Jahrhunderts

21st Century Kilts wurde von The Guardian zu einem der 10 besten unabhängigen Geschäfte in Edinburgh gewählt und ist eine Designer-Boutique, die sich auf maßgeschneiderte Kilts spezialisiert hat. Howie Nicholsby, der Mann hinter der Magie, gründete das Unternehmen 1996, bevor er es 1999 auf der London Men's Fashion Week startete. Nicholsby ist ein geschickter Meister seines Fachs und glaubt fest daran, dass Kilts tragbare Alltagskleidung sind. Von Gold und lila Denim bis hin zu Tarnung, Leder und Nadelstreifen ist diese schottische Boutique zweifellos der stilvollste Ort für eine innovative Version eines Klassikers. Vereinbaren Sie unbedingt einen Termin mit Howie, der jeden Kunden persönlich sieht (mindestens 1-2 Stunden sind erforderlich). Es ist keine Überraschung, dass GQ, Vogue Italia und NY Observer immer wieder sein Lob aussprechen.

Kilts des 21. Jahrhunderts, 48 ​​Thistle St, Edinburgh, Schottland, +44 131 220 9450

Mit freundlicher Genehmigung von 21st Century Kilts

Slanj

Wer bei der Auswahl eines Tartans und der dazugehörigen Aufmachung ein Reh im Scheinwerferlicht mag, sollte sich auf den Weg nach Slanj machen. Du wirst niemals zurückblicken. Die Wunder im Inneren können jede Socke zu jeder Jacke passen und sind geschätzte Wissensquellen, wenn es um traditionelle schottische Highland-Kleidung geht. Einmal mehr bieten sie eine beeindruckende Auswahl an Tweedjacken in einer fantastischen Farbpalette, eine beneidenswerte Auswahl an Kilts, unglaublich charmante schottische T-Shirts und genug Trews, um Sie am Laufen zu halten. Von Sean Connery im Tartan-Smoking von Blackwatch und Mike Myers im meistverkauften 'Superlion'-T-Shirt bis zu Billy Connolly in einer endlosen Anzahl von Anzügen und Kilts (einschließlich seines Tickety Boo-Anzugs in Madame Tussauds) und Kings Of Leon-Schlagzeuger in einem Kilt, Slanj hat durchaus den Ruf.

Slanj, 14 St. Mary's St., Edinburgh, Schottland, +44 131 557 1666

Kinloch Anderson

Geschäft

Kinloch Anderson ist ein Ort der Träume, besonders für diejenigen, die den Mann 'Scott's Porage Oats' in einem Kilt-Look suchen. Kinloch Anderson ist seit Jahren ein etabliertes Geschäft für Highland-Bekleidung und auf die Herstellung von traditionell gefertigten Kilts, Stoffen und Kleidungsstücken spezialisiert. Alle Kilts werden in ihrer Fabrik in Edinburgh mit viel Liebe zum Detail und Vorliebe für Qualität hergestellt. Schließlich sind es die kleinen Details wie das personalisierte Etikett im Kilt, die perfekte Musterübereinstimmung auf jedem Kleidungsstück und die passenden Taillenbänder, die den Preis rechtfertigen. In diesem Sinne ist Kinloch Anderson die Art von Ort, den Sie besuchen sollten, wenn Sie in einen Kilt investieren möchten, anstatt ihn für eine einmalige Veranstaltung zu verwenden.

Nicolson Kiltmakers

Geschäft

Gordon Nicolson von Nicolson Kiltmakers stellt seit über 30 Jahren Kilts her, von allen üblichen Tartanverdächtigen bis hin zu einzigartigen Designs. Die Hauptsache, die Nicolson vom Rest unterscheidet, ist die Qualität. Der Handstichprozess und auch die Formgebung sind mit einem enormen Aufwand verbunden, wodurch sichergestellt wird, dass der Kilt so schwingt und hängt, wie er sollte. Diejenigen, die eine Vorliebe für Falten haben, werden erfreut sein zu wissen, dass Nicolson besonderen Wert auf die Zahl legt, die in jeden Kilt eingebettet ist. Zu den exklusiven Tartans von Nicolson gehören die University of Edinburgh, Flodden, John Muir Way und SiMBA.

Geoffrey (Schneider) Kiltmakers

Geoffrey (Schneider) wurde 1971 gegründet und ist ein familiengeführtes Unternehmen mit umfassendem Wissen und Hintergrundwissen in der Kunst des Kiltmachens. Geoffrey, der sich 1969 als Schneidermeister qualifiziert hat, ist Absolvent der Tailor & Cutting Academy in London. Dies und die Tatsache, dass seine Mutter während des Zweiten Weltkriegs Kiltmacherin war, beweisen, dass ein solches Metier von Anfang an für Geoffrey in den Sternen geschrieben stand. Von traditionellen Kilts bis hin zu zeitgenössischen Stilen konnten Geoffrey (Tailor) Kiltmakers Kilts im Schlaf heraufbeschwören. Auch der Service ist unübertroffen.

Geoffrey Tailor Kiltmakers, 57-59 High Street, Edinburgh, Schottland, +44 131 557 0256

Edinburgh Kilts | © Hector Garcia / Flickr

 

Lassen Sie Ihren Kommentar