Die besten Bio-Lebensmittelgeschäfte in LA

Fit und ein gesunder Lebensstil sind das bessere Nebenprodukt des glamourösen Ideals von Los Angeles. Modeerscheinungen brennen durch die Stadt wie Kalorien auf einem Laufband, aber wenn es darum geht, Ihre Speisekammer zu füllen, gibt es mehrere starke Lieferanten der guten Sachen, die ihre Wurzeln in der Gemeinde ernst nehmen. Sicher, es gibt in ganz LA Whole Foods und Lassens Outlets, aber diese Naturkostläden halten ihren Betrieb und ihre Gemeinden eng zusammen.

Städtischer Rettich

Markt, Lebensmittelgeschäft, Amerikaner

Der Urban Radish des Downtown LA Arts District ist ein Tante-Emma-Laden, der klein und mächtig ist. Das Geschäft ist ein leichtes und luftiges, kuratiertes Lebensmittelgeschäft mit Schwerpunkt auf ethischer Produktion und handwerklichen Lebensmitteln, von einer Auswahl an Bio-Gemüse aus der Region über Milchprodukte von Kleinserienproduzenten bis hin zu einer Metzgerei, die grausamkeitsfreies Fleisch und Meeresfrüchte anbietet. Das hauseigene, mediterran geprägte Restaurant entspricht den gleichen hohen Standards wie das Lebensmittelgeschäft, und obwohl sich einige Auswahlmöglichkeiten mit den Jahreszeiten ändern, sind alle ausnahmslos gesund und lecker.

Erewhon

Bar, Saftbar, Imbiss, Amerikaner, $$ $

Ein Ausflug nach Erewhon ist definitiv ein Kick in der Brieftasche, aber während dieser Mega-Laden in der Innenstadt teuer ist, werden Sie sich selbst etwas Gutes getan haben. Mit einer Auswahl an über 200 Körnern, Bohnen, Nüssen und anderen leckeren Knabbereien, einer natürlichen Weinauswahl, fein importiertem Käse, einem robusten Teesortiment und einer naturheilkundlichen Abteilung mit zahlreichen Vitaminen und einer erstklassigen Auswahl an natürlichen Körperpflegeprodukten Spot ist ein Schwergewicht in der Naturkostszene. Besuchen Sie die hauseigene Saftbar für einen kaltgepressten Zinger, während Sie die Gänge durchsehen.

Regenbogen-Morgen

Bar, Saftbar, Imbiss, Lebensmittelgeschäft, Vegan, Gesund

Seit den 1970er Jahren ist Rainbow Acres in lokalem Besitz ein hervorragender, wenn auch bescheidener Biolebensmittelhändler in Los Angeles. Das Geschäft hat ein echtes Gemeinschaftsgefühl - mehrere Mitglieder ihres überfreundlichen Personals sind seit seiner Gründung im Geschäft und kennen sich mit jedem Produkt im Schlepptau aus. Außerdem gibt es eine hauseigene Saftbar und eine Theke für Fertiggerichte. Rainbow Acres beschäftigt auch ein vollwertiges Wellness-Personal, darunter hauseigene Ernährungswissenschaftler, Kräuterkundler und ganzheitliche Heilpraktiker, die sich mit Ihnen über ein ergänzendes Programm beraten, das Ihrem Lebensstil entspricht, oder eine sichere Heilung für alle Probleme, die Sie schneller als Sie sagen können, anpassen können. ' hausgemachter veganer Haferflocken-Johannisbrot-Bananen-Keks “, der übrigens sehr zu empfehlen ist.

Co-Gelegenheit

Markt, Lebensmittelgeschäft, Amerikaner

Co-Opportunity ist ein kommunaler Markt in Santa Monica. Der Markt wurde ursprünglich 1974 von einer Handvoll Einheimischer als Westside Buyers Club gegründet, aber die Nachfrage überstieg kontinuierlich das Angebot und führte zu einer Reihe bedeutender Erweiterungen. Während Sie kein Mitglied sein müssen, um im Geschäft einzukaufen, werden Sie mit 25 US-Dollar pro Jahr Teilhaber des Mekkas für natürliche Lebensmittel. Sie erhalten eine jährliche Dividende, Rabatte und Werbemöglichkeiten sowie Zugang zu Dutzenden lokaler Partner Organisationen. Mit laufenden Initiativen wie der Spende überschüssiger Lebensmittel an Obdachlose und einem Schulernährungsprogramm trifft die Gemeinde die Mission bei Co-Opportunity.

Ein Leben

Bar, Deli, Juice Bar, Markt, Amerikaner, Meeresfrüchte, Fast Food, $ $$

Die holzgetäfelten Wände und der schwarz-weiße Fliesenboden von One Life on Main Street reichen aus, um Sie zu einem sonnenverwöhnten Müslitagtraum der 1970er Jahre zu entführen. Der Gemeinschaftsmarkt ist gleichzeitig intim und gut gefüllt und verkauft Bio-Lebensmittel, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel, Kräuter und Körperpflegeprodukte an die angrenzenden Gemeinden - Santa Monica und Venedig. Schauen Sie an der Saftbar vorbei, um etwas Schwung in Ihren Schritt zu bringen, und schauen Sie sich die Feinkosttheke an, wenn Sie einen schnellen Happen benötigen - wählen Sie zwischen Salaten und Sandwiches bis zu einer Vielzahl heiß zubereiteter Speisen.

dauerhaft geschlossen
 

Lassen Sie Ihren Kommentar