Die besten Nachtclubs in Melbournes Innenstadt

Melbourne ist Australiens Kulturhauptstadt und hat in Bezug auf Musik, Kunst, Essen, Trinken und Sport viel zu bieten. Culture Trip spricht mit dem Nachtleben-Mogul Maz Salt aus Melbourne, um die besten Nachtclubs im Stadtzentrum zu finden.

Maz Salt, ein Schwergewicht im Gastgewerbe, lebte in Sydney, Istanbul und Glasgow, bevor er in Melbourne sein Nachtleben-Imperium aufbaute. Man kann also sagen, dass er ein oder zwei Dinge über Trinkkultur auf der ganzen Welt weiß.

"Jede Stadt ist einzigartig und jeder Veranstaltungsort auf der ganzen Welt ist ein Mikrokosmos der Gemeinde und der Gesellschaft, in der sie tätig ist", sagt Salt gegenüber Culture Trip. „Bei einem Abend in Melbourne geht es zweifellos um die Musik, die Gastfreundschaft und die Party. Andere Städte haben andere Ziele zu verfolgen. Sydney ist sicherlich viel hygienischer und korporativer als Victoria. “

Salt leitet das Office of Public Works, das Radar, Section 8, Ferdydurke und Globe Alley allein im zentralen Geschäftsviertel von Melbourne betreibt. Die viktorianische Hauptstadt wird oft zur Kulturhauptstadt Australiens gekrönt, da sie lebendige Kunst-, Musik-, Speise-, Getränke- und Sportszenen bietet. Das lebhafte Ökosystem der Stadt nach Einbruch der Dunkelheit wird jedoch leicht übersehen.

„Das Nachtleben ist ein gleichwertiger, wenn auch oft ignorierter Teil der Kulturlandschaft jeder Großstadt“, erklärt Salt. "Jeder, der in der Food-, Musik- und Kunstszene arbeitet, wird die ganze Woche über in einer Bar oder einem Nachtclub sein, und im besten Fall können alle drei von verschiedenen Gemeinschaften geteilt werden."

Wohin geht Salt also, um nach der Arbeit einen Schluck zu trinken und bis spät in die Nacht zu stimmen? Probieren Sie diese 10 Nachtlokale im Stadtzentrum von Melbourne.

Radar

Nachtclub, Cocktails

Radar hat den Veranstaltungsort in der Swanston Street im Obergeschoss wiederbelebt, den der Veteranenclub Lounge 29 Jahre lang bis 2019 besetzt hatte. Maz Salt und sein Team setzten das Erbe der Lounge fort, indem sie den ikonischen Balkon und die Bar beibehalten, aber der Rest des Veranstaltungsortes wurde mit neuem Glanz neu gestaltet Betonböden, ein jahrhundertealter Tisch, der in die DJ-Kabine umfunktioniert wurde, und eine brillante Lichtinstallation, die der elektronischen Musik entspricht: „Die Gelegenheit, den Veranstaltungsort als Musikraum zu schützen, war zu gut, um sie zu verpassen“, sagt der Eigentümer. „Wir haben langsam begonnen, die Innenausstattung zu ändern, während wir uns durch die Wünsche unserer Kunden und Programmierer bewegen. Wir haben ein speziell angefertigtes Funktion-One-Lautsprechersystem zusammen mit einem hochmodernen Beleuchtungssystem installiert, das von unseren guten Freunden bei John Fish entwickelt wurde. Wir haben bereits einige großartige Partys und Darsteller veranstaltet und fangen gerade erst an. “

Sektion 8

Nachtclub, Bar, Pub, Cocktails, $ $$

Salt ist prägnant in seiner Beschreibung dieses beliebten und einzigartigen Veranstaltungsortes in Melbourne: „Eine legendäre Bar auf einem Parkplatz aus Versandbehältern“. Section 8 begann sein Leben als Pop-up-Bar im Jahr 2006 und hat sich seitdem nicht mehr von seinem Versteck in Chinatown gelöst. Section 8 befindet sich in der Tattersalls Lane in der Nähe der Lonsdale Street. Sein Charme ist der anhaltende Mangel an Anspruch. Die Bar ist ein in Scheiben geschnittener Versandbehälter, die Sitzgelegenheiten bestehen aus alten Holzpaletten, das Dekor ist die Straßenkunst an den Wänden und die epischen Tanzpartys sind immer kostenlos.

Ferdydurke

Nachtclub, Bar, Restaurant, Cocktails, $ $$

Wenn das Wetter regnet (seien wir ehrlich, das ist Melbourne), eilen Sie zum Schwesterort von Section 8 auf der anderen Seite der Stevenson Lane. "Es ist eine rockige kleine Bar mit großartigem Alkohol", erklärt Salt. "Eine Loft-Cocktailbar, die bis 3 Uhr morgens von denselben Leuten wie Abschnitt 8 geöffnet ist." Ferdydurke thront zwei Treppen hoch in einem Grunge-Chic-Loft, das sich wie ein Stück New York City anfühlt, und liefert klassische Cocktails, amerikanisches Essen aus der Globe Alley den Block hinunter sowie House-, Funk- und Hip-Hop-Musik aus der Höhe DJ-Stand bis spät am Wochenende.

Globe Alley

Bar, Bier

Diese selbst gestaltete Kneipe ist genauso erfrischend rustikal und bescheiden wie die anderen CBD-Wasserstellen im Büro des Stalls für öffentliche Arbeiten. Maz Salt rühmt sich allerdings. "Beste Burger in Melbourne", betont er. "Plus Live-Punkrock und Hip-Hop." Die Globe Alley liegt an der Little Bourke Street in der Gasse, die dem Ort seinen Namen gibt. Sie ist stolz auf einen kostenlosen Pool, Dollarflügel, billige Pints, hochwertige Burger (einschließlich drei köstlicher veganer Optionen) und Live-Bands, die die Farbe von den Wänden entfernen bis weit nach Mitternacht jeden Abend sind sie geöffnet.

Forum Theater

Theater

Das Forum lieferte die Leinwand für Hosier Lanes Kaleidoskop für Street Art in unmittelbarer Nähe der Flinders Street und war bei seiner Eröffnung im Jahr 1929 Australiens größtes Theater. Es ist bis heute eines der besten Veranstaltungsorte für Live-Musik des Landes. Dieses neugotische Wahrzeichen veranstaltet regelmäßig Clubabende und Tanzpartys, bei denen namhafte DJs den Raum für 2000 Personen voll ausfüllen. "Es gibt eine Vielzahl von Tour-Acts in einem erstaunlichen Theater", sagt Salt.

Plätzchen

Cocktailbar, Restaurant, Bar, Thai, $ $$

Dieser späte Allrounder rechnet sich als Bierhalle, Esslokal und Disco in einer Etage des Curtin House in der Swanston Street. "Erstaunliches thailändisches Essen, Weinauswahl und DJs bis spät in die Nacht", sagt Salt. Vor dem Hintergrund von Wandgemälden an den auffälligen Wänden bietet Cookie 200 Biere aus aller Welt, eine 70-seitige Weinkarte und eine skurrile Cocktailkarte, die genauso umwerfend ist. Probieren Sie das Game of Thrones- inspirierte Bend the Knee mit Trauben-, Blutorangen-, Honig-, Veilchen- und Schmetterlingserbsenblüten, während die Bar bis 3 Uhr morgens summt.

New Guernica

Nachtclub, Cocktails

New Guernica ersetzte 2010 den Club F4 in der Little Collins Street und ist seitdem nach Einbruch der Dunkelheit ein fester Bestandteil. Die verschiedenen skurrilen Räume können sich wie ein Ausflug durch das Kaninchenloch anfühlen - besonders nachdem Sie sich vor 22 Uhr einen zu vielen 10-Dollar-Cocktail (5 Pfund) gegönnt haben - und eine erstklassige Liste lokaler und internationaler DJs, die bis Donnerstag, Freitag, 5 Uhr morgens, Tanzspuren drehen und Samstagabend. "Es ist ein langer Aufenthalt in der Branche und hat einige tolle Nächte", sagt Salt. Die Türpolitik kann streng sein, wenn DJs Ticketsets spielen.

170 Russell

Musikveranstaltungen

Die 170 Russell Street ist eine berühmte Adresse in der australischen Musikgeschichte, in der im letzten halben Jahrhundert Acts von AC / DC bis Tina Turner zu sehen waren. Der Veranstaltungsort wurde 1965 als Lido Theatre eröffnet und wurde zum Billboard Nightclub, bevor er 2017 in Chinatown umbenannt wurde. Heute begrüßt 170 Russell hochkarätige DJs in seinem Theater mit 900 Plätzen, das drei riesige Bars, pulsierende Lautsprecher und klare Sichtlinien der Bühne von überall im Raum. "Größere Auftritte und tolle Buchungen", sagt Salt.

Diese Empfehlungen wurden am 24. Januar 2020 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar