Beste Innenarchitekten und Architekten aus Mumbai

Mumbai, die Unterhaltungs- und Kunsthauptstadt des Landes, beherbergt auch einige seiner besten Innenarchitekten. Culture Trip hat eine Liste der fünf besten Designer aus Mumbai zusammengestellt, die revolutionäre Räume in der Stadt und anderswo geschaffen haben.

Architekten der Serie: Christopher Lee und Kapil Gupta

Kapil Gupta aus Mumbai ist Mitbegründer der Serie Architects mit Büros in London, Mumbai, Singapur und Peking. Mit Christopher Lee, einem weiteren Mitbegründer der Serie, entwarf Gupta Mumbais Lieblingslokal für Live-Musik, den Blue Frog. Vom Bayerischen Geschichtsmuseum in Ravensburg bis zum BMW Olympic Pavillion in London hat die Serie beeindruckende Gebäude auf der ganzen Welt entworfen. Gupta war von 2003 bis 2008 Direktor des Urban Design Research Institute (UDRI). Er kuratierte im Auftrag des UDRI bei Indiens erstem Eintritt in die Architekturbiennale von Venedig 2006. 1996 absolvierte er Mumbais eigene JJ School of Architecture.

Shabnam Gupta

Die in Mumbai ansässige Designerin ist bekannt für ihre zahlreichen Farben und Texturen und ihre einzigartige Palette an zeitgenössischem Design und hat für ihre Arbeit wiederholt weltweite und nationale Anerkennung gefunden. Zu Guptas langer Liste von Auszeichnungen gehört der International Property Award in den Kategorien Wohnen und Gastgewerbe im Jahr 2014, der von Forbes India 2010 und Elle Club 2012 sowie von Vogue als einer der zehn besten Designer ausgezeichnet wurde. Sie gründete 2003 ihre eigene Firma, The Orange Lane. Sie war auch in einer der ersten Renovierungsshows des Landes zu sehen. Die hippe und farbenfrohe Bombay Bronx in Cumbala Hill oder die lebhafte Big Nasty in Khar sind zwei ihrer vielen Projekte.

Sameep Padora

Der in Mumbai ansässige Designer ist der Kopf hinter einem der gemütlichsten und luxuriösesten Restaurants in Mumbai - Indigo Deli - sowie dem angesagtesten Café / Bar / Arbeitsbereich der Stadt - Khar Social. Als Beweis für seine Vielseitigkeit entwarf Padora auch einen Shiv-Tempel in Pune sowie ein buddhistisches Lern- und Kompetenzentwicklungszentrum in Sakharwadi, Maharashtra. Seine Arbeiten wurden im Phaidon-Atlas der zeitgenössischen Weltarchitektur vorgestellt und mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Emerging Architecture Award der Architectural Review in London und dem MARMOMACC International Award Architecture in Stone in Verona. Er ist Absolvent der Mumbai Academy of Architecture.

Rajiv Saini

Saini gründete 1995 sein Studio in Mumbai. 20 Jahre später ist es immer noch eines der besten Designbüros in Mumbai. Zusammen mit seinen Mitarbeitern hat er hochwertige Luxusimmobilien und Hospitality-Projekte in Indien, Großbritannien, Thailand, Dubai, Nepal, den USA und Singapur entworfen. Zu seinen bekanntesten Werken zählen das Devigarh Hotel in Udaipur (Conde-Nast Best Design Hotel), das Marriott Hotel in Goa, Senso in Neu-Delhi, Rain and Velvet in Mumbai sowie das Carma-Modegeschäft in Neu-Delhi.

Ajay Shah

Der in Mumbai ansässige Designer hat sich auf das Design im Einzelhandel spezialisiert. Sein Colaba-Studio, das Ajay Shah Design Studio - einfach, aber nervös und einzigartig kreativ - veranschaulicht seinen Stil am besten. Shah studierte Möbeldesign am National Institute of Design in Ahmedabad, Gujarat, ist aber größtenteils selbst gemacht. Von Touchscreen-Kiosken über farbenfrohe, aber kantige Möbel bis hin zu großartigen architektonischen Strukturen - sein Studio arbeitet begeistert an allen Projekten, die auf sie zukommen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar