Die besten Gastropubs in Covent Garden

Angesichts seiner erstklassigen Lage im Londoner Theaterviertel ist es nicht verwunderlich, dass in Covent Garden einige Pubs zu finden sind, die sich perfekt für Pints ​​vor und nach der Show eignen. Und einige von ihnen sind auch eine gute Option zum Abendessen - hier sind diejenigen, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie sich nach klassischem Pub-Essen sehnen.

Mr. Foggs Taverne

Gastropub, Pub, britisch, $ $$

Sie müssen kein literarischer Fan sein, um Mr. Foggs Taverne zu schätzen, die, wie der Name schon sagt, von den Abenteuern des viktorianischen Reisenden Phileas Fogg inspiriert ist, dem Protagonisten des Jules Verne-Romans von 1873 in achtzig Tagen um die Welt . In der exzentrischen Kneipe hängen allerlei Trödel (Vogelkäfige, Koffer, Spielzeugschiffe) von der Decke, wöchentliche Cockney Sing-a-Longs und eine mit Blumen geschmückte Eingangstür. Das Essen ist nicht ganz so gut von der Wand - Sandwiches und Salate während der Woche, Brunch an Samstagen und Sonntagsbraten mit allen Zutaten sowie frei fließendem Punsch und Soße - aber die Cocktails sind einfallsreicher und in verschiedenen Größen erhältlich.

Große Queen Street

Gastropub, britisch, europäisch, $ $$

Die Great Queen Street sieht aus wie ein Pub, mit einer langen dunklen Bar an einer Seite des Raums und handgefertigten Bieren im Kühlschrank, aber sie fühlt sich eher wie ein Restaurant an und bietet mit Sicherheit alle gastronomischen Einrichtungen, vom Mittagessen bis zum Abendessen vor dem Theater und Sonntagsbraten. Die Speisekarte wechselt regelmäßig, ist jedoch immer weitgehend europäisch und innovativer als die der meisten anderen Pubs in der Region. Unterhaltsame Gerichte wie gegrillte Wachteln mit Chermoula und Seeteufel-Saltimbocca mit Fenchelpüree ergänzen mehr Standard-Pub-Gerichte wie Wellington-Rindfleisch und Hühnchenpastete. Es gibt auch eine schöne Auswahl an Desserts.

dauerhaft geschlossen

Das runde Haus

Gastropub, britisch, Pub Grub, $ $$

The Round House wird von Fuller's geführt und ist durch und durch ein klassischer Pub. Herzhafte Pub-Gerichte wie Wurst und Brei, Fischstäbchen-Sandwiches und klebriger Toffee-Pudding kommen alle aus der Küche. Außerdem gibt es an der Bar großartige Real Ales. Dank seiner erstklassigen Lage in der Garrick Street herrscht immer eine lebhafte Atmosphäre, und das Interieur mit seinen hohen Decken und dekorativen Säulen ist ein zusätzliches Plus. Die Lage ist ebenfalls schwer zu übertreffen - in der Nähe der meisten Theater sowie der English National Opera, des Royal Opera House und des London Transport Museum.

Das Cambridge

Gastropub, britisch, Pub Grub, $ $$

Mitten im Herzen des Theaterlandes steht das Cambridge seit 1887 (an der Stelle eines früheren Pubs) und hat diesen traditionellen Charakter bewahrt. Das Cambridge serviert nicht nur Pub-Essen, sondern ist auch ein Spezialitäten-Kuchenhaus, das alles von klassischer Hirtenpastete und Hühnchenpastete bis hin zu ungewöhnlicheren Gerichten wie Chorizo, Apfelwein und Confit-Ente serviert. Und wie alle Nicholson-Pubs ist es sowohl an der Bier- als auch an der Gin-Front stark.

Der Marquis

Pub, Pub Grub, $ $$

Der Marquis in der Nähe von Charing Cross befindet sich in Familienbesitz und befindet sich in einem Gebäude, das im 17. Jahrhundert von einer Geliebten des Herzogs von Buckingham geführt wurde, als es als "Das Loch in der Mauer" bekannt war. Es bietet auch die angeblich engste Gasse Londons - möglicherweise die Inspiration für die Winkelgasse in Harry Potter. Das freundliche Pub ist bekannt für seine Musik von einem Schallplattenspieler und bietet eine große Auswahl an Speisen mit klassischen Pub-Gerichten sowie leichteren Salaten und Sandwiches im Deli-Stil. Für Bierliebhaber gibt es einige lustige zur Auswahl, darunter Blue Moon und Gastbiere.

Das Lamm und die Flagge

Pub, Gastropub, britisch, $ $$

Auf dieser Seite gibt es seit 1772 eine Kneipe, die seit 1833 The Lamb & Flag heißt. Wenn Sie also die Flügel der Geschichte spüren möchten, ist dies die Kneipe für Sie. Im frühen 19. Jahrhundert erhielt The Lamb & Flag den Spitznamen "The Bucket of Blood", als es Preiskämpfe mit bloßen Fingern veranstaltete. Heute ist es weniger dramatisch, aber eine großartige Wasserstelle mitten in Covent Garden. Der Pub liegt etwas versteckt in einer kleinen Gasse und bietet eine gute Auswahl an Speisen, darunter einige vegane und vegetarische Gerichte. Neben klassischem Pub-Essen gibt es lustige Snacks in der Bar wie getrüffelte Mac- und Käsekroketten sowie Salz- und Pfefferkalmar, wenn Sie keine vollständige Mahlzeit wünschen.

Diese Empfehlungen wurden am 24. Juni 2019 aktualisiert, um Ihre Reisepläne auf dem neuesten Stand zu halten.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar