Die besten Galerien für zeitgenössische Kunst in Brighton

Kitsch, klassisch und überwiegend verrückt, Brighton ist Englands beliebteste Küstenstadt. Diese kosmopolitische Stadt an der Südküste ist berühmt für ihre extravagante Kreativität und ihre umfangreiche Straßenkunst und eine Schatzkammer für Kunstliebhaber. Das ganze Jahr über finden aufregende Straßenfestivals, kulturelle Veranstaltungen und überzeugende Ausstellungen statt. Unsere vielseitige Mischung der zehn besten Galerien für zeitgenössische Kunst in Brighton zeigt das Beste der lokalen Kreativität.

IO-Galerie

Wenn Sie nach Vielfalt suchen, ist die IO Gallery genau das Richtige für Sie. Diese Galerie ist eine wunderschöne kleine Galerie im Herzen von Brightons geschäftigem North Laine und repräsentiert zu jeder Zeit über 100 Künstler. Es wird von Künstlern für Künstler geführt und hat eine entspannte und freundliche Atmosphäre. Das Ethos, lokal produzierte Werke zu unterstützen, und das breite Spektrum an künstlerischen Medien und Formen machen den Besuch von IO immer zu einer anderen Erfahrung. Dieser umweltfreundliche Raum zeigt alles von Glashütten über Keramik bis hin zu Schmuck und Gemälden und hat für jeden etwas zu bieten.

IO Gallery, 39 Sydney Street, Hove, Brighton, Großbritannien, +44 1273 671212

Bellis

Bellis ist ein bisschen teurer als andere Galerien in Brighton und ein wunderschöner Laden und eine Galerie am Meer, die sich auf lokale Kunst spezialisiert hat. Bellis liegt versteckt am Kieselstrand und stellt über 20 lokale Künstler aus. Es werden Dauerausstellungen von Ulrika Jarls Porzellanstücken ausgestellt, die von natürlichen Formen und Strukturen beeinflusst sind. Harriet Butlers einzigartige und funky Skizzen; wunderschöne Gold-Weiß-Tuschezeichnungen von Angie Meaden-Bonnel; und Miranda Swifts ofengeformte Glasstücke. Denken Sie über die Kunstwerke in den nautisch inspirierten Ladenflächen nach, und obwohl die Preise höher sind als anderswo, können Besucher einige wirklich einzigartige und schöne Dinge in die Hände bekommen und sich darauf verlassen, dass sie die künstlerischen Gemeinschaften von Brighton unterstützen.

Bellis Gallery, 8-9 King's Rd, Brighton, Großbritannien, +44 1273 747429

ONCA Galerie

Typisch für Brightons fortschrittliche und linke Denkweise ist die ONCA Gallery - die für das One Network for Conservation and the Arts steht - eine selbstdefinierende linksgerichtete Kunstgalerie. Für diejenigen, die gerne über Gemälde und Installationen nachdenken, bietet diese Galerie immer etwas Provokatives und zeigt häufig Ausstellungen zu aktivistischen und politischen Themen. Zu den früheren Ausstellungen gehörte eine Pop-up-Ausstellung namens Down to the Bone, die das Bewusstsein für die Notlage der Straßenhunde in Spanien und Portugal schärfte. Neu war die Gemeinschaftsausstellung Our Time in Ice, in der über 40 Künstler, Schriftsteller und Entdecker die Eisschmelze der Arktis dokumentierten. ONCA ist wunderschön und ansprechend und viel mehr als nur eine Kunstgalerie.

ONCA, 14 St. George's Place, Brighton, Großbritannien, +44 1273 958291

Sallis Benney Theater

Das Sallis Benney Theatre and Gallery befindet sich in perfekter Lage, nur wenige Minuten vom Meer entfernt. Es ist so vielfältig und aufregend wie die Brighton-Studenten, die dort ihre Arbeiten ausstellen. Die Galerie zeigt das ganze Jahr über Ausstellungen zu Kursen für Studenten. Der Höhepunkt sind die immer beliebter werdenden jährlichen Graduate Degree Shows, die jährlich im Mai und Juni stattfinden. Neben hochwertigen Studentenausstellungen bietet die Galerie häufig auch Retrospektiven berühmter Künstler, die mit Brighton in Verbindung stehen. Dazu gehörten in der Vergangenheit Werke von William Kentridge, Bernard Schottlander und Max Gill. Das Sallis Benney Theatre und die University of Brighton Gallery sind montags bis samstags während der Ausstellungen geöffnet und bieten eine beeindruckende Auswahl an zeitgenössischer Kunst, Design, Illustration und Mode.

Sallis Benney Theatre und Galerie der Universität von Brighton, 58-67 Grand Parade, Brighton, Großbritannien, +44 1273 643010

Brighton Museum und Kunstgalerie

Der Brighton Pavilion, berühmt für seine wunderschöne Architektur und das üppige königliche Interieur, ist in dieser Sammlung von Brightons künstlerischer Exzellenz erwähnenswert. Direkt neben diesem wunderschönen Palast befindet sich jedoch eine wenig bekannte geheime Oase der Kunst, des Designs und der Geschichte. Das Brighton Museum & Art Gallery befindet sich im Herzen des Kulturviertels der Stadt und ist ein kostenloses öffentliches Museum und eine Kunstgalerie, in der alles von dekorativer Kunst des 20. Jahrhunderts bis hin zu aufstrebenden lokalen Talenten ausgestellt wird. Die reichhaltigen Sammlungen sind immer dynamisch und anregend und präsentieren eine Mischung aus bekannten und lokalen Künstlern. Das Brighton Museum präsentiert typischere „klassische“ Kunstwerke als andere Brighton-Galerien und ist ein idealer Ort für alle, die sich für Geschichte und Extravaganz interessieren.

Brighton Museum & Kunstgalerie, Royal Pavilion Gardens, Brighton, Großbritannien, +44 300 029 0900

Zwei Kats & eine Kuh

Besuchen Sie nach einem Eis am Pier unbedingt dieses offene Studio und die Galerie direkt an der Küste von Brighton. Ein kleiner Ausstellungsraum für Torbögen mit Ölgemälden, zeitgenössischer Keramik, Schmuck und atemberaubenden Siebdrucken von Artizan Editions. Two Kats & A Cow ist eine persönliche und intime Galerie der lokalen Künstler John Marshall, Katty McMurray und Kathryn Matthews. Obwohl Marshalls Kunstwerke von Kühen dominiert werden, bietet die Galerie selbst eine Reihe eindrucksvoller und wunderschöner Gemälde am Meer. Wenn Sie diesen Ausstellungsraum besuchen möchten, ist er das ganze Jahr über nur an Wochenenden geöffnet, mit zusätzlichen Terminen im Sommer.

Zwei Kats & eine Kuh, 167 Kings Road Arches, Brighton, Großbritannien, +44 1273 776746

Phoenix Galerie

Die Phoenix Gallery ist stolz auf ihren Status als "größte von Künstlern geführte Kunstorganisation im Südosten Englands" und der Ausstellungsraum für die Phoenix Arts Association, eine gemeinnützige Kunstorganisation, die Atelierflächen für Künstler bereitstellt und von Künstlern betrieben wird. Diese Galerie bietet sowohl internationale als auch lokale Kunst und ist ein elektrisches Zentrum für Talente und Erkundungen mit experimentellen Ausstellungen und anregenden Kunstwerken. Dieser Ruf, Grenzen zu überschreiten, ist der Grund dafür, dass hier Großausstellungen wie die Installationen Brighton Photo Fringe und The White Nights stattfinden. Während der Ausstellungen von Dienstag bis Samstag geöffnet und nur einen Steinwurf von der nächsten Bushaltestelle entfernt, nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch dieser verrückten Galerie.

Phoenix Gallery, 10–14 Waterloo Place, Brighton, Großbritannien, +44 1273 603700

Kunstrepublik

Wenn ein Banksy, Hirst und Blake das sind, wovon Sie immer geträumt haben, dann kann artrepublic sicherlich helfen. Diese Kettengalerie ist eine der am besten sortierten kommerziellen Galerien im Südosten, und obwohl es einfach ist, an diesem unscheinbaren, modernen Raum vorbei zu gehen, während Sie die lebendige Mischung von Geschäften in Brightons North Laine durchqueren, ist artrepublic ein Juwel einer Kunstgalerie . Neben klassischen Künstlern wie Andy Warhol und Edward Hopper bietet artrepublic eine große Auswahl lokaler und internationaler Stadtkünstler, darunter D * Face, Shephard Fairey, Dan Baldwin, Imbue, Static sowie Bonnie und Clyde. Für diejenigen mit einem begrenzten Budget ist Artrepublic Teil des Own Art-Programms, das es Käufern ermöglicht, monatliche Zahlungen über einen vereinbarten Zeitraum zu leisten.

Artrepublic, 13 Bond Street, Brighton and Hove, Brighton, Großbritannien, +44 1273 724829

 

Lassen Sie Ihren Kommentar