Die besten Weihnachtsmärkte in München

Im Advent lassen Weihnachtsmärkte auf deutschen Stadtplätzen die Magie aufleben. Sie haben merklich wenig unangenehme Musik, mit super süßem Glühwein im Überfluss, und auf der Suche nach dem perfekten Holzornament herumzuspazieren ist ein Genuss, egal wie kalt das Wetter ist. Hier sind unsere Lieblingsweihnachtsmärkte in der schönen Stadt München.

Marienplatz

Der Marienplatz ist der Urvater aller Weihnachtsmärkte in München und liegt mitten in der Stadt. Der riesige Weihnachtsbaum mit Lichtern macht es schwer zu übersehen. Zusätzlich zu allen üblichen Weihnachtsmarktausstattungen gibt es jeden Abend um 17.30 Uhr Live-Musik auf dem Balkon des Rathauses.

Marienplatz, München, Deutschland

Weihnachtsmarkt | © Gellinger / Pixabay

Märchenbazar

Zirkuszelte zwischen den Mauern eines alten Schlachthauses verleihen dem Märchenbazar eine besondere Atmosphäre. Hier gibt es viele Möglichkeiten zum Essen: Sie können Burritos neben dem traditionellen Raclette und Reibkuchen bekommen . Suchen Sie für Geschenke nach handgefertigten Lederwaren, Ponchos, elegantem Schmuck und Holzschnitzereien.

Viehhofgelände, München

Neuheuser Straße

In unmittelbarer Nähe des Marienplatzes finden Sie den wohl größten Krippenmarkt Deutschlands. Wenn Sie nach einer Darstellung der Geburt Christi in Holz mit einer übermäßigen Detailgenauigkeit suchen, sind Sie hier genau richtig.

Neuhauser Straße, München

Kugeln | © Lynn Chan / Flickr

Wintertollwood

Weihnachtsmärkte sind für die meisten Deutschen gesellschaftliche Ereignisse. Die Leute treffen sich nach der Arbeit mit Kollegen für ein oder zwei Glühweins oder nutzen den Markt, um Freunde zu treffen, die sie nicht so oft sehen. Der Wintertollwood-Markt auf der Theresienwise ist ein Markt, auf dem Menschen feiern, Essen aus anderen Ländern essen, Kunsthandwerk kaufen und Live-Musik genießen.

Theresienwiese, München, Deutschland

Christkindlmarkt am Sendlinger Tor

Der Markt am Sendlinger Tor ist traditionell eingerichtet, bietet jedoch Waren aus aller Welt an. Tee, Gewürze und duftende Öle stehen neben Schmuck aus Halbedelsteinen. Es erwarten Sie Krippen aus Tirol, Peru und den Anden sowie Kristallglas aus Russland sowie handgefertigte Keramik aus Lettland und Seife, die in die Form eines Tieres geschnitzt wurden, das Sie sich vorstellen können.

Sendlinger Tor, München, Deutschland

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Am wichtigsten ist, dass der Weihnachtsmarkt am chinesischen Turm im englischen Garten zwei Eisstockbahnen hat. Schnappen Sie sich Ihre schickste Hose und probieren Sie den weltbesten Old-Man-Sport aus. Wenn es nicht Ihr Ding ist, Steine ​​auf eine Eisdecke zu werfen und dann wütend zu fegen, besteht auch die Möglichkeit, die üblichen Weihnachtsmarktartikel zu beschaffen. Es gibt viele wandernde Caroller und Bratwurst zu genießen.

Englischer Garten, München, Deutschland

Deutsche Weihnachtssterne | © Dieter_G / Pixabay

Mittelaltermarkt und Adventsspektakel

Erleben Sie die Zeit der Ritter, Jungfrauen und Bauern auf dem Mittelaltermarkt und dem Adventsspektakel. Jongleure schlendern durch handgeschnitzte Holzstände und der Goldschmied, Laternenbauer und Glasbläser zeigt, wie ihr Handwerk gemacht wird und verkauft ihre Waren. Falkner und Akrobaten sind ebenfalls vorhanden.

Wittelsbacherplatz, München

Die Christkindl Straßenbahn

Wenn Ihr Interesse an Weihnachtsmärkten hauptsächlich darin besteht, mit Freunden abzuhängen und wärmende Getränke zu sich zu nehmen, ohne zu viel draußen in der Kälte zu sein, ist eine Fahrt mit der Christkindl-Straßenbahn möglicherweise genau das Richtige. Es fährt täglich zu anderthalb Stunden vom Sendlinger Tor ab, wochentags von 15.30 bis 19.00 Uhr und am Wochenende von 11.00 bis 19.30 Uhr.

Sendlinger-Tor-Platz, München

 

Lassen Sie Ihren Kommentar