Die besten Campingplätze in Alberta

Das Sommercamping in Alberta zu verbringen, ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern ein beliebter Zeitvertreib. Die kanadische Provinz beherbergt eine Vielzahl von Landschaften: von den türkisfarbenen Seen der Rocky Mountains bis zu den Hoodoos der Badlands. Glücklicherweise gibt es auch viele Campingplätze, auf denen Sie diese Gebiete bequem erkunden können. Hier sind neun der besten Campingplätze in Alberta.

Zwei Jack Lakeside Campground

Camping

Im Banff National Park befinden sich 14 verschiedene Campingplätze. Dieser Campingplatz am Two Jack Lake befindet sich jedoch direkt am See. Es ist ein kleinerer Campingplatz mit nur 64 Stellplätzen, aber Camper können von Mai bis Oktober Stellplätze reservieren. Der Campingplatz liegt nur 12 Kilometer von Banff entfernt und ist daher ein guter Ausgangspunkt, um im Sommer die Rocky Mountains zu erkunden.

Icefield Zeltcampingplatz

Dieser Campingplatz liegt günstig gleich neben den Columbia Icefields im Jasper National Park. Die meisten Campingplätze bieten einen Blick auf die Gletscher, mit dem Sie normalerweise nicht jeden Tag aufwachen. Die Erkundung der Eisfelder ist die Hauptaktivität in der Region, aber der Campingplatz bietet auch einen hervorragenden Zugang zu einigen malerischen Wanderungen. Wilcox Pass Trail, Nigel Pass und Parker Ridge sind nur einige der nahe gelegenen Optionen.

Columbia Icefield, Athabasca-Gletscher, Verbesserungsbezirk Nr. 12, AB, Kanada

Astotin Lake Campground

Park

Der Astotin Lake Campground befindet sich im Elk Island National Park und ist weniger als eine Stunde von Edmonton entfernt. Er ist ein beliebter Campingplatz in Alberta. Es ist leicht zu verstehen, warum, wenn es einfachen Zugang zu den Freizeitaktivitäten - einem Fußballplatz, einem Spielplatz, einem Golfplatz und einem Theater - gibt, die im Juli und August geöffnet sind. Der Astotin Lake befindet sich auch am Sandstrand, der für seine spektakulären Sonnenuntergänge bekannt ist. Elk Island ist Kanadas größter vollständig geschlossener Nationalpark und trägt maßgeblich zum Schutz der amerikanischen Bisons bei.

Point Backcountry Campground

Camping

Camper müssen an einer einfachen und landschaftlich reizvollen Wanderung von drei Kilometern teilnehmen, um zu diesem Campingplatz im Peter Lougheed Provincial Park zu gelangen. Was Sie jedoch erwartet, ist ein kleiner Campingplatz mit 20 Stellplätzen neben dem Upper Kananaskis Lake. Zu den Einrichtungen des Point Backcountry Campground gehören Brennholz, Gruben, Picknicktische, Schließfächer für Lebensmittel und Trockentoiletten. Der See beheimatet drei Arten von Forellen: Regenbogen, Halsabschneider und Stier. Denken Sie daran, dass Sie einen Angelschein haben müssen, bevor Sie versuchen, das Abendessen zu fangen.

Dinosaurier-Campingplatz

Camping

Der Dinosaur Campground ist eine völlig andere Landschaft als die Rocky Mountains und befindet sich in den Alberta Badlands, die für ihre raue Landschaft, unfruchtbare Gebiete und Schluchten bekannt sind. Dieser Campingplatz befindet sich im Dinosaur Provincial Park und viele seiner 120 Stellplätze liegen wieder an einem Bach. Es ist ganzjährig geöffnet und seine Einrichtungen - wie der Picknickbereich, Fossilienausstellungen im Freien, ein Spielplatz und Wanderwege - sind auch das ganze Jahr über geöffnet. Erkunden Sie das UNESCO-Weltkulturerbe und sehen Sie, ob Sie Ihr eigenes Fossil entdecken können, während Sie am reichsten Dinosaurier-Fossilienstandort der Welt campen.

Pine Lake Campingplatz

Camping

Der Pine Lake Campground ist der einzige über die Straße erreichbare Campingplatz im Wood Buffalo National Park, Kanadas größtem Nationalpark. Es befindet sich sowohl in Alberta als auch in den Nordwest-Territorien und Parks Canada sagt: "Es schützt ein herausragendes und repräsentatives Beispiel für Kanadas nördliche boreale Ebenen." Der Campingplatz ist vom langen Wochenende im Mai bis zum Tag der Arbeit im September geöffnet. Es hat auch einen Tagesbereich, der einen See, einen Spielplatz und einen Sandstrand zum Schwimmen umfasst.

Campingplatz auf dem Stadtplatz

Der treffend benannte Townsite Campground liegt nur wenige Gehminuten von den Annehmlichkeiten von Waterton entfernt. Von dieser Basis aus ist es einfach, den Waterton Lakes National Park und seine vielen Wanderungen, Seen und anderen Aktivitäten zu erkunden. Der Campingplatz verfügt außerdem über zwei ausgestattete Campingplätze (dank MEC), zu denen ein bereits errichtetes Zelt für sechs Personen, ein Herd und Propan, eine Laterne und Küchenutensilien gehören. Wenn Sie in der Stadt sind, sollten Sie unbedingt das malerische Prince of Wales Hotel besuchen, das hoch über den Waterton Lakes thront.

Campingplatz Townsite, Nationalpark Waterton Lakes, 200 Vimy Avenue, Waterton, AB, Kanada, +1 877 737 3783

Eine Vogelperspektive auf den zentralen Townsite Campground (rechts) | © Elsie Hui / Flickr

Campingplatz auf Stein schreiben

Park

Dieser Campingplatz befindet sich im Writing-on-Stone Provincial Park und ist ein schattiger (und halbbetriebener) Ort im Milk River Valley. Verbringen Sie Tage mit Schwimmen im nahe gelegenen Milk River oder entspannen Sie am sandigen Ufer. Der Park ist nach den vielen heute noch sichtbaren Felszeichnungen der Blackfoot (eines einheimischen Stammes) benannt. Die Landschaft besteht aus Sandsteinfelsen und Hoodoos. Zu den Empfehlungen in der Umgebung zählen eine Rock Art Tour mit einem Blackfoot-Dolmetscher und die Hoodoo-Wanderung.

Crimson Lake Campground

Camping

Der Campingplatz im Crimson Lake Provincial Park ist ein beliebter Campingplatz für einheimische Familien und bietet 170 Stellplätze mit Stromversorgung sowie einfachen Zugang zum See. Auf dem Gelände befinden sich ein Spielplatz, ein Bootsanleger und ein Geschäft. Wenn Sie nicht schwimmen oder den flachen Strand genießen, gibt es einen 10 Kilometer langen Pfad, der sich um den Crimson Lake schlängelt. Der Campingplatz ist von Mai bis Anfang Oktober geöffnet, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, im Winter zu campen und Wasserski gegen Langlauf zu tauschen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar