Der beste Brunch & Frühstück in Hampstead

Liegen, milchiger Kaffee und Zeit, um tatsächlich als Mensch zu funktionieren. Einfach gesagt, die Wochenenden sind zum Brunch da. Machen Sie einen Spaziergang durch die grünen Vororte von Hampstead im Norden Londons und machen Sie Appetit, bevor Sie sich in eine unserer Top-Auswahlmöglichkeiten zum Frühstück in der Gegend wagen.

Ingwer und Weiß

Ginger & White vereint die besten Stücke der antipodischen Cafészene mit dem typisch britischen "Caff" und serviert jeden Tag fettige Löffelklassiker mit einem überarbeiteten, modernen Touch in einer gemütlichen Familienumgebung. Die geschmorten gebackenen Bohnen mit Muscovado-Zucker auf geröstetem Kartoffelsauerteig, mit Chorizo ​​und geräuchertem Schinken und Cheddar Bloomer mit Biersenf-Mayo sind ein Beweis für die innovative Speisekarte. Der Kaffee ist auch einer der besten in Nord-London, geschweige denn in der Gegend. Er wird aus handgerösteten Bohnen vom Londoner Röster Square Mile hergestellt.

Ingwer und Weiß, 4a-5a Perrins Court, London, UK

Das Alice-Haus

Das atemberaubende Dekor, das neben der Arbeitsbibliothek des Restaurants eine Mischung aus Vintage-Glamour und urbaner Street Art präsentiert, macht das Alice House zu einem einzigartigen Ort für Wochenendbrunchs. Mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit, Saisonalität und Qualität der Zutaten in ihren Gerichten arbeitet diese moderne und rustikale Höhle stolz mit lokalen Bauern, Metzgern und Fischern zusammen, um die besten Lebensmittel aus der Region anzubieten.

Das Alice House, 53-55 Salusbury Rd, London, Großbritannien

Das Buttery Café

Cafe, Creperie, britisch, europäisch

Dieses malerische Gartencafé, das einzige lizenzierte in Hampstead, ist der perfekte Ort für einen Wochenendbrunch. Das Buttery Café bietet eine Fülle von frisch gebackenen und hausgemachten Kuchen und Torten (zu den Favoriten gehören Polenta, Mandel und Himbeere sowie Rote-Bete- und Samenkuchen) sowie warme Mahlzeiten und Frühstücksfavoriten, die alle mit frischen und saisonalen Produkten zubereitet werden. Erwähnenswert ist auch die Lage auf dem Gelände des Burgh House, eines der größten Anwesen, das 1704 in der Gegend errichtet wurde.

La Crêperie de Hampstead

Essensstand, Französisch, $ $$

Genießen Sie zum Frühstück das Pariser Street Food in dieser weltberühmten Crêperie, einem Imbissstand, der zu einem Wahrzeichen im Norden Londons geworden ist und bei Prominenten, Einheimischen und internationalen Reiseführern bekannt ist. Die Warteschlangen können am Wochenende ziemlich lang werden, aber das Warten auf die köstlichen Crêpes und Galettes lohnt sich. Geben Sie dem ganztägigen Frühstück mit seinen herzhaften Crêpes eine Wendung - Schinken und Käse sind ein unschlagbarer Klassiker.

Das Brauhaus

Cafe, britisch, vegetarisch

Das Brew House serviert am Wochenende bis 11.30 Uhr Frühstück und bietet klassisches Frühstück sowie köstliches Gebäck und Kuchen zu einem mehr als vernünftigen Preis - ein volles Englisch mit allem, was dazu gehört, kostet £ 8, 75. Noch besser ist die Lage des Cafés auf dem Gelände des Kenwood House, einer großen neoklassizistischen Villa und eines Anwesens aus dem 17. Jahrhundert, die von einigen der wertvollsten Grünflächen im Norden Londons umgeben sind. Von Laura Piccirillo

 

Lassen Sie Ihren Kommentar