Die besten Strände an der australischen Central Coast

Die Auswahl der besten Strände an der Central Coast - einer glitzernden Küstenregion eine Stunde nördlich von Sydney - ist ein bisschen wie die Nominierung der besten Fußballer Brasiliens. Eingrenzung der schönsten Victoria's Secret-Modelle; oder die besten Köche Frankreichs zu bewerten - es gibt einfach zu viele zur Auswahl. Aber hier ist ein Versuch, die 10 schönsten Sandstreifen herauszuzupfen, die Sie in diesem ruhigen Küstenparadies finden können.

Avoca Beach

Bei Avoca ist für jeden etwas dabei. Das sind zwei Kilometer goldener Sand zum Sonnenbacken. hoch aufragende Norfolk-Kiefern für diejenigen, die ein wenig Schatten bevorzugen; gute Wellen für Surfer; ein geschützter Ocean Rock Pool für Kinder; schroffe Landzungen für Fischer; und eine Lagune für ein geschütztes Planschen. Nur anderthalb Stunden nördlich von Sydney ist Avoca bei gut betuchten Wochenendreisenden aus Sydneys heilsamen nördlichen Vororten beliebt.

Avoca Beach, NSW 2251, Australien

Avoca | © Timothy M. Roberts / Flickr

Macmasters und Copacabana Beach

Dieser unberührte 1, 5 km lange Abschnitt des Pazifiks - Macmasters am südlichen Ende, Copacabana im Norden - wird von zwei spektakulären Landzungen aus Sandstein an beiden Enden des Strandes begrenzt. Aber Vorsicht vor Rissen - Meeresströmungen sind äußerst gefährlich. Schwimmen Sie also immer zwischen den Flaggen und halten Sie Kinder im Ozeanfelsenpool.

Macmasters Beach, NSW 2251, Australien

Terrigal Beach

Der goldene Sand, die malerischen Kiefern, der lebhafte Caféstreifen und die dramatische Landzunge machen Terrigal zum beliebtesten Urlaubsort an der Central Coast. Es ist auch familienfreundlich, da Lebensretter das ganze Jahr über auf Patrouille sind und die Central Coast Surf School den Kleinen beibringt, wie man zehn hängt, sowie den Fischern, die vor der Küste und in der Brandung nach Flachkopf, Schnapper und Brasse suchen.

Terrigal NSW 2260, Australien

Terrigal | © Doug Becker / Wikimedia Commons

Wamberal Beach

Der Terrigal-Sand erstreckt sich über vier Kilometer bis zum Wamberal Point, einschließlich eines unberührten Strandes, der vom Naturschutzgebiet Wamberal Lagoon und einigen der wertvollsten Immobilien der Region begrenzt wird. Wamberal Beach ist ein Paradies für Surfer, die eine herausfordernde Pause suchen, sowie für Schwimmer und Sonnenanbeter, die den Massen in Terrigal entfliehen möchten.

Wamberal Beach, New South Wales 2260, Australien

Killcare Beach

Killcare Beach liegt abseits des Bouddi-Nationalparks und ist umgeben von Wanderwegen, Radwegen, flüsterleisen Campingplätzen und atemberaubenden Ausblicken über den Pazifik. Es ist eine der ruhigsten Küsten, die Sie an der Central Coast finden können. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und nehmen Sie den 8 km langen Bouddi Coastal Walk in Angriff, der Putty Beach mit Macmasters verbindet, wenn Sie Lust auf ein wenig Bewegung haben.

Killcare Beach, New South Wales 2257, Australien

Killcare | © FotoSleuth / Wikimedia Commons

Kleiner Strand

Nicht weit von Killcare entfernt befindet sich ein weiterer Strand im Bouddi-Nationalpark - einer, der noch ruhiger und, wie der Name schon sagt, noch kleiner ist. Little Beach ist eine private Bucht, die nur nach einem 10-minütigen Spaziergang durch einen Wald aus Gummibäumen erreichbar ist. Zu beiden Seiten schützen steile Klippen den winzigen, versteckten 100 m langen Sandfleck.

Little Beach, Gosford NSW 2250, Australien

Shelly Beach

Nicht zu verwechseln mit seinem ebenso schönen Namensvetter aus Sydney. Der Shelly Beach an der Central Coast befindet sich in einzigartiger Lage zu einem Golfplatz direkt nebenan. Während die Golfer einige der besten Aussichten in der Gegend genießen, genießen Surfer eine der besten Pausen mit Wellen von durchschnittlich 1, 5 Metern. Diese starken Strömungen machen es für Schwimmer schwieriger.

Shelly Beach NSW 2261, Australien

Shelly Beach vom Crackneck Aussichtspunkt | © Ch0gan / Wikimedia Commons

Toowoon Bay

Toowoon Bay ist durch ein Hundewandergebiet mit dem nördlichen Ende von Shelly Beach verbunden und für Schwimmer mit einem Riff, das diese kleinere, hufeisenförmige Bucht schützt, viel freundlicher. Der familienfreundliche Strand verfügt auch über ein grasbewachsenes Reservat für Picknicks, damit kein Sand in Ihre Sandwiches gelangt. Denken Sie jedoch daran, Ihren Müll mitzunehmen, denn Toowoon Bay wurde 2007 stolz zum saubersten Strand Australiens gekürt.

Toowoon Bay NSW 2261, Australien

Soldiers Beach

In der Nähe der Stadt Toukley am nördlichen Ende der Central Coast wurde Soldiers Beach vor der Stadtentwicklung geschützt und nur vom historischen Norah Head Lighthouse und dem üppigen Wyrrabalong-Nationalpark flankiert. Surfer strömen zum gleichmäßigen Wellengang, aber das Wasser ist auch für Schwimmer zwischen den Flaggen sicher.

Soldiers Beach, Norah Head NSW 2263, Australien

Soldiers Beach | © Marc Dalmulder / Flickr

Frazer Park

Gehen Sie durch den Eingang - einen weiteren geschäftigen Urlaubs-Hotspot - und gelangen Sie zu einem der bestgehüteten Geheimnisse der Central Coast, einem goldenen Sandstreifen, der im Munmorah State Conservation Area versteckt ist. Der Frazer Park ist mit einem ruhigen Campingplatz und einer Lagune verbunden und so unberührt wie es nur geht. Und wenn Sie selbst noch natürlicher werden möchten, ziehen Sie sich am nahe gelegenen FKK-Hub Birdie Beach aus.

Frazer Park NSW 2259, Australien

 

Lassen Sie Ihren Kommentar